baden-wurttemberg-auslanderamter-kapitulieren-vor-migrantenansturmBaden-Wurttemberg Auslanderamter kapitulieren vor Migrantenansturm
eskalation-im-kosovo-polizei-sturmt-kommunalverwaltung-in-serbischer-ortschaftEskalation im Kosovo Polizei sturmt Kommunalverwaltung in serbischer Ortschaft
pentagon-legt-geldwert-der-in-die-ukraine-gelieferten-militaerhilfe-offen.-

pentagon-legt-geldwert-der-in-die-ukraine-gelieferten-militaerhilfe-offen

Pentagon legt Geldwert der in die Ukraine gelieferten Militärhilfe offen. Pentagon legt Geldwert der in die Ukraine gelieferten Militärhilfe offen

Published On: 26. Mai 2023 14:46

Während der Krieg in der Ukraine weiterhin tobt, haben Washington und seine Verbündeten laut US-Verteidigungsminister Lloyd Austin Waffen im Wert von einer astronomischen Summe in die Konfliktzone geliefert. Die sogenannte Verteidigungskontaktgruppe der Ukraine hat fast 65 Milliarden US-Dollar an Militärhilfe zugesagt, um Kiew im Konflikt mit Moskau zu unterstützen, teilte US-Verteidigungsminister Lloyd Austin mit. Der Pentagon-Chef gab diese Schätzung während des zwölften Treffens der Gruppe ab, in der alle 31 NATO-Staaten sowie eine Handvoll „bündnisfreier“ Länder vertreten sind. Washington ist „entschlossen, der Ukraine auf lange Sicht zur Seite zu stehen“, erklärte Austin.

„Insgesamt hat die Kontaktgruppe fast 65 Milliarden US-Dollar an Sicherheitshilfe zugesagt“, sagte er und behauptete, dass die Unterstützer der Ukraine „so einig sind wie immer“. Austin weiter: „Und letzte Woche kündigte Präsident Biden an, dass die Vereinigten Staaten eine gemeinsame Initiative mit unseren Verbündeten und Partnern unterstützen werden, um ukrainische Piloten auf Flugzeugen der vierten Generation, einschließlich der F-16, auszubilden. Wir hoffen, dass diese Ausbildung in den kommenden Wochen beginnen wird.“

Neben der Lieferung moderner Kampfflugzeuge an Kiew konzentrieren sich die USA jetzt darauf, der Ukraine „zusätzliche Luftabwehrsysteme und Munition“ zu liefern, sagte er. Die Luftabwehr sei „entscheidend“ für den „Schutz des ukrainischen Luftraums und der zivilen Infrastruktur vor Russlands Angriffen“, fügte Austin hinzu. Moskau hat immer wieder behauptet, dass es ausschließlich militärische Einrichtungen oder Einrichtungen mit doppeltem Verwendungszweck in dem Land angreife.

Russland hat die westlichen Unterstützer der Ukraine wiederholt davor gewarnt, verschiedene Waffen in das Land zu liefern, da dies den Konflikt nur verlängern und der Zivilbevölkerung noch mehr Leid zufügen würde. Diese Haltung bekräftigte der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu am Donnerstag, als er den Unterstützern Kiews vorwarf, ihre Truppen in die Schlacht zu „zwingen“, um auf jeden Fall „taktische Erfolge“ zu erzielen.

Der Westen zwingt das Kiewer Regime, ohne Rücksicht auf Verluste taktische Erfolge und die Bereitschaft, ‚bis zum letzten Ukrainer‘ zu kämpfen, zu zeigen und es mit Waffen vollzupumpen“, erklärte Schoigu bei einem Treffen des Rates der Verteidigungsminister der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS) in Minsk.

Die Unterstützung der USA für die Ukraine

Die USA haben angekündigt, der Ukraine im Konflikt mit Russland beizustehen und haben Waffen im Wert von fast 65 Milliarden US-Dollar in die Konfliktzone geliefert. Die sogenannte Verteidigungskontaktgruppe der Ukraine hat fast 65 Milliarden US-Dollar an Militärhilfe zugesagt, um Kiew im Konflikt mit Moskau zu unterstützen.

Die Lieferung von modernen Kampfflugzeugen an Kiew

Neben der Lieferung moderner Kampfflugzeuge an Kiew konzentrieren sich die USA jetzt darauf, der Ukraine „zusätzliche Luftabwehrsysteme und Munition“ zu liefern, sagte er. Die Luftabwehr sei „entscheidend“ für den „Schutz des ukrainischen Luftraums und der zivilen Infrastruktur vor Russlands Angriffen“, fügte Austin hinzu.

Die Warnung Russlands vor der Lieferung von Waffen an die Ukraine

Russland hat die westlichen Unterstützer der Ukraine wiederholt davor gewarnt, verschiedene Waffen in das Land zu liefern, da dies den Konflikt nur verlängern und der Zivilbevölkerung noch mehr Leid zufügen würde. Diese Haltung bekräftigte der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu am Donnerstag, als er den Unterstützern Kiews vorwarf, ihre Truppen in die Schlacht zu „zwingen“, um auf jeden Fall „taktische Erfolge“ zu erzielen

Original Artikel Teaser

Pentagon legt Geldwert der in die Ukraine gelieferten Militärhilfe offen

Während der Krieg in der Ukraine weiter wütet, haben Washington und seine Verbündeten laut US-Verteidigungsminister Lloyd Austin Waffen im Wert von einer astronomischen Summe in die Konfliktzone geliefert. Quelle: Gettyimages.ru © PA / Sebastian GollnowDie sogenannte Verteidigungskontaktgruppe der Ukraine hat fast 65 Milliarden US-Dollar an Militärhilfe zugesagt, um Kiew im Konflikt mit Moskau zu unterstützen, teilte US-Verteidigungsminister Lloyd Austin mit. Der Pentagon-Chef gab diese Schätzung während des zwölften Treffens der Gruppe ab, in der alle 31 NATO-Staaten sowie eine Handvoll „bündnisfreier“ Länder vertreten sind. Washington ist „entschlossen, der Ukraine auf lange Sicht zur Seite zu stehen“, erklärte Austin.“Insgesamt hat die Kontaktgruppe fast 65 Milliarden US-Dollar an Sicherheitshilfe zugesagt“, sagte er und behauptete, dass die Unterstützer der Ukraine „so einig sind wie

Details zu Pentagon legt Geldwert der in die Ukraine gelieferten Militärhilfe offen

Categories: Deutsch, Quellen, Russia Today, UkraineTags: Daily Views: 1Total Views: 30
baden-wurttemberg-auslanderamter-kapitulieren-vor-migrantenansturmBaden-Wurttemberg Auslanderamter kapitulieren vor Migrantenansturm
eskalation-im-kosovo-polizei-sturmt-kommunalverwaltung-in-serbischer-ortschaftEskalation im Kosovo Polizei sturmt Kommunalverwaltung in serbischer Ortschaft