An alle Impfgeschädigten: am 14.06. ist eine Kundgebung vor dem Paul-Ehrlich-Instititut

Am 14.06.2022 um 14:00 Uhr wird vor dem Paul-Ehrlich-Institut in Langen demonstriert – weitere Informationen findet man in dem passenden Telegram Kanal. Organisiert wird das Ganze von mehreren Initiativen. Vor Ort wird auch Dr. Walter Weber (aus Hamburg) sein – der sich trotz einer Anklage, wegen angeblich unrichtiger Maskenatteste, für impfgeschädigte Menschen einsetzt. Weshalb es wichtig ist ein Zeichen zu setzen, haben wir auf unserer aktualisierten Seite „Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung“ mit 756 Fällen aufgegriffen.

Besonders würden wir uns über eine rege Teilnahme von Menschen begrüßen die in ihrem Job mit dem einrichtungsbezogenen Impfzwang konfrontiert sind. Auch Geimpfte, die über Nebenwirkungen und Impfschäden berichten können, sind herzlich eingeladen.

Langen steht auf


Wieso ein Dienstag und diese Uhrzeit? Damit die Mitarbeiter vor Ort dies auch zur Kenntnis nehmen können. Am Wochenende vor einem leeren Gebäude zu demonstrieren macht wenig Sinn. Alle Impfgeschädigten sollten sich an diesem Tag Zeit nehmen, schließlich geht es auch um ihre Zukunft – denn ohne Wahrnehmung in der Gesellschaft, gibt es keine Hilfen und Anlaufstellen.

Warum an einem Dienstag um

14 Uhr❓

Weil es nichts bringt am Wochenende vor einem leeren Gebäude zu demonstrieren oder zu Uhrzeiten wo nur noch die Reinigungskraft den Feudel in den Büros schwingt und die Entscheider bzw. Vertuscher längst nach Hause gegangen sind❗️

Warum in Langen❓

Weil das Paul Ehrlich Institut seit 1990, also 32 Jahre, in Langen als Bundesbehörde

ansässig ist❗️

Das Allerwichtigste ist aber das viele Menschen nicht nur wegen des „Programms“ kommen, sondern weil die Präsenz der Menschen vor dem PEI wichtig ist. Kein Redner, kein Musiker kann so viel Druck erzeugen

wie Tausende Menschen❗️

Es ist ein Tag im Jahr an dem wir während der Arbeitszeiten demonstrieren. Das dürfte doch für viele machbar sein, zumindest aus der näheren Umgebung.

Wir wissen natürlich das einige von sehr viel weiter kommen und sagen dazu schonmal ein herzliches Dankeschön. Wir freuen uns auf euer Kommen. Nur zusammen sind wir stark.

Telegram 04. Juni 2022

Hier ein kleines Auszug an Fragen, die vor Ort ans PEI gestellt werden – unsere E-Mails mit unzähligen Fragen blieben ja bislang unbeantwortet. Am Ende ist auch noch der komplette Fragenkatalog angehängt.

Eine Anfrage mit diesen Fragen könnt ihr auch über Frag den Staat ganz offiziell stellen.


Abonniert uns gerne bei Telegram – Corona ist nicht das Problem, dort informieren wir euch noch umfangreicher als hier auf dem Blog.

Leave A Comment

AUTOR

Corona Blog

DATUM

Juni 12, 2022

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge