Categories: Achgut, Ausland, Politik175 words0,7 min read

Irak setzt Flüge nach Weißrussland vorläufig aus

Der Irak setzt Flüge nach Belarus vorerst aus, meldet orf.at. Dies habe Außenminister Fuad Hussein gestern mitgeteilt. Hintergrund der Entscheidung sei offenbar der Streit zwischen der Europäischen Union und Minsk, wegen des vom Lukaschenko geförderten Migrantenstroms nach Litauen.

Es seien Maßnahmen ergriffen worden, „um irakische Bürger zu schützen, die Opfer von Schleuserbanden geworden sind“, habe Hussein dazu erklärt. Eine dieser Maßnahmen sei die „vorläufige“ Suspendierung direkter Flugverbindungen zwischen Bagdad und Minsk. Die Erklärung sei einem Telefonat Husseins mit dem EU-Außenbeauftragten Josep Borrell sowie den Außenministern Litauens und Lettlands gefolgt.

Ein Sprecher der irakischen Fluggesellschaft Iraqi Airways habe der Nachrichtenagentur AFP mitgeteilt, das Verkehrsministerium in Bagdad hätte die Airline angewiesen, die Flüge nach Weißrussland „für eine Woche“ auszusetzen. Gründe für die Entscheidung habe das Ministerium nicht mitgeteilt. Flüge zur Rückführung von Irakern aus Weißrussland sollten aber weiterhin starten, habe der Sprecher gesagt.

Sie lesen gern Achgut.com?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

Leave A Comment

AUTOR
DATUM

August 7, 2021

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge