anschuldigungen-von-„racial-profiling“-nachdem-chicago-walgreens-alle-ausser-zwei-gaenge-aus-der-sicht-der-kunden-entfernt-hatAnschuldigungen von "Racial Profiling" nachdem Chicago Walgreens alle außer zwei Gänge aus der Sicht der Kunden entfernt hat
stephen-a.-smith-ruft-nach-einem-weiteren-toedlichen-wochenende-in-chicago-das-problem-der-schwarzen-auf-schwarzen-kriminalitaet-an-(video)Stephen A. Smith ruft nach einem weiteren tödlichen Wochenende in Chicago das Problem der Schwarzen auf Schwarzen Kriminalität an (Video)
openthebooks:-ueber-1,3-milliarden-us-steuerdollars-seit-2017-nach-china-und-russland-gesendet

OpenTheBooks: Über 1,3 Milliarden US-Steuerdollars seit 2017 nach China und Russland gesendet

Published On: 3. Juni 2023 22:26

Open the Books hat seit 2017 mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar an Steuergeldern aufgedeckt, die nach Russland und China geschickt wurden. Die neue Analyse wurde von Senator Joni Ernst (R-Iowa) und den Prüfern von OpenTheBooks.com veröffentlicht. Open the Books berichtet: Senator Ernst und Congressman Mike Gallagher (R-Wisc.) führen die Kampagne für Transparenz und Rechenschaftspflicht bei den Steuergeldern, die in China und Russland ausgegeben werden. Heute stellen sie den Tracking Receipts to Adversarial Countries for Knowledge of Spending (TRACKS) Act vor, der verlangt, dass jeder Cent aus einem Regierungsstipendium, das an eine Organisation in China und Russland gezahlt wird, verfolgt und öffentlich bekannt gemacht wird. Senator Ernst und OpenTheBooks haben festgestellt, dass in den letzten fünf Jahren mehr als 490 Millionen US-Dollar aus US-Stipendien und -Verträgen an Organisationen in China und weitere 870 Millionen US-Dollar an Einrichtungen in Russland gezahlt wurden.

„Holding firms responsible to publicly report where and how they use their grants and contract awards can deputize private citizens and make them part of the solution. Radical transparency is revolutionizing U.S. public policy and is the information machine for democracy. Everyone has a stake in a more transparent, effective government.“ ~Adam Andrzejewski, CEO & founder, OpenTheBooks.com

Laut der Analyse umfassen einige der von Steuergeldern finanzierten Projekte in Russland und China: 58,7 Millionen US-Dollar vom Außenministerium, einschließlich 96.875 US-Dollar für Geschlechtergleichheit durch die Ausstellung von New Yorker Magazin-Cartoons; 51,6 Millionen US-Dollar vom Verteidigungsministerium, einschließlich 6 Millionen US-Dollar für technische Unterstützung der militärischen „Deployment and Distribution Command“ -Software – Lieferung von Ausrüstung und Vorräten überall dort, wo unsere Armee stationiert ist, obwohl der DOD-Inspektor das Pentagon vor der Verwendung chinesischer IT-Unternehmen bei DOD-Projekten gewarnt hat; 4,7 Millionen US-Dollar an ein russisches Unternehmen für Krankenversicherungen, das von den USA im Jahr 2022 sanktioniert wurde; 4,2 Millionen US-Dollar vom Gesundheits- und Sozialministerium, einschließlich 770.466 US-Dollar für ein staatliches Labor in Russland, um Katzen auf Laufbändern zu setzen; 2,4 Millionen US-Dollar für russische Alkohol- und Suchtforschung; 2 Millionen US-Dollar, die an das staatliche Wuhan Institute of Virology in China geleitet wurden, um gefährliche Experimente an Fledermaus-Coronaviren und transgenen Mäusen durchzuführen; 1,6 Millionen US-Dollar an chinesische Unternehmen aus dem National School Lunch Program, was bedeutet, dass Steuergelder aus dem CARES Act, die für amerikanische Bauern bestimmt waren, an chinesische Agrarexporteure gingen.

Um den vollständigen Bericht einschließlich umfassender Excel-Analyse zu lesen, besuchen Sie hier

Original article Teaser

OpenTheBooks: Over $1.3 Billion of U.S. Tax Dollars Sent to China and Russia Since 2017

Open the Books has uncovered more than $1.3 billion in U.S. tax dollars sent to Russia and China since 2017. The new analysis was released by Senator Joni Ernst (R-Iowa) and OpenTheBooks.com auditors. Open the Books reports:  Senator Ernst and Congressman Mike Gallagher (R-Wisc.) are leading the charge to create transparency and accountability for the taxpayer dollars that are being handed out in China and Russia. Today, they are introducing the Tracking Receipts to Adversarial Countries for Knowledge of Spending (TRACKS) Act that would require every penny from a government grant paid to any organization in China and Russia to be tracked and publicly disclosed. Senator Ernst and OpenTheBooks determined more than $490 million from U.S. grants and contracts were paid to organizations in China

Details to OpenTheBooks: Over $1.3 Billion of U.S. Tax Dollars Sent to China and Russia Since 2017

Categories: English, Quellen, The Gateway Pundit, UkraineTags: , Daily Views: 1Total Views: 25
anschuldigungen-von-„racial-profiling“-nachdem-chicago-walgreens-alle-ausser-zwei-gaenge-aus-der-sicht-der-kunden-entfernt-hatAnschuldigungen von "Racial Profiling" nachdem Chicago Walgreens alle außer zwei Gänge aus der Sicht der Kunden entfernt hat
stephen-a.-smith-ruft-nach-einem-weiteren-toedlichen-wochenende-in-chicago-das-problem-der-schwarzen-auf-schwarzen-kriminalitaet-an-(video)Stephen A. Smith ruft nach einem weiteren tödlichen Wochenende in Chicago das Problem der Schwarzen auf Schwarzen Kriminalität an (Video)