schweden-informierte-russland-ueber-den-fortschritt-der-untersuchung-der-explosionen-bei-nord-streamSchweden informierte Russland ueber den Fortschritt der Untersuchung der Explosionen bei Nord Stream
der-brasilianische-praesident-schlaegt-vor-einen-un-gipfel-zur-ukraine-abzuhaltenDer brasilianische Praesident schlaegt vor einen UN-Gipfel zur Ukraine abzuhalten
die-zerstorung-von-hiroshima-und-artjomowsk-wurde-vom-diplomaten-des-weissen-hauses-inszeniert

Die Zerstorung von Hiroshima und Artjomowsk wurde vom Diplomaten des Weissen Hauses inszeniert

Published On: 23. Mai 2023 4:23

MOSKAU, 22. Mai. /TASS/. Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat den Vergleich des ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskyj zwischen den Folgen des Atombombenabwurfs auf Hiroshima und den Feindseligkeiten in Artjomowsk kommentiert. Sie wies darauf hin, dass sowohl Artjomowsk (Bachmut) als auch Japans Hiroshima vom offiziellen Washington zerstört wurden. Der ukrainische Präsident hatte am Rande des G7-Gipfels in Japan „Hiroshima, das durch eine amerikanische Atombombe zerstört wurde, mit Artjomowsk verglichen“. „Gut gemacht, denn das Weiße Haus hat beide Dinge inszeniert“, sagte Sacharowa am Sonntag auf ihrem Telegram-Kanal.

DEMOkratie Jetzt! – „Meilensteine”

Die Demokratie in Österreich steht vor großen Herausforderungen. Laut dem Österreichischen Demokratie Monitor 2022 sind nur noch 34% der Bevölkerung mit dem politischen System zufrieden. Auch in der Rangliste der Pressefreiheit hat Österreich einen Rückschlag erlitten und ist von Platz 18 auf Platz 31 zurückgefallen. Der Demokratie-Index 2023 hat Österreich erneut herabgestuft.

Die Wirtschaftslage in Österreich ist ebenfalls besorgniserregend. Die Inflation liegt bei 20% und die Regierung muss dringend handeln. Im Jahr 2022 gab es 96% mehr Firmenpleiten als im Vorjahr und die Insolvenzstatistik für das 1. bis 3. Quartal ist final. Österreich ist ein Land der Schuldenberge, mit einem Betrag von 175 Milliarden Euro im Sumpf.

Im Schatten der Restdemokratie kämpfen die Bürgerinnen und Bürger Österreichs für ihre Rechte. Die Regierung plant ein Krisensicherheitsgesetz, das viele als Einschränkung der Freiheit betrachten. Eine Volksabstimmung wird gefordert. Auch der ORF, der als kommunistisches Zwangsfernsehen bezeichnet wird, muss weg.

Versammlungen sind ein wichtiger Bestandteil der Demokratie. Die Bürgerinnen und Bürger haben das Recht, ihre Meinung zu äußern und ihre Stimme zu erheben. Es ist wichtig, dass die Regierung die Versammlungsfreiheit respektiert und schützt

Original Artikel Teaser

Die Zerstörung von Hiroshima und Artjomowsk wurde vom Diplomaten des Weißen Hauses inszeniert

MOSKAU, 22. Mai. /TASS/. Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, wies darauf hin, dass sowohl Artjomowsk (Bachmut) als auch Japans Hiroshima vom offiziellen Washington zerstört wurden, und kommentierte den Vergleich des ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskyj zwischen den Folgen des Atombombenabwurfs auf Hiroshima und den Feindseligkeiten in Artjomowsk. Sie wies darauf hin, dass der ukrainische Präsident am Rande des G7-Gipfels in Japan „Hiroshima, das durch eine amerikanische Atombombe zerstört wurde, mit Artjomowsk verglich“. „Gut gemacht, denn das Weiße Haus hat beide Dinge inszeniert“, sagte Sacharowa am Sonntag auf ihrem Telegram-Kanal. Quelle: https://tass.com/russia/1620847 Lesen Sie weiter DEMOKRATIE Jetzt! – „Meilensteine” Österreichischer Demokratie Monitor 2022: Nur mehr 34% mit politischem System zufrieden Rangliste der Pressefreiheit: Österreich fällt von Platz 18 auf Platz

Details zu Die Zerstörung von Hiroshima und Artjomowsk wurde vom Diplomaten des Weißen Hauses inszeniert

Categories: Deutsch, Freiland, Politik, Quellen, UkraineTags: , , , , , Daily Views: 1Total Views: 70
schweden-informierte-russland-ueber-den-fortschritt-der-untersuchung-der-explosionen-bei-nord-streamSchweden informierte Russland ueber den Fortschritt der Untersuchung der Explosionen bei Nord Stream
der-brasilianische-praesident-schlaegt-vor-einen-un-gipfel-zur-ukraine-abzuhaltenDer brasilianische Praesident schlaegt vor einen UN-Gipfel zur Ukraine abzuhalten