us-aussenminister-blinken-erlaeutert-die-kriegszieleUS Außenminister Blinken erläutert die Kriegsziele
erster-angriff-der-ukraine-zwischen-saporoschje-und-dem-donbass-abgewehrt-der-naechste-folgtErster Angriff der Ukraine zwischen Saporoschje und dem Donbass abgewehrt der nächste folgt
europa-im-heiklen-clinch-zwischen-den-usa-und-china

Europa im heiklen Clinch zwischen den USA und China

Published On: 5. Juni 2023 10:22

sich in Schlüsselindustrien wie der Technologie und der Gesundheitsversorgung abzusichern. Die EU muss sich in dieser neuen Weltordnung behaupten und ihre eigene Position finden.

Die EU hat in den letzten Jahren zahlreiche Initiativen gestartet, um ihre Wirtschaft zu stärken und sich von externen Abhängigkeiten zu befreien. Mit Programmen wie „NextGenerationEU“, „RePowerEU“ und dem „Green Deal Industrial Plan for the Net-Zero Age“ will die EU ihre Wirtschaft gesünder, grüner und digitaler machen und sich von fossilen Energieträgern aus Russland entkoppeln. Auch neue Gesetze und handelspolitische Abwehrinstrumente sollen vor unfairem Wettbewerb schützen.

Die EU strebt nach „strategischer Autonomie“ und „europäischer Souveränität“, um weniger von externen Faktoren abhängig zu sein. Die Pandemie und der Krieg in der Ukraine haben gezeigt, wie schnell wirtschaftliche Interdependenzen zu Dependenzen werden können. Die EU will sich daher auch industrie- und handelspolitisch, klima- und energiepolitisch sowie über internationale Partnerschaften unabhängiger machen.

Die USA und China rücken von den bisher geltenden Freihandelsregeln ab, doch sie tun es auf verschiedene Art. China verstösst gegen den Geist der WTO-Regeln, indem es staatlich-kontrollierte Unternehmen unterstützt und sich bei Technologien westlicher Herkunft bedient. Die USA hingegen verletzen WTO-Regeln offen mit protektionistischen Massnahmen. Die EU muss sich in dieser neuen Weltordnung behaupten und ihre eigene Position finden, um ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit zu sichern

Original Artikel Teaser

Europa im heiklen Clinch zwischen den USA und China

Markus Mugglin / 5.06.2023  Die EU versucht sich zwischen den USA und China zu positionieren. Teil 2 zum Stand der Weltwirtschaft Die Zeit drängt. Europa – wie auch der Rest der Welt – muss reagieren auf die Rivalität zwischen China und den USA und die neuen globalen Verhältnisse, folgern Elvire Fabry und Giorgio Gugliotta vom Jacques Delors-Institut «Notre Europe» in ihrer Studie «Europe’s response to the Sino-American rivalry». Sie beschreiben und analysieren, wie die Rivalität zwischen den USA und China die Natur der Globalisierung ändert und wie Europa davon betroffen wird (siehe 1. Teil: «Blockalisierung statt Globalisierung: Vereint gegen China»). «NextGenerationEU», «RePowerEU», «A Green Deal Industrial Plan for the Net-Zero Age». Das sind nur drei einer viel grösseren Zahl neuer

Details zu Europa im heiklen Clinch zwischen den USA und China

Categories: Deutsch, Infosperber, Quellen, Ukraine, UmweltTags: Daily Views: 1Total Views: 36
us-aussenminister-blinken-erlaeutert-die-kriegszieleUS Außenminister Blinken erläutert die Kriegsziele
erster-angriff-der-ukraine-zwischen-saporoschje-und-dem-donbass-abgewehrt-der-naechste-folgtErster Angriff der Ukraine zwischen Saporoschje und dem Donbass abgewehrt der nächste folgt