Abgrenzungskampagne via Twitter – Smudo schreibt: „Ich habe mir schon krasseres Zeug als dieses Biontech reingepfiffen“


#allesindenArm: Twitter-Kampagne will zum Impfen bewegen

Muss man das noch kommentieren?

Überraschungsaktivisten sind nicht dabei – es sind eher die üblichen Verdächtigen, die seit Beginn der Pandemie immer wieder für das eine oder das andere kämpfen, mal Lockerungen, mal härtere Maßnahmen fordern. Große Volksschauspieler, Influencer oder Fußballstars fehlen völlig.

Ein Teilnehmer beispielsweise twittert: „ES IST SCHEISSEGAL, WAS ICH ARBEITE – ICH KANN DENKEN – ALSO BIN ICH GEIMPFT. #allesindenarm“.

Klar, wer sich impfen lässt, ist schlau, wer es nicht tut, kann nicht denken. Andere Teilnehmer beschimpfen Ungeimpfte in ihrem „Überzeugungstweet“ unmittelbar als „Querdenker“. Wenn man sich die Reaktionen auf Twitter anschaut, scheint das jedenfalls nicht so zu sein. Hier hat sich längst eine Gegenbewegung breit gemacht, unter #impfteuchinsKnie findet ihr andere Meinungen – noch 😉

Ein Satz wird in jedem zweiten Tweet immer wieder wiederholt, als wäre er von einem Spambot geschrieben: „Wissenschaft und Solidarität sind der Weg aus der Pandemie.“ Weil jeder Ungeimpfte per se unsolidarisch und wissenschaftsfeindlich handelt?

Andere wiederum, etwa der #allesdichtmachen-Initiator Dietrich Brüggemann, veralbern die Aktion:

Moin. Ich bin Dietrich Brüggemann, Autor und Regisseur. Ich bin elfmal geimpft. Dogmatismus, Massenhysterie und Herumtrampeln auf der freiheitlich-demokratischen Grundordnung sind der Weg aus der Pandemie. Deswegen: Weiter so!

Hallo. Ich bin Smudo, 53 und Unterhaltungskünstler. Ich habe mir schon krasseres Zeug als dieses Biontech reingepfiffen. Nichts davon hat geschadet. #allesindenarmjetzt

Andreas Läsker

Dass Smudo — Bandmitglied bei Fanta4 — sowohl für die sog. Corona-App den Geldbeutel auf hielt, als auch bei diese Impfkampagne stets ganz vorne mit dabei ist, dürften bekannt sein. Das kennen wir ja auch von dem Koch Tim Mälzer, „Tim Mälzer macht nun in seiner „Bullerei“ eine Teststraße für Hamburg auf“. Ach ja und wer sich schon ganz andere Sachen reingepfiffen hat der eröffnet natürlich ein Veganes Fast-Food Restaurant, namens Xond in der Hauptstätter Straße in Stuttgart, vielleicht war es doch nicht zu überzeugend, denn der erste Suchtreffer zeigt „geschlossen“ an. 2015 schrieb er sein erstes Buch über vegane Ernährung 😉

Viele andere posteten Statements mit ähnlichem Wortlaut.

Hi. Ich heiße Melanie Brinkmann, bin Wissenschaftlerin, Virologin, und Mutter von drei Kindern. Ich bin geimpft. Wissenschaft und Solidarität sind der Weg aus der Pandemie. Deshalb: Lasst Euch impfen! #allesindenArm

Hallo. Ich bin Igor Levit und ich bin Pianist. Ich bin geimpft. Wissenschaft und Solidarität sind der Weg aus der Pandemie. Deshalb: Lasst Euch impfen! #allesindenArmjetzt

Hallo, ich bin D. Hayali, vollständig geimpft + genervt von der Pandemie. Sie auch? Dann lassen Sie sich doch bitte impfen + boostern. Das ist der Weg raus aus dem Mist.

Außerdem sollen Menschen weiterhin medizinisch versorgt werden – egal ob Knie, Kopf oder Krebs #allesindenArm

Grüezi. Ich bin Jörg Kachelmann und Meteorologe. Ich bin dreimal geimpft. Wissenschaft und Solidarität sind der Weg aus der Pandemie. Deshalb: Lassen Sie sich alle impfen!

Hallo, ich bin Torsten Sträter. Komiker. Ich bin geimpft. Drei Mal. Und ich hab ne Nadel-Phobie, ihr Affen.3min

Hallo. Ich bin Verena Altenberger und ich bin Schauspielerin. Ich bin geimpft. Wissenschaft und Solidarität sind der Weg aus der Pandemie. Deshalb: Lasst Euch impfen! #allesindenArm #ImpfenSchuetzt3min

Hallo. Ich bin Marcus Mittermeier und ich bin Schauspieler. Ich bin geimpft. Wissenschaft und Solidarität sind der Weg aus der Pandemie. Deshalb: Lasst Euch impfen! #allesindenArm4min

Auch Politiker äußern sich

Andere Politiker, die mitmachten, waren zum Beispiel der geschäftsführende Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD), FDP-Chef Christian Lindner, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), Agnieszka Brugger (Grüne), Konstantin von Notz (Grüne), Annette Widmann-Mauz (CDU) und Victor Perli (Linke).

Hallo, ich bin Manuela Schwesig, vollständig geimpft. Vor 2 Jahren bin ich schwer an Krebs erkrankt und konnte nur Dank guter medizinischer Versorgung überleben. Ich möchte, dass unser Gesundheitssystem nicht überlastet und weiter allen Menschen helfen kann.

Moin, mein Name ist Hubertus Heil. Ich bin zweifach geimpft und freue mich auf‘s Boostern. Sich impfen zu lassen ist eine Frage der Eigenverantwortung und der Solidarität, etwa mit Kindern, Älteren und denen, die auf Intensivstationen schuften. Lasst Euch impfen. #allesindenArm5min

Hallo, ich bin Christian Lindner, MdB der @fdpbt

und vollständig geimpft. Impfungen und Tests sind der Weg aus der Pandemie. Deshalb: Lasst euch bitte impfen und auch boostern. CL #allesindenArm

Hallo, ich bin Marie-Agnes Strack-Zimmermann, MdB der @fdpbt

und vollständig geimpft. Impfungen und Tests sind der Weg aus der Pandemie. Deshalb: Lasst euch bitte impfen und auch boostern. #allesindenArm5min

Hi, ich bin Agnieszka, Politikerin & Mutter. Ich bin geimpft. Denn so schütze ich mich & andere. Es geht um Solidarität mit der Gesellschaft & all denen, die wieder so viel leisten, um unsere Gesundheit zu schützen, aber auch darum, unsere Freiheit zu erhalten. #allesindenarm

Hallo. Ich bin Konstantin und ich bin Rechtsanwalt und Bundestagsabgeordneter. Ich bin geimpft. Wissenschaft und Solidarität sind der Weg aus der Pandemie. Deshalb: Lasst Euch impfen! #allesindenArm6min

Impfen hilft! Aber wir müssen reden über Ursachen des Misstrauens:

30 Jahre Neoliberalismus sind 30 Jahre Rückzug des Sozialstaats und der Daseinsvorsorge, 30 Jahre Rückbau des Gesundheitssystems, 30 Jahre staatliche Förderung von Entsolidarisierung und Egoismus. #AllesInDenArm6min

Guten Morgen, ich bin Annette, Tübinger MdB & Staatsministerin (gf). Ich bin v.a. doppelt geimpft und erhalte hoffentlich bald eine Auffrischungsimpfung. Wissenschaft & Solidarität sind der Weg aus der Pandemie. Deshalb: Lasst Euch impfen! #AllesindenArm5min

Ansonsten könnte man sich die Frage stellen, ob derartige Kampagnen auf Twitter überhaupt etwas bringen. Wir sprechen hier von einer Plattform, die laut einer ARD/ZDF-Onlinestudie gerade mal von 2 Prozent der deutschen Bevölkerung täglich genutzt wird. Zum Vergleich: Instagram nutzen täglich rund 13 Prozent, dort sind am Montagvormittag gerade mal 148 Posts zum Hashtag #allesindenArm zu finden – die wenigsten von Prominenten.

#PandemiederUninformierten


Leave A Comment

AUTOR

Corona Blog

DATUM

November 17, 2021

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge