nachdem-das-nypd-fahrzeug-mit-einem-pride-monat-design-verziert-wurde,-stellen-sich-fragen,-ob-der-kuenstler-ein-anti-polizei-akronym-im-design-verwendet-hatNachdem das NYPD-Fahrzeug mit einem Pride-Monat-Design verziert wurde, stellen sich Fragen, ob der Künstler ein Anti-Polizei-Akronym im Design verwendet hat
twitters-wert-rapide-gesunkenTwitters Wert rapide gesunken
bestaetigt-fusion-gps-hielt-1.500-dokumente-von-durham-untersuchung-ueber-die-urspruenge-des-trump-russland-hoax-zurueck-–-und-durham-unternahm-keine-rechtlichen-schritte

Bestätigt Fusion GPS hielt 1.500 Dokumente von Durham-Untersuchung über die Ursprünge des Trump-Russland-Hoax zurück – und Durham unternahm keine rechtlichen Schritte

Published On: 3. Juni 2023 23:35

John Durham veröffentlicht Abschlussbericht zur Crossfire Hurricane Untersuchung

Der Sonderermittler John Durham hat seinen Abschlussbericht veröffentlicht und kommt zu dem Schluss, dass das FBI keine verifizierten Informationen hatte, als es 2016 die Crossfire Hurricane Untersuchung gegen Donald Trump eröffnete. Im Juli 2016 eröffnete Peter Strzok eine Gegenintel-Untersuchung gegen Trumps Wahlkampfteam, die auf Verdächtigungen (ohne Beweise) basierte, dass die Russen Trumps Umfeld infiltriert hatten. Die Untersuchung basierte auf Lügen, die von Hillary Clinton und ihrem bezahlten gefälschten Russland-Dossier erfunden wurden. Laut John Durhams Bericht wurde Hillary Clintons Plan, Trumps Kampagne mit Russland zu verbinden, im August 2016 vom ehemaligen CIA-Direktor John Brennan an Barack Obama und Joe Biden weitergegeben!

Hillary Clinton genehmigte Verbreitung von gefälschten Trump-Russland Vorwürfen

Durham kritisierte Hillary Clinton für ihren „Plan, einen Skandal gegen den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump zu schüren, indem sie ihn mit Putin und den Russen in Verbindung brachte, die das Democratic National Committee gehackt hatten“. Hillary Clinton genehmigte persönlich die Verbreitung der gefälschten Trump-Russland Alfa Bank Vorwürfe an die Medien – obwohl sie wusste, dass es alles Lügen waren. Bereits 2019 berichtete The Gateway Pundit, dass ein Hillary-Unterstützer, der für Fusion GPS arbeitete, die gefälschten Trump-Russland Alfa Bank Vorwürfe erfunden hatte. Trotz ihrer zentralen Rolle im Trump-Russland-Skandal, den die Hillary-Kampagne inszenierte, weigerte sich Fusion GPS, 1.500 Dokumente an die Durham-Sonderermittlung herauszugeben. Durham unternahm keine rechtlichen Schritte, um die Dokumente zu erhalten.

Fusion GPS hält über 1.500 Dokumente zurück

Der investigative Reporter Paul Sperry twitterte am Freitag, dass Fusion GPS, ein Auftragnehmer, der für Hillary Clintons Kampagne 2016 arbeitete, über 1.500 Dokumente zurückgehalten hat, die von Sonderermittler John Durham angefordert wurden. Fusion GPS berief sich auf das Anwaltsgeheimnis, um die Herausgabe der Dokumente zu verweigern, was von vielen Rechtsexperten angefochten wurde. Laut dem Bericht unternahm Durham keine rechtlichen Schritte, um die Dokumente zu erhalten.

Original article Teaser

Confirmed: Fusion GPS Withheld 1,500 Documents from Durham Investigation on the Origins of the Trump-Russia Hoax – And Durham Did Not Take Legal Action

Special Counsel John Durham released his final report concluding the FBI had no verified intel when it opened the Crossfire Hurricane investigation into Trump in 2016. In July of 2016, Peter Strzok opened a counterintel investigation into Trump’s camp dubbed “Crossfire Hurricane” on suspicions (based on no evidence) that the Russians had infiltrated Trump’s circle. The CI investigation was based on lies conjured up by Hillary Clinton and her paid-for fake Russia dossier. According to John Durham’s report, Hillary Clinton’s plan to link Trump’s campaign to Russia was briefed by former CIA Director John Brennan to Barack Obama and Joe Biden in August 2016! Durham blasted Hillary Clinton for her “plan to stir up a scandal against US Presidential candidate Donald Trump by tying

Details to Confirmed: Fusion GPS Withheld 1,500 Documents from Durham Investigation on the Origins of the Trump-Russia Hoax – And Durham Did Not Take Legal Action

Categories: English, Medien, Quellen, The Gateway Pundit, UkraineTags: , Daily Views: 1Total Views: 35
nachdem-das-nypd-fahrzeug-mit-einem-pride-monat-design-verziert-wurde,-stellen-sich-fragen,-ob-der-kuenstler-ein-anti-polizei-akronym-im-design-verwendet-hatNachdem das NYPD-Fahrzeug mit einem Pride-Monat-Design verziert wurde, stellen sich Fragen, ob der Künstler ein Anti-Polizei-Akronym im Design verwendet hat
twitters-wert-rapide-gesunkenTwitters Wert rapide gesunken