bhakdi-unzensiert-die-ganze-wahrheitBhakdi unzensiert Die ganze Wahrheit
noch-nicht-dunkel,-aber-es-wird-dunklerNoch nicht dunkel, aber es wird dunkler
umfragen-weisen-erdogan-als-sieger-der-zweiten-runde-der-prasidentschaftswahlen-aus

Umfragen weisen Erdogan als Sieger der zweiten Runde der Prasidentschaftswahlen aus

Published On: 26. Mai 2023 18:59

Erdoğan wird laut Umfragen wiedergewählt

Nach den Umfragen wird der amtierende türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan in der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen am 28. Mai zwischen 52,7 und 53,7 Prozent der Stimmen erhalten. Eine von der Zeitung Hürriyet zitierte Umfrage der türkischen Forschungsstiftung ergab, dass Erdoğan in der zweiten Runde 53,7 Prozent der Stimmen erhalten wird. An der Umfrage nahmen mehr als 3.000 in der Türkei lebende Wahlberechtigte über 18 Jahren teil. Eine Fehlermarge wurde jedoch nicht angegeben.

Gründe für die Wahl von Erdoğan und Kılıçdaroğlu

41,2 Prozent der Befragten, die im ersten Wahlgang für Recep Tayyip Erdoğan gestimmt hatten, gaben an, dass sie ihm vertrauen und an ihn glauben. 29,6 Prozent wählten ihn für die Stabilität, 24,8 Prozent für die Einhaltung von Versprechen und 4,4 Prozent für die Reaktion auf andere Parteien. Auf die Frage, warum man im ersten Wahlgang für Kemal Kılıçdaroğlu gestimmt hatte, antworteten 55,9 Prozent der Wähler „für den Wandel“ – 25,9 Prozent „weil ich ihm vertraue und an ihn glaube“, 11,9 Prozent „für seine Versprechen und sein Programm“ und 6,3 Prozent „als Reaktion auf die Opposition“.

Erdoğan gegen Kılıçdaroğlu

Die erste Runde der türkischen Präsidentschaftswahlen fand am 14. Mai statt. Keiner der Kandidaten erhielt mehr als 50 Prozent der Stimmen, sodass am 28. Mai eine zweite Runde stattfinden wird. Erdoğan und der Oppositionskandidat Kılıçdaroğlu werden für das Präsidentenamt kandidieren. Wenn Kılıçdaroğlu gewinnt, wird die Türkei zum ersten Mal seit 20 Jahren einen Wechsel an der Spitze des Staates erleben. Erdoğan wurde 2014 Präsident, davor war er seit 2003 Premierminister.

RT-Blockade in der EU

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, ob in Deutschland und der EU auch weiterhin ein Journalismus jenseits der Mainstream-Narrative betrieben werden kann. Wenn Euch unsere Artikel gefallen, teilt sie gern überall, wo Ihr aktiv seid. Das ist möglich, denn die EU hat weder unsere Arbeit noch das Lesen und Teilen unserer Artikel verboten. Anmerkung: Allerdings hat Österreich mit der Änderung des „Audiovisuellen Mediendienst-Gesetzes“ am 13. April diesbezüglich eine Änderung eingeführt, die möglicherweise auch Privatpersonen betrifft. Deswegen bitten wir Euch bis zur Klärung des Sachverhalts, in Österreich unsere Beiträge vorerst nicht in den Sozialen Medien zu teilen.

Original Artikel Teaser

Umfragen weisen Erdoğan als Sieger der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen aus

Den Umfragen zufolge wird der geltende türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan zwischen 52,7 und 53,7 Prozent der Stimmen erhalten. Die zweite Runde der Wahl wird am 28. Mai stattfinden. Quelle: AFP © Press Office of the Presidency of TurkeyLaut einer von der Zeitung Hürriyet zitierten Umfrage der türkischen Forschungsstiftung wird der amtierende türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan in der zweiten Wahlrunde 53,7 Prozent der Stimmen erhalten. An der Umfrage nahmen mehr als 3.000 in der Türkei lebende Wahlberechtigte über 18 Jahren teil. Diese wurde in 26 Provinzen durchgeführt. Eine Fehlermarge wurde jedoch nicht angegeben. Hürriyet schrieb:“Nach den Prognosen der Umfrage wird Erdoğan mit 53,7 Prozent der Stimmen wiedergewählt werden. Die geschätzten 5 Prozent der Stimmen, die der zurückgezogene Kandidat Sinan Oğan im ersten Wahlgang erhalten hat

Details zu Umfragen weisen Erdoğan als Sieger der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen aus

Categories: Deutsch, Medien, Quellen, Russia Today, UkraineTags: Daily Views: 1Total Views: 22
bhakdi-unzensiert-die-ganze-wahrheitBhakdi unzensiert Die ganze Wahrheit
noch-nicht-dunkel,-aber-es-wird-dunklerNoch nicht dunkel, aber es wird dunkler