In Australien hat ein Lastwagenfahrer angedroht, dass er und seine Kollegen streiken werden, um gegen den Lockdown zu protestieren.

Veröffentlicht am 24. August 2021 von AS.


Die LKW-Fahrer in Australien wollen gemeinsam streiken und mit ihren Fahrzeugen die wichtigen Strassenverbindungen blockieren. Ein Trucker hat gemäss einem Bericht der Online-Ausgabe von Daily Mail in einem Video die Bürger dazu aufgerufen, ihre Lebensmittel-Vorräte aufzustocken.

Der Streik, der am 31. August beginnen soll, richte sich demnach gegen die Lockdown-Politik der Regierung. Erst am vergangenen Wochenende kam es wieder zu breiten Protesten gegen das australische Pandemiemanagement. Mit der landesweiten Aktion wollen die Trucker die Lieferketten unterbrechen und damit durch den Ausfall der Landesversorgung Druck auf die Regierung ausüben.

Auf Twitter kursiert ein Video, in dem ein Trucker davon spricht, «die Sch***-Regierung niederzuringen» («to remove the s*** government»).



Quelle: Twitter, Gillian McKeith

Ein Polizei-Sprecher des Bundesstaats New South Wales sagte gemäss Daily Mail, dass die Einsatzkräfte Kenntnis über den geplanten Protest hätten. Die Polizei halte an ihrem stay-at-home-regime fest.

Es wäre nicht die erste Protestaktion der Trucker gegen die Lockdown-Politik. Im vergangenen Monat fuhr ein Konvoi durch Sydney und blockierte den Verkehr.



Quelle:

Daily Mail: Rogue truckies vow to block every major highway into every state during radical anti-lockdown strike – 23. August 2021

Damit Sie die kompletteste Corona-kritische Nachrichtenübersicht nicht verpassen:

Newsletter abonnieren!

Wählen Sie zwischen täglichen und wöchentlichen Updates.

Sie erhalten umgehend eine eMail mit der Aufforderung, Ihr Newsletter-Abo zu bestätigen. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner.


Corona Transition

Nachrichten – Aktionen – Support.

Über uns

Newsletter abonnieren

Ja, gerne!

Spenden

Engagierte Menschen arbeiten an der Corona Transition Datenbank.

Jetzt spenden!

Feedback

Meinungen, Ideen, Hinweise. Links bitte nur mit Kurzbeschreibung.

Schreiben Sie uns