mama,-da-sind-boese-leute-an-meinem-fenster“:-ehefrau-eines-grenzschutzbeamten-beschreibt-gefahren-und-chaos-an-der-suedgrenzeMama, da sind böse Leute an meinem Fenster": Ehefrau eines Grenzschutzbeamten beschreibt Gefahren und Chaos an der Südgrenze
target-war-vor-dem-‚pride‘-kollektionsdeal-ueber-satanische-bildsprache-informiert,-behauptet-umstrittener-kuenstlerTarget war vor dem 'Pride'-Kollektionsdeal über satanische Bildsprache informiert, behauptet umstrittener Künstler
priorisierung-von-fairness“:-riley-gaines-lobt-radsportgruppe-fuer-verbot-von-maennern-im-weiblichen-wettkampf

Priorisierung von Fairness“: Riley Gaines lobt Radsportgruppe für Verbot von Männern im weiblichen Wettkampf

Published On: 26. Mai 2023 21:40

Riley Gaines lobt British Cycling für Verbot von Männern im Frauen-Radsport

Die ehemalige Schwimmmeisterin Riley Gaines hat am Freitag die British Cycling-Organisation gelobt, nachdem sie ein Verbot von Männern im Frauen-Radsport angekündigt hatte, und sie mit „Priorisierung von Fairness“ belohnt. Gaines, die von dem männlichen Schwimmer Lia Thomas um einen NCAA-Preis betrogen wurde, reagierte auf die Nachricht: „Breaking: British Cycling weicht von den Regeln der Internationalen Föderation ab und beschränkt den Wettkampf im Frauen-Radsport nur auf das WEIBLICHE GESCHLECHT.“

„Großartige Neuigkeiten!“, twitterte Gaines am Freitag. „Priorisierung von Fairness, wie es im Sport vorgesehen ist. Frauen sollten niemals als Kollateralschaden verwendet werden, um die Gefühle/Identität anderer zu validieren.“ „Es ist an der Zeit, dass die Regierungsbehörden aller Sportarten [British Cycling] folgen“, fügte sie hinzu. Gaines gab auch eine besondere Erwähnung an die dreimalige Olympiasiegerin Inga Thompson, die kürzlich Frauen ermutigte, gegen die Ungerechtigkeit zu protestieren, dass Frauen in ihrem Sport gegen Männer antreten müssen.

Die neue Politik soll die Fairness des Wettbewerbs gewährleisten

Die Regierungsbehörde gab bekannt, dass die neue Radfahrpolitik gemacht wurde, um „die Fairness des Wettbewerbs zu schützen“, berichtete die Daily Mail. Die Änderung beinhaltet, dass die aktuelle Männerkategorie eine „offene“ Kategorie wird, in der sich transidentifizierende männliche Radfahrer gegen andere Männer messen können, während die Frauenkategorie nur für diejenigen bestimmt ist, die als Frauen geboren wurden.

Der Chief Executive von British Cycling, Jon Dutton, sagte: „Unsere neuen Richtlinien sind das Ergebnis eines robusten neunmonatigen Überprüfungsprozesses, von dem wir wissen, dass er sowohl jetzt als auch in Zukunft eine sehr reale Auswirkung auf unsere Gemeinschaft haben wird.“ „Ich bin zuversichtlich, dass wir Richtlinien entwickelt haben, die sowohl die Fairness des Radsportwettbewerbs schützen als auch sicherstellen, dass alle Fahrer die Möglichkeit haben, teilzunehmen“, fügte Dutton hinzu.

Transidentifizierender männlicher Radfahrer kritisiert die neue Politik

Die Überprüfung ergab, dass „selbst bei der Unterdrückung von Testosteron behalten trans Frauen, die nach der Pubertät eine Transition durchlaufen, einen Leistungsvorteil“. Der transidentifizierende männliche Radfahrer Emily Bridges kritisierte die neue Politik und nannte sie einen „gewalttätigen Akt“. Bridges sollte zuvor in der Frauenkategorie der Nationalen Omnium-Meisterschaften antreten. Bridges stellte zuvor den nationalen Rekord der Junioren über 25 Meilen auf, bevor er 2019 Teil der Senior Academy von British Cycling wurde. 2020 begann Bridges, sich als Transgender zu identifizieren.

Die Maßnahme kommt nur wenige Wochen nachdem der transidentifizierende männliche Radfahrer Austin Killips den von der UCI durchgeführten Tour of the Gila gewonnen hat. Nach dem Aufschrei über Killips hat die Gruppe versprochen, ihre Politik zu überprüfen und bis August eine Entscheidung zu treffen, von der viele glauben, dass sie ein Verbot von Männern im Frauen-Radsport beinhalten wird

Original article Teaser

‘Prioritizing Fairness’: Riley Gaines Praises Cycling Group For Ban On Males Competing In Female Category

Riley Gaines praised the British Cycling organization on Friday after it announced a ban on males competing in the female category, crediting them with “prioritizing fairness.”The former swimming champion — who was deprived of an NCAA award by male swimmer Lia Thomas — responded to news: “Breaking: British Cycling departs from International Federation rules and limits women’s competitive cycling to the FEMALE SEX ONLY.”“Great news!” Gaines tweeted on Friday. “Prioritizing fairness as intended to be in sports. Women should never be used as collateral damage to validate feelings/identity of others.”“It’s time governing bodies of all sports follow [BritishCycling],” she added. Gaines also gave a special nod to three-time Olympian female cyclist Inga Thompson, who recently encouraged women to protest the

Details to ‘Prioritizing Fairness’: Riley Gaines Praises Cycling Group For Ban On Males Competing In Female Category

Categories: Daily Wire, English, Politik, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 23
mama,-da-sind-boese-leute-an-meinem-fenster“:-ehefrau-eines-grenzschutzbeamten-beschreibt-gefahren-und-chaos-an-der-suedgrenzeMama, da sind böse Leute an meinem Fenster": Ehefrau eines Grenzschutzbeamten beschreibt Gefahren und Chaos an der Südgrenze
target-war-vor-dem-‚pride‘-kollektionsdeal-ueber-satanische-bildsprache-informiert,-behauptet-umstrittener-kuenstlerTarget war vor dem 'Pride'-Kollektionsdeal über satanische Bildsprache informiert, behauptet umstrittener Künstler