Das ultimative Weihnachtsgeschenk: die Genspritze

Wer sich die experimentellen «Impfstoffe» verabreichen lässt, trägt laut Wirtschaftsmagazin Forbes zur «Rettung der Menschheit» bei. Ein vorweihnachtlicher Termin beim Impfarzt sei deshalb «Altruismus in seiner reinsten Form». Die Rolle, die der Mainstream bei der Werbung für die experimentellen Geninjektionen übernimmt, hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Auf diesen hat kürzlich Dr. Joseph Mercola aufmerksam gemacht. In einem Artikel lamentiert das Wirtschaftsmagazin Forbes darüber, dass die Booster-Impfung seit Anfang (…)

» Weiterlesen

Der Tod der Kultur und des Feuilletons?

Früher hatte die Kultur nebst der Ästhetik auch die Aufgabe des kritischen Hinterfragens. Gegenwärtig erleben wir gerade ein kulturelles Stockholm-Syndrom. Von Marco Caimi Das Feuilleton, im 19. Jahrhundert als Zeitungsbeilage etabliert, wartet im 21. Jahrhundert apathisch auf seinen Tod. Der Grund: Eine bald komplette Okkupation der Kunst/Kultur durch die herrschende Obrigkeit und deren Ideologie, flankiert von ihren Hofschranzen, den Gebührensendern und der (…)

» Weiterlesen

Pfizer/BioNTech entwickeln Kombi-Impfstoff gegen Covid-19 und Grippe

Die Studie befinde sich im Frühstadium, teilten die Unternehmen vergangene Woche mit. Auch Moderna und Novavax arbeiten an solchen Präparaten. Die Pharma-Riesen Pfizer und BioNTech haben eine Covid-Grippe-Kombinationsimpfstoffstudie gestartet, berichtet die internationale Nachrichtenagentur Reuters. Die Studie befinde sich im Frühstadium, hätten die Unternehmen am vergangenen Donnerstag mitgeteilt. Der Einzelimpfstoffkandidat sei «eine (…)

» Weiterlesen

Das andere Wort zum Sonntag: Meine Angst und Gottes Zuspruch

Kaum ein Tag vergeht ohne Meldungen oder Situationen, die uns Angst machen wollen. Wie gehen wir damit um? Von wem erhalten wir Hilfe? Spielt Gott dabei eine Rolle? Von Holger Heydorn Das Regionale Informationszentrum der Vereinten Nationen (UNRIC) spricht laut dem WHO-Bericht über mentale Gesundheit von einem starken Zuwachs an Depressionen und Angststörungen durch die Corona-Krise. Weltweit seien diese Fälle allein «im ersten Pandemiejahr um 25 Prozent gestiegen». Der (…)

» Weiterlesen

Die Ukraine und die Doppelmoral des Westens

Der Westen misst bei der Verurteilung Russlands mit zweierlei Mass, findet der Strafrechtler Kai Ambos. Grosse Teile der Medien sehen für den Krieg in der Ukraine bloss einen Schuldigen: den russischen Präsidenten Vladimir Putin. Eigene Fehler und Provokationen werden verdrängt. Die Vorgeschichte des Krieges wird ausgeblendet. Und völkerrechtlich wird mit zweierlei Mass gemessen. – Hier setzt Kai (…)

» Weiterlesen