russland-verhaftet-ukrainer,-die-angriffe-auf-atomkraftwerke-planen:-fsbRussland verhaftet Ukrainer, die Angriffe auf Atomkraftwerke planen: FSB
nach-alarmierender-studie-zu-islamischen-kindern-fast-jeder-zweite-schueler-ist-moslemNach alarmierender Studie zu islamischen Kindern Fast jeder zweite Schüler ist Moslem
schock:-verstorbener-dr.-rashid-buttar-sagte-tod-des-cnn-reporters-drew-griffin-waehrend-des-interviews-genau-voraus

Schock: Verstorbener Dr. Rashid Buttar sagte Tod des CNN-Reporters Drew Griffin während des Interviews genau voraus

Published On: 25. Mai 2023 15:36

Dr. Rashid Buttar, ein Arzt, der die Covid-Impfung in Frage stellte und letzte Woche verstarb, sagte während eines Interviews mit dem CNN-Reporter Drew Griffin, der beabsichtigte, die Skepsis des Arztes zu kritisieren, ominös den Tod des Reporters voraus. Dr. Buttar, von der linken Establishment als Mitglied der „Desinformations-Dutzend“ bezeichnet, trat im Oktober 2021 während der Pandemie zusammen mit Griffin auf, um Vorwürfe zu widerlegen, dass er Fehlinformationen verbreite, indem er behauptete, dass die experimentellen mRNA-Covid-Impfungen tödlicher seien als die Krankheit selbst. Während eines überzeugenden Teils des Interviews, das CNN nicht ausstrahlte, aber auf verdeckter versteckter Kamera aufgezeichnet wurde, wurde Dr. Buttar gefragt, ob er glaube, dass Griffin bald sterben würde, da er die Impfungen erhalten hatte.

„Ich bin geimpft. Glauben Sie, dass in mir eine tickende Zeitbombe steckt und ich sterben werde?“ fragte Griffin unverblümt. „Nun, ich hoffe nicht, aber… ich werde mich in drei Jahren gerne mit Ihnen treffen und sehen, wie es Ihnen geht“, antwortete Dr. Buttar. „Aber Sie denken, dass das möglich ist?“ wiederholte Griffin skeptisch seine Frage. „Ich denke, es ist wahrscheinlich“, sagte Dr. Buttar ihm. Dr. Buttars düstere Vorhersage traf 14 Monate später ein. Griffin starb am 17. Dezember 2022 nach einem angeblich „langen Kampf gegen Krebs“. Es ist unklar, ob Griffins Krebs durch die Covid-Impfung oder die anschließenden Booster beeinflusst wurde, aber in den letzten Jahren haben Onkologen gewarnt, dass sie aggressive Krebsarten und Rückfälle sehen, die anscheinend mit der Einführung der Covid-Booster zusammenfallen.

Die Umstände von Dr. Buttars Tod waren ebenfalls mysteriös. Bevor er am letzten Donnerstag plötzlich starb, enthüllte Dr. Buttar, dass er aufgrund einer „absichtlichen“ Vergiftung „mit 200-mal so viel wie in den Impfungen“ gesundheitliche Probleme hatte, unmittelbar nach seinem Interview mit CNN, obwohl er die Impfung nie erhalten hatte. In einer Gedenkschrift für Dr. Buttar sagte der Green Med Info-Redakteur Sayer Ji, der Arzt habe eine „Diagnose von Schlaganfall und Myokarditis mit Symptomen und Biomarkern, die mit Nebenwirkungen der mRNA-Impfungen (die er nicht hatte) übereinstimmen“, enthüllt.

H2: Die Auswirkungen der Covid-Impfung auf Krebs

In einem Podcast vom 13. März, der von Ji moderiert wurde und an dem Dr. Joel Bohemier und das Mitglied des „Desinfo-Dutzend“ Ty Bollinger teilnahmen, erklärte Dr. Buttar, er „glaube, dass er das Ergebnis von Shedding (auch bekannt als ’selbstverstärkende‘ Eigenschaften) der transgenen mRNA-Impfungen erlebe“. Dr. Buttar diskutiert seine Krankheit in der einstündigen Marke im Podcast, der hier gesehen werden kann.

H2: Die mysteriösen Umstände von Dr. Buttars Tod

Das aufgedeckte Undercover-Material von Dr. Buttars treffsicherer Vorhersage gibt Griffins Tod zweifellos eine ganz neue unheimliche Mystik und hilft definitiv nicht bei der Behauptung, dass die Impfstoffe sicher oder wirksam sind. Die Globalisten erhöhen ihre Angriffe auf Infowars und die Einsätze waren noch nie höher! Wenn Sie es noch nicht getan haben, bitte erwägen Sie eine Spende und besuchen Sie InfowarsStore.com für Merchandise, Nahrungsergänzungsmittel und Überlebensausrüstung. Folgen Sie dem Autor auf Twitter: @adansalazarwins (Ich bin zurück!)

Original article Teaser

Shock: Deceased Dr. Rashid Buttar Accurately Predicted Death of CNN Reporter Drew Griffin During Interview

Dr. Rashid Buttar, a Covid jab-questioning physician who passed away last week, ominously predicted the death of CNN reporter Drew Griffin during a hit-piece interview intended to bash the doctor’s skepticism. Dr. Buttar, designated a member of the “Disinformation Dozen” by the leftist establishment, joined Griffin amid the pandemic in Oct. 2021 to counter allegations he was spreading misinformation for claiming the experimental mRNA Covid shots were more deadly than the disease itself. During one compelling part of the interview, which CNN did not air but was taped on undercover hidden camera, Dr. Buttar was asked if he believed Griffin would soon die considering he’d taken the jabs. CNN anchor asks Dr Buttar “I’m vaccinated. You think there is a

Details to Shock: Deceased Dr. Rashid Buttar Accurately Predicted Death of CNN Reporter Drew Griffin During Interview

Categories: Corona, English, Infowars, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 20
russland-verhaftet-ukrainer,-die-angriffe-auf-atomkraftwerke-planen:-fsbRussland verhaftet Ukrainer, die Angriffe auf Atomkraftwerke planen: FSB
nach-alarmierender-studie-zu-islamischen-kindern-fast-jeder-zweite-schueler-ist-moslemNach alarmierender Studie zu islamischen Kindern Fast jeder zweite Schüler ist Moslem