unruhen-im-kosovo-eine-weitere-front-im-dritten-weltkrieg-von-hermann-ploppaUnruhen im Kosovo eine weitere Front im Dritten Weltkrieg Von Hermann Ploppa
usa-biden-stuerzt-auf-buehne-bei-absolventenfeierUSA Biden stuerzt auf Buehne bei Absolventenfeier
us-bereit,-sich-an-die-begrenzung-von-atomkriegskoepfen-zu-halten-„solange-russland-es-tut“:-offiziell

US bereit, sich an die Begrenzung von Atomkriegsköpfen zu halten „solange Russland es tut“: offiziell

Published On: 3. Juni 2023 12:46

USA bereit, Atomwaffenbegrenzungen zu erhalten und neue Verträge auszuhandeln

Gemäß einem hochrangigen Beamten ist die USA bereit, die Begrenzungen für Atomwaffen gemäß einem weitgehend obsoleten Kalten Kriegsvertrag aufrechtzuerhalten, solange Russland dies tut, und neue Verträge mit Moskau und Peking auszuhandeln. Der Nationale Sicherheitsberater Jake Sullivan sagte am Freitag: „Wir sind bereit, uns an die zentralen Grenzen zu halten, solange Russland dies tut“, und bezog sich dabei auf die Kriegskopfbegrenzungen im New START-Vertrag. Er forderte Moskau auf, sich auf einen neuen Vertrag zu einigen, der den New START-Vertrag ersetzt, der 2026 ausläuft. Er sagte: „Wir sind auch bereit, uns ohne Vorbedingungen mit China zu engagieren.“

USA fordert neue Atomwaffenverträge mit Russland und China

Die USA sind bereit, neue Atomwaffenverträge mit Russland und China auszuhandeln, um die Sicherheit und Stabilität in der Welt zu gewährleisten. Der Nationale Sicherheitsberater Jake Sullivan betonte, dass die USA bereit sind, die Begrenzungen für Atomwaffen gemäß dem New START-Vertrag aufrechtzuerhalten, solange Russland dies tut. Er forderte jedoch auch Moskau auf, sich auf einen neuen Vertrag zu einigen, der den New START-Vertrag ersetzt, der 2026 ausläuft. Darüber hinaus sind die USA bereit, sich ohne Vorbedingungen mit China zu engagieren.

USA setzt auf Zusammenarbeit mit Russland und China

Die USA setzen auf Zusammenarbeit mit Russland und China, um die globalen Herausforderungen zu bewältigen. Der Nationale Sicherheitsberater Jake Sullivan betonte, dass die USA bereit sind, neue Atomwaffenverträge mit beiden Ländern auszuhandeln, um die Sicherheit und Stabilität in der Welt zu gewährleisten. Er forderte Moskau auf, sich auf einen neuen Vertrag zu einigen, der den New START-Vertrag ersetzt, der 2026 ausläuft. Darüber hinaus sind die USA bereit, sich ohne Vorbedingungen mit China zu engagieren. Die Zusammenarbeit zwischen den drei Ländern ist von entscheidender Bedeutung, um die globalen Herausforderungen wie Klimawandel, Terrorismus und Pandemien zu bewältigen

Original article Teaser

US ready to stick to nuclear warhead limits ‘as long as Russia does:’ official

News • World Source: Pixabay The United States is ready to maintain nuclear warhead limits under a now largely moribund Cold War treaty as long as Russia does — and to negotiate new treaties with Moscow and Beijing, a top official said Friday. “We’re prepared to stick to the central limits as long as Russia does,” National Security Advisor Jake Sullivan said, referring to the warhead limits in the New START treaty. Calling on Moscow to engage on a new treaty to replace New START, which expires in 2026, he said “we’re also ready to engage China without preconditions.” About the author AFP Agence France-Presse (AFP) is a French international news agency headquartered in Paris, France. Founded in 1835 as

Details to US ready to stick to nuclear warhead limits ‘as long as Russia does:’ official

Categories: English, Insider Paper, Quellen, UkraineTags: , , , , Daily Views: 1Total Views: 17
unruhen-im-kosovo-eine-weitere-front-im-dritten-weltkrieg-von-hermann-ploppaUnruhen im Kosovo eine weitere Front im Dritten Weltkrieg Von Hermann Ploppa
usa-biden-stuerzt-auf-buehne-bei-absolventenfeierUSA Biden stuerzt auf Buehne bei Absolventenfeier