breaking-stock-market-nimmt-kurzen-sturz-nach-gefaelschtem-ai-generiertem-foto-auf-gefaelschtem-bloomberg-twitter-account,-das-explosion-im-pentagon-heute-morgen-zeigtBREAKING STOCK MARKET nimmt kurzen Sturz nach gefälschtem AI-generiertem Foto auf gefälschtem Bloomberg Twitter Account, das Explosion im Pentagon heute Morgen zeigt
fda-warnt-vor-gefahren-von-online-desinformation-in-einem-tweet-–-dann-schlaegt-die-realitaet-hart-zurueck-und-beisst-ihnen-in-den-hinternFDA warnt vor Gefahren von Online-Desinformation in einem Tweet - dann schlägt die Realität hart zurück und beißt ihnen in den Hintern
richter-plaediert-im-namen-des-idaho-vierfachmord-verdaechtigen-bryan-kohberger-auf-nicht-schuldig

Richter plädiert im Namen des Idaho-Vierfachmord-Verdächtigen Bryan Kohberger auf nicht schuldig

Published On: 23. Mai 2023 3:09

Bryan Kohberger, der mutmaßliche Mörder von vier Studenten der University of Idaho, erschien am Montag vor Gericht, um sich zu den Anklagepunkten zu äußern. Berichten zufolge schwieg Kohberger während der Anklageverlesung, als der Richter ihn aufforderte, sich zu den Vorwürfen zu äußern. Der Richter plädierte schließlich auf nicht schuldig für Kohberger, wie CBS berichtete. Kohberger wurde letzte Woche von einer geheimen Grand Jury angeklagt und mit vierfachem Mord ersten Grades und einem Einbruch in Verbindung mit den Tötungen der vier Studenten angeklagt. Der 28-jährige Kohberger wird beschuldigt, am 13. November Ethan Chapin aus Conway, Washington, Madison Mogen aus Coeur d’Alene, Idaho, Xana Kernodle aus Avondale, Arizona und Kaylee Goncalves aus Rathdrum, Idaho getötet zu haben.

Laut Gerichtsdokumenten wurde Kohbergers DNA auf einer braunen Ledermesserscheide gefunden, die auf Maddie Mogens Bett im dritten Stock des King Road Residence zurückgelassen wurde. „Die Scheide wurde später verarbeitet und hatte ‚Ka-Bar‘ ‚USMC‘ und das Wappen des United States Marine Corps Adler Globus und Anker auf der Außenseite gestempelt“, schrieb der Polizeibeamte Brett Payne in der 19-seitigen eidesstattlichen Erklärung. „Das Idaho State Lab hat später eine einzige Quelle männlicher DNA (Verdächtigenprofil) auf dem Knopfdruck der Messerscheide gefunden.“

Pennsylvania hat Durchsuchungsbefehle veröffentlicht, die eine Reihe von Gegenständen aufzeigen, die von den Strafverfolgungsbehörden bei einer Razzia am 30. Dezember im Haus von Bryan Kohbergers Eltern beschlagnahmt wurden. Die Behörden beschlagnahmten schwarze Handschuhe, eine Glock, ein Messer (möglicherweise die Tatwaffe?), schwarze Gesichtsmasken, „grüne blattartige Substanz“ in einer Plastiktüte und andere Gegenstände. Die Polizei beschlagnahmte auch Teile von Bryan Kohbergers weißem Hyundai Elantra. Es könnte sechs Monate oder länger dauern, bis dieser Mordfall vor Gericht geht. Die Staatsanwaltschaft hat nicht bekannt gegeben, ob sie die Todesstrafe verfolgen wird.

Die Tat

Kohberger wird beschuldigt, die vier Studenten in ihrem Haus in Moskau, Idaho, getötet zu haben. Die Polizei fand die Leichen am 17. November 2019. Die Ermittler glauben, dass Kohberger in das Haus eingebrochen ist und die Studenten getötet hat, bevor er geflohen ist. Die Tat hat die Gemeinde schockiert und verängstigt.

Die Ermittlungen

Die Ermittlungen in diesem Fall waren langwierig und intensiv. Die Polizei hat DNA-Beweise, Fingerabdrücke und andere Beweismittel gesammelt, um den Fall zu lösen. Die Ermittler haben auch mit Zeugen gesprochen und Überwachungsvideos ausgewertet, um Hinweise auf den Täter zu finden. Die Polizei hat auch eine Belohnung für Informationen ausgesetzt, die zur Festnahme des Täters führen.

Die Auswirkungen

Die Morde haben die Gemeinde in Idaho und darüber hinaus schockiert. Die Familien der Opfer haben um ihre Lieben getrauert und die Gemeinde hat sich bemüht, ihnen in dieser schwierigen Zeit beizustehen. Die Tat hat auch eine Debatte über die Sicherheit von Studentenwohnheimen und die Notwendigkeit von Sicherheitsmaßnahmen ausgelöst. Viele Menschen haben sich gefragt, wie ein solches Verbrechen in einer so friedlichen Gemeinde passieren konnte und was getan werden kann, um ähnliche Vorfälle in Zukunft zu verhindern

Original article Teaser

Judge Enters Not Guilty Pleas on Behalf of Idaho Quadruple Murders Suspect Bryan Kohberger

Idaho quadruple murders suspect Bryan Kohberger on Monday arrived in court for his arraignment. According to reports, Kohberger remained silent during his arraignment when the judge asked him to enter a plea to the charges. The judge ended up entering not guilty pleas on behalf of Kohberger, CBS reported. Kohberger was indicted by a secret grand jury last week and charged with four counts of first-degree murder and one count of burglary in the slayings of four University of Idaho students. Bryan Kohberger, 28, is accused of fatally stabbing 20-year-old Ethan Chapin of Conway, Washington; 21-year-old Madison Mogen of Coeur d’Alene, Idaho; 20-year-old Xana Kernodle of Avondale, Arizona; and 21-year-old Kaylee Goncalves of Rathdrum, Idaho on November 13. Murder victims

Details to Judge Enters Not Guilty Pleas on Behalf of Idaho Quadruple Murders Suspect Bryan Kohberger

Categories: English, Quellen, The Gateway PunditTags: , Daily Views: 1Total Views: 42
breaking-stock-market-nimmt-kurzen-sturz-nach-gefaelschtem-ai-generiertem-foto-auf-gefaelschtem-bloomberg-twitter-account,-das-explosion-im-pentagon-heute-morgen-zeigtBREAKING STOCK MARKET nimmt kurzen Sturz nach gefälschtem AI-generiertem Foto auf gefälschtem Bloomberg Twitter Account, das Explosion im Pentagon heute Morgen zeigt
fda-warnt-vor-gefahren-von-online-desinformation-in-einem-tweet-–-dann-schlaegt-die-realitaet-hart-zurueck-und-beisst-ihnen-in-den-hinternFDA warnt vor Gefahren von Online-Desinformation in einem Tweet - dann schlägt die Realität hart zurück und beißt ihnen in den Hintern