zu-unserem-eigenen-vulkan-werden:-die-feuer-von-natur-und-menschlichkeitZu unserem eigenen Vulkan werden: die Feuer von Natur und Menschlichkeit
uni-professor-alle-politische-massnahmen-und-einschrankungen-wahrend-der-pandemie-waren-sinnlosUni Professor Alle politische Massnahmen und Einschrankungen wahrend der Pandemie waren sinnlos
suedkorea-sagt,-dass-der-bericht-ueber-artilleriemunition-aus-der-ukraine-„ungenau“-ist

Südkorea sagt, dass der Bericht über Artilleriemunition aus der Ukraine „ungenau“ ist

Published On: 25. Mai 2023 20:25

Südkorea weist Bericht über Waffenlieferungen an die Ukraine zurück

Am Donnerstag wies Südkorea einen Bericht der US-Medien zurück, wonach seine Artilleriegeschosse in die Ukraine geliefert werden sollten. Die Regierung betonte, dass ihre Position, keine tödliche Hilfe an Kiew zu leisten, unverändert sei. Das Wall Street Journal hatte am Mittwoch berichtet, dass Hunderttausende von südkoreanischen Geschossen unter einer „vertraulichen Vereinbarung“ zwischen Seoul und Washington über die USA an die Ukraine geliefert werden sollten.

Südkorea hat eine langjährige Politik, keine Waffen in aktive Konfliktzonen zu liefern, an die es sich trotz wiederholter Anfragen der USA, europäischer Verbündeter und der Ukraine selbst gehalten hat. „Die Position der südkoreanischen Regierung zur Hilfe für die Ukraine bleibt unverändert… und es gibt auch Ungenauigkeiten im (WSJ)-Bericht“, sagte Jeon Ha-kyu, der Sprecher des Verteidigungsministeriums, gegenüber Reportern.

Jeon räumte ein, dass es Diskussionen zwischen dem Pentagon und einem nicht identifizierten südkoreanischen Unternehmen über „einige Munitionsexporte“ gegeben habe, lehnte es jedoch ab, Details zu nennen. „Es gab viele Diskussionen und Anfragen, daher wird die koreanische Regierung angemessene Maßnahmen ergreifen, während sie die Situation in der Ukraine und die humanitäre Situation umfassend prüft“, sagte er.

Südkorea bleibt bei humanitärer Hilfe für die Ukraine

Südkorea, der neuntgrößte Waffenexporteur der Welt, hat bisher humanitäre Hilfe in die Ukraine geschickt und Panzer und Haubitzen an Polen verkauft – einen wichtigen Verbündeten für Kiew im Kampf gegen die einfallenden russischen Truppen. Es hat angedeutet, dass es seine Politik, keine tödliche Hilfe zu leisten, überdenken könnte, wobei das Büro des Präsidenten letzten Monat sagte, dass ein groß angelegter russischer Angriff auf Zivilisten das Gleichgewicht kippen könnte.

Experten warnen jedoch, dass Südkorea aufgrund seiner wirtschaftlichen Beziehungen zu Russland – seinem 15. größten Handelspartner im Jahr 2022 – sowie des Einflusses Moskaus auf das nuklearbewaffnete Nordkorea in einer schwierigen Position ist.

Schwierige Position Südkoreas

„Das Verteidigungsministerium Südkoreas kann nicht angeben, welche ‚Ungenauigkeiten‘ im (WSJ)-Bericht vorliegen“, sagte Cheong Seong-chang vom Zentrum für Nordkorea-Studien am Sejong-Institut in Seoul gegenüber AFP. Es wäre für Südkorea schwierig, eine solche Hilfe für die Ukraine offenzulegen, fügte er hinzu. „Die Zusammenarbeit mit den USA ist für die Regierung in Seoul wichtig, aber sie muss auch Beziehungen zu Moskau aufrechterhalten.

Original article Teaser

South Korea says Ukraine artillery ammo report ‘inaccurate’

South Korea on Thursday dismissed a US media report that its artillery rounds were heading to Ukraine, saying its position on not providing lethal aid to Kyiv was unchanged. The Wall Street Journal on Wednesday reported that hundreds of thousands of South Korean-made shells were set to be delivered to Ukraine via the United States under a “confidential arrangement” between Seoul and Washington. South Korea has a long-standing policy of not providing weapons to active conflict zones, which it has stuck to despite repeated requests from the United States, European allies and Ukraine itself for more help. “The South Korean government’s position on aid to Ukraine remains unchanged… and there are also inaccuracies in the (WSJ) report,” Jeon Ha-kyu, the

Details to South Korea says Ukraine artillery ammo report ‘inaccurate’

Categories: English, Insider Paper, Medien, Politik, Quellen, UkraineTags: , , , , Daily Views: 1Total Views: 6
zu-unserem-eigenen-vulkan-werden:-die-feuer-von-natur-und-menschlichkeitZu unserem eigenen Vulkan werden: die Feuer von Natur und Menschlichkeit
uni-professor-alle-politische-massnahmen-und-einschrankungen-wahrend-der-pandemie-waren-sinnlosUni Professor Alle politische Massnahmen und Einschrankungen wahrend der Pandemie waren sinnlos