Categories: Corona, Corona Blog, Impfreaktion, Impfung, Medien455 words1,9 min read

Moderatorin kollabiert live im TV: „Ich habe mich impfen lassen, meine Periode hat sich verändert und ich werde mich nochmal impfen lassen“

Eigentlich hätte ihr Kollege, Harry Cole, das TV-Duell zwischen Außenministerin Liz Truss und Ex-Finanzminister Rishi Sunak moderieren sollen – doch der fiel wegen einem positiven Corona Test aus. Auf Twitter schreibt Kate McCann dazu:

Schade, dass ich heute Abend nicht mit meinem Komplizen moderieren kann, wir werden dich vermissen @MrHarryCole. Aber auch wenn er heute Abend nicht anwesend sein kann, haben wir die Fragen zusammen ausgearbeitet und wir haben eine großartige Debatte auf Lager. Schalten Sie um 18 Uhr auf @TalkTV ein.

Quelle: Twitter

In dieser Sendung passierte es dann – Kate McCann brach zusammen. Den Zusammenbruch selbst sieht man im Livestream nicht, die Kamera hält in diesem Moment auf Außenministerin Liz Truss – deren Reaktion wir erstaunlich verlangsamt finden:

Das Ganze ist ja an sich nicht außergewöhnlich. Das erlebt man ja an sich extrem häufig – jeder hat doch schon einmal einen TV-Moderator gesehen, der einfach so, während der Sendung, kollabierte – oder etwa nicht? Die Bild hat ja auch erst berichtet, dass dies alles nicht außergewöhnlich und einfach zu erklären ist: vor allem bei jüngeren Menschen sind Risikofaktoren wie Adipositas oder Rauchen sicherlich die Erklärung dafür – auch wenn die Anzahl an Rauchern stetig sinkt.

Wir wollen in diesem Zusammenhang noch auf ein weiteres, kleines Detail aufmerksam machen – das sicherlich nicht die Ursache für den Kollaps war: Kate McCann war große Impfverfechterin und vollständig geimpft. Im Dezember 2021 hat sie die Impfung ihres 91 (!) jährigen Großvaters als „tolles vorzeitiges Weihnachtsgeschenk“ gefeiert und im Juli 2021 schreibt sie über ihre eigene Impfung:

Ein letztes Mal zur Periode – Wussten Sie (ich nicht), dass eine Covid-19-Infektion bei 25 Prozent der Frauen die Periode beeinflusst? Eine weitere wichtige @VikiLovesFACS Tatsache. Ich hoffe, dieser Thread hilft. Ich habe mich impfen lassen, meine Periode hat sich verändert und ich werde in ein paar Wochen noch eine zweite Impfung bekommen.

Quelle: Twitter

Wir wünschen – nach der Influenzerin Ina – nun auch Kate eine gute Genesung und hoffen, dass sie schnell wieder auf den Beinen ist.

Ach dann noch ein Hinweis zu dem Twitter Beitrag von Kate: laut einer neuen Studie beeinflusst die Corona Impfung die Periode bei 40% der Frauen. Das ist doch „etwas“ mehr, als eine normale Corona Infektion. Aber das und das Risiko vor weiteren Nebenwirkungen ist es einem doch sicher wert?

Update 27.07.2022: Außenministerin Liz Truss twitterte inzwischen, dass sie froh ist zu hören, dass es Kate McCann soweit gut geht – genauere Umstände sind derzeit aber unklar:


Aktuelle News, zu denen wir keine eigenen Beiträge veröffentlichen, findet ihr auf unserer neu eingerichteten Seite: News: Tagesaktuelle Artikel. Ihr findet diese entweder über den Reiter „Aktuelle Beiträge“ oder oben auf der Startseite als Link.

Leave A Comment

AUTOR

Corona Blog

DATUM

Juli 27, 2022

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge