Categories: Corona, Corona Blog, Flyer, Gastbeitrag, Medien771 words3 min read

„Weniger über anderer Leute Malaisen lesen, als das in Aktionen umwandeln“ – Textbausteine für Flyer

Die Impfquoten in Deutschland zeigen es: da gibt es eine ganze Menge von Menschen, die an die Botschaften glauben, die in den Öffentlich Rechtlichen tagtäglich gezeigt werden. Klar – ist es doch schwierig aus dieser Blase auszubrechen. In den populären Netzwerken werden alternative Informationen von „Faktencheckern“ oft unbegründet wegzensiert – wenn nicht gar gleich als „rechte Schwurbelei“ abgetan. Wenn jemand ernsthaft online nach alternativen Informationen sucht, dann tauchen Websiten wie der Corona Blog sowieso erst am Ende der Nahrungskette auf – und ohne Internet ist es sowieso recht schwer, sich alternativ zu informieren.

Was also kann aktuell jeder von „uns“ tun? Schon vor längerer Zeit haben wir dazu einen „Mutmach-Beitrag für all unsere Leser mit wichtigen Hinweisen“ gemacht, in dem wir auf wichtige Punkte eingehen, zum Beispiel lokale Vernetzung oder Aktionen wie lokal Flyer verteilen. Wir verweisen hier auch nochmal gerne an unsere Sammlung mit Initiativen zu verschiedensten Themen.

In diesem Beitrag soll es gezielt um das Thema „Flyer“ gehen. Die ehemalige Anwältin Margot Lescaux hat vor einigen Tagen bereits in den Kommentaren angekündigt, dass sie sich dem Thema annehmen will – und das hat sie auch getan.

Bevor wir auf ihre Ideen eingehen, wollen wir an dieser Stelle nochmal erwähnen, dass dieses Thema keineswegs neu ist. Jeder, der es schon einmal versucht hat selbst einen Flyer zu gestalten, der wird feststgestellt haben, dass das gar nicht so einfach ist. Da muss zum einen der Inhalt passen. Nicht zu viel und überladen – aber auch nicht zu wenig. Aber der beste Inhalt bringt auch nichts, wenn das Design nicht passt. Wer schaut sich schon einen Flyer an, der optisch nicht ansprechend ist?

Die letzten Jahre gab es schon zahlreiche Initiativen, die diese Problem professionell angegangen sind und gelöst haben. Wir wollen hier nochmal einige vorstellen:

Wir sehen also: rund um diese Thematik gibt und gab es schon viele Aktionen. Margot Lescaux hat sich nun die Arbeit gemacht und zahlreiche Textbausteine vorformuliert, die frei genutzt werden können, um zum Beispiel Flyer zu gestalten und mit Inhalt zu füllen. Im folgenden erklärt sie die Idee hinter ihren Textbausteinen und im Anschluss bieten wir die Bausteine zum Download an.

Meine Idee ist – man könnte den Text als Basis für ein Informationsschreiben oder einen Flyer nehmen.

Ich habe mich um einen appellierenden freundlichen Ton bemüht und darum, auch die medizinischen Zusammenhänge so zu formulieren, wie Nicht-Wissenschaftler es formulieren und auch verstehen. Ohne zu medizin-lastig ins Detail zu gehen. Wer vom Fach ist und es besser kann, mag für sich umformulieren.

Wer will, verkürzt ihn. Um nur einzelne Schwerpunkte zu setzen. Oder ergänzt hier und da eine Zahl. Dort, wo im Text Wörter stehen wie „oft“ oder „selten“, kann man einen Wert angeben, wenn man ihn zur Hand hat.

Einzelne Behauptungen können mit einem Lesehinweis auf eine weiterführende Quelle versehen werden.

Man kann nur einzelne Passagen daraus entnehmen oder alles ganz anders zusammensetzen. Und dann das Ganze nach Wunsch ausdrucken, irgendwo verteilen, irgendwo liegenlassen.

Der Text ist bewusst neutral formuliert von Bürgern mit unklarem Impfstatus an Bürger mit unklarem Impfstatus. Unter Verwendung des üblichen Vokabulars (Viren / Impfstoff etc) und ohne jeglichen Hinweis auf evtl sinistre Absichten der Befürworter der Impfkampagnen. Also eher leserorientiert und nicht abschreckend. Aber auch das ist nur ein Vorschlag dafür, wie ich es für zielführend halte.

Grobe Sachfehler sind hoffentlich nicht enthalten. Falls doch, kann das noch von mir verändert werden. Jeder mag mit dem Text machen, was, und ihn so verändern, wie er will. Stilistische Geschmacksfragen kann jeder so anpassen, wie er meint.

Hier der Text zunächst im PDF Format:

Und hier zum Download als zu bearbeitendes LibreOffice Dokument:


Aktuelle News, zu denen wir keine eigenen Beiträge veröffentlichen, findet ihr auf unserer neu eingerichteten Seite: News: Tagesaktuelle Artikel. Ihr findet diese entweder über den Reiter „Aktuelle Beiträge“ oder oben auf der Startseite als Link.

Leave A Comment

AUTOR

Corona Blog

DATUM

Juli 30, 2022

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge