Categories: Achgut, Ausland, Corona, Politik, Wissen176 words0,7 min read

Fundstück: Israel: Covid-Impfung verliert ihre Wirksamkeit

Während in Deutschland angesichts der „Delta“-Variante des Coronavirus allenthalben aus epidemiologischen Gründen zu beschleunigten Impfungen aufgerufen wird, weil nur so Freiheitsrechte erhalten oder wiedergewonnen werden könnten, kommen aus Israel ernüchternde Daten. Sie weisen auf einen bereits bestehenden epidemiologischen Wirkverlust der Impfungen hin, berichtet die BZ

„Vor kurzem hatte das Gesundheitsministerium Zahlen vorgelegt, nach denen die Effektivität der in Israel verwendeten Biontech/Pfizer-Impfung seit Anfang Juni stark nachgelassen hat. Nach Angaben des Ministeriums verhindert die Impfung eine Corona-Infektion nur noch zu 39 Prozent und schwere Erkrankungen zu 91 Prozent.“

So bleibt nur zu hoffen, dass der behauptete individuelle Schutz vor schweren Krankheitsverläufen wirklich existiert  und länger bestehen bleibt. Ein Schutz der Gesamtbevölkerung vor der Erkrankung an mutierten Varianten von „SARS-CoV-2“ ist aber mit einer Quote von 39 Prozent bereits jetzt in unerreichbare Ferne gerückt. Das Narrativ von den „Freiheitsrechten“ erweist sich als das, was es ist: ein autoritärer, weil wissenschaftlich unbegründbarer Mythos des 21. Jahrhunderts.

Link zum Fundstück

Sie lesen gern Achgut.com?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

Leave A Comment

AUTOR
DATUM

August 4, 2021

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge