Categories: Compact-Magazin, Corona, Highlights, Politik158 words0,7 min read

CSU stellt Koalition mit Freien Wählern infrage – wegen Impf-Rebell Aiwanger

Aktuelle Meldung auf unserem Telegram-Kanal. Jetzt abonnieren: t.me/CompactMagazin

💥 EIL: CSU stellt Koalition mit Freien Wählern infrage – wegen Impf-Rebell Aiwanger

Zeigen Sie, was Sie von der Impf-Propaganda halten. Und wecken Sie andere auf. Mit diesem knalligen Aufkleber. Hier bestellen.

Bayern Vize-Ministerpäsident Hubert Aiwanger (Freie Wähler) hat sich als Ungeimpfter geoutet und gewarnt, Nichtgeimpfte zu diskriminieren. Das ist für manchen CSU-Politiker zu viel: CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer stellt deswegen das Regierungsbündnis zwischen den Christsozialen und den Freien Wählern unter Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gegenüber dem Münchner Merkur infrage:

„Selbstverständlich sind andere Koalitionen denkbar.“

Begründung: „Wenn er [Aiwanger] sich selber nicht impfen lassen will, ist das seine Privatsache. Politisch sollte allen in dieser Regierung aber unbedingt klar sein, dass wir aus der Pandemie nur mit einer guten Impfquote rauskommen.“

Aiwanger wolle, so Kreuzer, vor der Wahl womöglich bei Impfgegnern punkten.

Jetzt unseren Telegram-Kanal kostenlos abonnieren: t.me/CompactMagazin

Leave A Comment

AUTOR

COMPACT-Magazin

DATUM

August 3, 2021

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge