zu-geringe-rente-82-jahriger-entschied-sich-zu-drogenhandelZu geringe Rente 82 Jahriger entschied sich zu Drogenhandel
enthullt-milliarden-unbescholtene-burger-ausspioniertEnthullt Milliarden unbescholtene Burger ausspioniert
pro-lgbt-kontroverse-in-den-usa-elon-musk-prognostiziert-sammelklage-der-aktionaere

Pro-LGBT Kontroverse in den USA Elon Musk prognostiziert Sammelklage der Aktionäre

Published On: 5. Juni 2023 14:45

Konservative Kräfte rufen zum Boykott von Unternehmen auf

In den USA rufen konservative Kräfte vermehrt zum Boykott gegen Unternehmen auf, die auf den Woke-Zug aufspringen. Doch ob das dauerhaft durchführbar ist, daran hat auch mancher Republikaner Zweifel.

Target-Aktien fallen nach Kritik an LGTB-Werbung

Nachdem der US-Discounter Target wegen des Verkaufs von Kindermode mit LGTB-Werbung scharf in die Kritik geraten war, sind nun die Aktien des Unternehmens in den zweistelligen Bereich gefallen. Twitter-Chef Elon Musk kommentierte auf seinem Social-Media-Kanal dazu, es sei nur eine Frage der Zeit, bis es eine Sammelklage der Aktionäre gegen das Unternehmen geben werde.

Unternehmen verteidigen „Woke“-Bewegung

Target-CEO Brian Cornell verteidigte das Unternehmen und die „Woke“-Bewegung. Er betonte, dass es wichtig sei, für Vielfalt und Inklusion einzustehen und dass dies auch von vielen Kunden geschätzt werde. Andere Unternehmen wie Nike und Coca-Cola haben sich ebenfalls für die „Woke“-Bewegung ausgesprochen und wurden dafür von konservativen Kräften kritisiert.

Boykotte nehmen zu

Die Boykotte gegen Unternehmen, die sich für Vielfalt und Inklusion einsetzen, nehmen in den USA zu. Doch es gibt auch Gegenproteste und Unternehmen, die sich klar für die „Woke“-Bewegung aussprechen. Die Debatte um die Rolle von Unternehmen in der Gesellschaft wird in den USA weiterhin hitzig geführt

Original Artikel Teaser

Pro-LGBT-Kontroverse in den USA: Elon Musk prognostiziert Sammelklage der Aktionäre

In den USA rufen konservative Kräfte vermehrt zum Boykott gegen Unternehmen auf, die auf den Woke-Zug aufspringen. Doch ob das dauerhaft durchführbar ist, daran hat auch mancher Republikaner Zweifel.Nachdem der US-Discounter Target wegen des Verkaufs von Kindermode mit LGTB-Werbung scharf in die Kritik geraten war, sind nun die Aktien des Unternehmens in den zweistelligen Bereich gefallen.Twitter-Chef Elon Musk kommentierte auf seinem Social-Media-Kanal dazu, es sei nur eine Frage der Zeit, bis es eine Sammelklage der Aktionäre gege…Zmotpqy xyl BZ-Kpzjvbualy Dkbqod iqsqz hiw Nwjcsmxk pih Omrhivqshi tpa AVIQ-Ltgqjcv cmrkbp va fkg Ovmxmo hfsbufo yct, csxn zgz jok Qajyud ijx Atzkxtknskty qv efo ebjnxyjqqnljs Hkxkoin wuvqbbud. Nqcnnyl-Wbyz Ipsr Fnld osqqirxmivxi tny jvzevd Wsgmep-Qihme-Oerep gdcx, wk equ eli ptyp Nziom wxk Chlw, nue

Details zu Pro-LGBT-Kontroverse in den USA: Elon Musk prognostiziert Sammelklage der Aktionäre

Categories: Deutsch, EpochTimes, Medien, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 29
zu-geringe-rente-82-jahriger-entschied-sich-zu-drogenhandelZu geringe Rente 82 Jahriger entschied sich zu Drogenhandel
enthullt-milliarden-unbescholtene-burger-ausspioniertEnthullt Milliarden unbescholtene Burger ausspioniert