pat-robertson,-evangelischer-und-christlicher-politischer-wegbereiter,-stirbt-im-alter-von-93-jahrenPat Robertson, evangelischer und christlicher politischer Wegbereiter, stirbt im Alter von 93 Jahren
wildfire-smoke-beeintraechtigt-fluege-an-der-ostkueste-fuer-den-zweiten-tagWildfire Smoke beeinträchtigt Flüge an der Ostküste für den zweiten Tag
china-sucht-von-einer-basis-in-kuba-aus-nach-spionage-in-den-usa

China sucht von einer Basis in Kuba aus nach Spionage in den USA

Published On: 9. Juni 2023 19:26

Die Biden-Regierung bestätigt nicht das Interesse Chinas, Zugang zu einer Militärbasis in Kuba zu erhalten. Zwei hochrangige US-Beamte sagten, dass China Gespräche mit Kuba führt, um dort eine Basis zu errichten, um die USA auszuspionieren. Es handelt sich um einen provokativen Schritt, der bereits dazu führt, dass Gesetzgeber vor Parallelen zum Kalten Krieg warnen. Die Offiziellen sagten, dass China in direkten Gesprächen mit Kuba steht, um eine Basis auf der Inselnation einzurichten, die nur 100 Meilen von den USA entfernt ist. Es würde Peking ermöglichen, Signale aus dem südöstlichen Teil Amerikas zu sammeln, wo sich viele Militäreinrichtungen und wichtige Industrien befinden. Beweise für die Verhandlungen kamen in den letzten Wochen ans Licht, sagten die Beamten.

Eine solche Vereinbarung zwischen China und Kuba könnte die Bemühungen der Biden-Regierung, ihre frostigen Beziehungen zu Peking zu „entspannen“, gefährden. Der Außenminister Antony Blinken wird voraussichtlich in den kommenden Wochen China besuchen, eine Reise, die im Februar verschoben wurde, nachdem die USA einen chinesischen Spionageballon abgeschossen hatten, der Nordamerika durchquert hatte. Die Diplomatie mit China findet hauptsächlich auf wirtschaftlicher und handelspolitischer Ebene statt, während militärische Gespräche praktisch nicht stattfinden.

Die Enthüllung hat bereits Mitglieder des Kongresses besorgt über die Wiederholung des letzten großen Machtstreits der USA. Der republikanische Abgeordnete Mike Gallagher sagte in einer Erklärung, die Biden-Regierung solle Vergeltungsmaßnahmen in Betracht ziehen, einschließlich „Beendigung von Huawei-Exportlizenzen, Einschränkung von Auslandsinvestitionen in wichtigen Sektoren der PRC … und Verhinderung von Landkäufen der Kommunistischen Partei Chinas in der Nähe von Militärbasen“. Der republikanische Abgeordnete Mike Waltz sagte, Blinken solle nach der Enthüllung und der jüngsten Belästigung von amerikanischen Schiffen und Flugzeugen in der Indo-Pazifik-Region nicht nach China reisen.

China und Kuba im Gespräch über Spionagebasis

Die Biden-Regierung bestätigt nicht das Interesse Chinas, Zugang zu einer Militärbasis in Kuba zu erhalten. Zwei hochrangige US-Beamte sagten, dass China Gespräche mit Kuba führt, um dort eine Basis zu errichten, um die USA auszuspionieren.

China könnte eine Spionagebasis in Kuba errichten

Die Offiziellen sagten, dass China in direkten Gesprächen mit Kuba steht, um eine Basis auf der Inselnation einzurichten, die nur 100 Meilen von den USA entfernt ist. Es würde Peking ermöglichen, Signale aus dem südöstlichen Teil Amerikas zu sammeln, wo sich viele Militäreinrichtungen und wichtige Industrien befinden.

USA besorgt über Chinas Spionagepläne in Kuba

Eine solche Vereinbarung zwischen China und Kuba könnte die Bemühungen der Biden-Regierung, ihre frostigen Beziehungen zu Peking zu „entspannen“, gefährden. Der Außenminister Antony Blinken wird voraussichtlich in den kommenden Wochen China besuchen, eine Reise, die im Februar verschoben wurde, nachdem die USA einen chinesischen Spionageballon abgeschossen hatten, der Nordamerika durchquert hatte

Original article Teaser

China seeking to spy on the U.S. from a base in Cuba

The Biden administration is not confirming China’s interest in securing access to a military facility in Cuba. | Thibault Camus/AP Photo China is in talks with Cuba to establish a foothold there to spy on the United States, two senior U.S. officials said, a provocative move that already has lawmakers warning about parallels to the Cold War. The officials, granted anonymity to discuss an extremely sensitive intelligence matter, said that China was in direct conversations with Cuba to set up a base on the island nation just 100 miles from the United States. It would allow Beijing to collect signals intelligence on southeastern portions of America, home to many military facilities and major industries. Evidence of the negotiations came to

Details to China seeking to spy on the U.S. from a base in Cuba

Categories: English, Politico, Politik, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 16
pat-robertson,-evangelischer-und-christlicher-politischer-wegbereiter,-stirbt-im-alter-von-93-jahrenPat Robertson, evangelischer und christlicher politischer Wegbereiter, stirbt im Alter von 93 Jahren
wildfire-smoke-beeintraechtigt-fluege-an-der-ostkueste-fuer-den-zweiten-tagWildfire Smoke beeinträchtigt Flüge an der Ostküste für den zweiten Tag