freispruch-nach-allahu-akbar-–-messer-doppelmord-in-oggersheimFreispruch nach Allahu Akbar - Messer-Doppelmord in Oggersheim
grossbritannien-meldet-starken-anstieg-von-myokarditis-bei-neugeborenenGrossbritannien meldet starken Anstieg von Myokarditis bei Neugeborenen
frau-mit-bart-und-penis-in-wiener-damensauna

Frau mit Bart und Penis in Wiener Damensauna

Published On: 25. Mai 2023 19:45

Als Journalist fühlt man sich in diesen verrückten Zeiten immer wieder überfordert mit den Unmengen an Irrsinns-Meldungen, die auf einen einprasseln. Den richtigen Weg zu finden zwischen Abstumpfung und Dauer-Aufregung, ist schwierig. Beides wäre gefährlich. Einen großen Teil der absurden Meldungen filtert man heraus. Und beneidet zuweilen Menschen, die einen anderen Beruf haben – weil sie sich nicht den ganzen Tag über durch allzu oft abstruse und abwegige Nachrichten wühlen müssen.

Doch bei aller Abgeklärtheit hat heute ein Artikel in der drittgrößten österreichischen Zeitung „Heute“ dafür gesorgt, dass mir buchstäblich die Kinnlade herunterfiel. Er ist gleich auf mehreren Ebenen bemerkenswert. Allein die Überschrift ist auf der nach oben offenen Richterskala der Absurditäten sehr hoch anzusetzen: „Frau mit Bart und Penis in Wiener Damensauna.“

Im Vorspann setzen die Kollegen dann noch einen drauf: „Eine Besucherin mit Bart saß in der Damensauna eines Tröpferlbads. Die weiblichen Stammgäste verlangten eine Erklärung – nun ist das Rätsel gelöst …“ Rätsel? Liebe Kollegen, auf welchem Planeten lebt ihr? Würde jemand mit einer Zeitmaschine aus den Jahren 2018 oder zuvor in die Gegenwart transportiert – für ihn wäre es wirklich ein Rätsel, und er würde an einen Fehler glauben. Oder daran, dass die Autoren verrückt geworden sind. Doch für jeden, der heute Medien konsumiert, ist schon mit der Überschrift alles klar.

Hier die neue Fun-Kollektion! Und tatsächlich handelt es sich natürlich um einen biologischen Mann, der hier als Transfrau für Aufregung sorgte. In dem Bericht von „Heute“ heißt es: „Obwohl Donnerstag Dampfbad und Sauna nur für Frauen reserviert sind, saß plötzlich eine etwas anders aussehende Person auf der heißen Holzbank. ‚Der Bart war nicht zu übersehen, das Geschlecht mit Handtuch bedeckt, bloß beim Duschen zu erkennen‘, so eine Zeugin. Das sorgte für Verwirrung in der Sauna, die Frauen baten um eine Erklärung.“

Weiter schreibt das Blatt: „‚Es handelte sich um eine Transfrau aus Deutschland‘, so ein Tröpferlbad-Insider im Bezirksamt Wien-Neubau. ‚Sie zeigte am Eingang ihren Ausweis und wurde dann auch hineingelassen. In dem Dokument war angeblich das passende Geschlecht eingetragen

Original Artikel Teaser

„Frau mit Bart und Penis in Wiener Damensauna“

Als Journalist fühlt man sich in diesen verrückten Zeiten immer wieder überfordert mit den Unmengen an Irrsinns-Meldungen, die auf einen einprasseln. Den richtigen Weg zu finden zwischen Abstumpfung und Dauer-Aufregung, ist schwierig. Beides wäre gefährlich. Einen großen Teil der absurden Meldungen filtert man heraus. Und beneidet zuweilen Menschen, die einen anderen Beruf haben – weil sie sich nicht den ganzen Tag über durch allzu oft abstruse und abwegige Nachrichten wühlen müssen. Doch bei aller Abgeklärtheit hat heute ein Artikel in der drittgrößten österreichischen Zeitung „Heute“ dafür gesorgt, dass mir buchstäblich die Kinnlade herunterfiel. Er ist gleich auf mehreren Ebenen bemerkenswert. Allein die Überschrift ist auf der nach oben offenen Richterskala der Absurditäten sehr hoch anzusetzen: „Frau mit Bart und Penis

Details zu „Frau mit Bart und Penis in Wiener Damensauna“

Categories: Deutsch, Medien, Quellen, ReitschusterTags: , , , , , Daily Views: 1Total Views: 25
freispruch-nach-allahu-akbar-–-messer-doppelmord-in-oggersheimFreispruch nach Allahu Akbar - Messer-Doppelmord in Oggersheim
grossbritannien-meldet-starken-anstieg-von-myokarditis-bei-neugeborenenGrossbritannien meldet starken Anstieg von Myokarditis bei Neugeborenen