Kategorien: Bürgerrechte, Innenpolitik, Medien, Peter F. Mayer, Politik297 Wörter1.1 min lesen

Wieder Großdemo am Samstag in Wien

Auch diesen Samstag wird Wien wieder von der Demokratiebewegung bevölkert werden. Die wissenschaftliche Initiative „Gesundheit Österreich“ mobilisiert ab Mittag in die Nähe der Wiener Ringstraße.

Von Waldo Holz*

Der Druck der Straße auf die Regierung hört nicht auf. Auch diesen Samstag wird die Demokratiebewegung wieder über die Wiener Ringstraße ziehen. Diesen Samstag wird zu zwei zentralen Standorten mobilisiert.

Zwei Kundgebungen ab Mittag

Eine überparteiliche, wissenschaftliche Initiative mit dem Namen „Gesundheit Österreich“ ruft in den Sigmund-Freud-Park auf. Ab 12 Uhr wird die Gruppierung aus Wissenschaftlern, Ärztinnen und Beschäftigte im Gesundheitsbereich für „eine positive, freie und selbstbestimmte Zukunft“ demonstrieren.

Zur Demonstration von „Gesundheit Österreich“ mobilisiert eine Vielzahl an kleineren und größeren Gruppen, die sich an der Demokratiebewegung beteiligen. Schon letzten Samstag wurde der Freud-Park zu einem gut besuchten Ort. Zuletzt hatte die MFG dort zweimal ihre Kundgebung angemeldet, viele Tausend Menschen folgten dem Aufruf der Grundrechtspartei.

Nachdem die außerparlamentarische Opposition gemeinsam mit „Gesundheit Österreich“ für diesen Samstag mobilisiert hatte, sprang nun auch die FPÖ wieder auf den Protest auf. Sie ruft nun wie gewohnt zum Wiener Heldenplatz, ebenfalls um 12 Uhr. Dorthin mobilisiert auch Martin Rutter und sein Umfeld.

Tags darauf kommt es wieder zu Demonstrationen in den Landeshauptstädten. In Salzburg, Linz, Bregenz, St. Pölten und vielen weiteren Kleinstädten sind Demos angemeldet.

Bild: tkp

Alle aktuellen News im TKP Telegram Channel

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einer Spende via PayPal


„Wir waren 450.000 Menschen“ – Offizier stellt in Brief an Vorarlberg-Landeshauptmann Demo-Teilnehmerzahl „richtig“

Booster am Ende? EMA warnt vor zu häufiger Anwendung

Deutschland und Australien zeigen: Omikron infiziert bevorzugt Geimpfte

Omikron – der Gamechanger?! Wurde Omikron künstlich erzeugt?

Mehr Infektionen in Haushalten mit Omikron für zwei- und dreimal Geimpfte im Vergleich zu Delta

Published

Einen Kommentar hinterlassen

AUTOR

totkp

DATUM

Januar 13, 2022

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge