keine-fluechtlingsinvasion-existiert:-die-lampedusa-luegen-der-zdf-„expertenKeine Flüchtlingsinvasion existiert: Die Lampedusa-Lügen der ZDF-"Experten
eine-„anti-verschwoerungsmythen-suchgrafik“-wird-von-der-polizei-veroeffentlicht,-um-auch-fuer-diejenigen,-die-es-nicht-so-leicht-verstehen,-verstaendlich-zu-seinEine "Anti-Verschwörungsmythen-Suchgrafik" wird von der Polizei veröffentlicht, um auch für diejenigen, die es nicht so leicht verstehen, verständlich zu sein
erwartet-die-welt-tatsaechlich-eine-neue-eiszeit?-schneepflug-hersteller-prognostizieren-einen-boom

Erwartet die Welt tatsächlich eine neue Eiszeit? Schneepflug-Hersteller prognostizieren einen Boom

Published On: 21. September 2023 16:34

Werden Winterräumdienste nicht weniger, sondern viel mehr Konjunktur bekommen? (Foto:Imago) Während die Klimahysteriker in Politik und Medien die Menschheit auf den Hitzetod durch die angebliche globale Erwärmung einschwören, gehen Marktforscher bis 2030 von einem Boom für Schneeräumungsdienste aus. Dies gilt vor allem für die USA, aber auch für Europa und den asiatischen und afrikanischen Markt. Das führende Marktforschungsunternehmen „Precision“ stellt eine „wachsende Nachfrage nach Schneeräumungsdiensten auf der ganzen Welt” für Autobahnen, Straßen, Flug- und Seehäfen fest. Ein größerer Kontrast zu den sich immer weiter überschlagenden Warnungen vor dem Verglühen der ganzen Menschheit auf einem unbewohnbar heißen Planeten, das nur verhindert werden kann, wenn man den irren Vorgaben von opportunistischen Politikern, Milliardären und den von ihnen gemästeten Organisationen folgt, ist kaum denkbar. Die Marktforscher gehen eher von starken Schneefällen aus, die ganze Flotten von Räumfahrzeugen erfordern. Tatsächlich prognostiziert etwa das US Space Weather Prediction Center (SWPC) bis Ende 2031 einen Rückgang von derzeit 114 Sonnenflecken pro Monat auf nahe Null. Hinzu kommen eine stark reduzierte Gesamtsonneneinstrahlung auf die Erde und eine verstärkte Wolkenbildung, aufgrund der wegen des abnehmenden Magnetfeldes der Sonne stärker durchdringenden ionisierenden kosmischen Strahlung. Nicht Hitze-, sondern Kälterekorde gebrochen Mehrere Astrophysiker gehen überdies davon aus, dass die Durchschnittstemperatur um bis zu zwei Grad fallen wird – was ungefähr der letzten kleinen Eiszeit von 1645 bis 1715 entsprechen würde. Eine Steigerung der Eisbedeckung der Pole wird zur Ausbreitung, nicht zum Schmelzen der Gletscher und zu kälteren Wintern führen. In der Tat zeigt sich weltweit ein Trend zu stärkeren Schneefällen. In Skandinavien schneit es bereits in dieser Woche, zugleich könnten die Temperaturen in Lappland bis zum Ende der Woche auf 15 Grad steigen, wenn warme Südluft heranzieht. Bis Ende September sind für Nord-, Mittel- und Osteuropa eisige Temperaturen angekündigt. Auch in Südafrika wurden kürzlich mehrere Kälterekorde gebrochen. Das alles zeigt, wie wechselhaft das Wetter ist und dass es de facto nicht möglich ist, derart langfristige und zuverlässige Prognosen abzugeben, wie es die „Klimaforschung“ für Jahrzehnte, wenn nicht gleich ganze Jahrhunderte tut. Die Politik, die im Westen aufgrund dieses unseriösen Hokuspokus eingeschlagen wurde und wird, führt zum wirtschaftlichen Zusammenbruch und zu gesellschaftlicher Polarisierung, während die Prognosen, die all diesem Irrsinn zugrunde liegen, sich buchstäblich in Rauch auflösen werden, wenn die Konflikte, die daraus entstanden sind, voll ausbrechen

Original Artikel Teaser

Kommt in Wahrheit eine neue Eiszeit? Schneepflug-Hersteller rechnen mit Boom

Werden Winterräumdienste nicht weniger, sondern viel mehr Konjunktur bekommen? (Foto:Imago) Während die Klimahysteriker in Politik und Medien die Menschheit auf den Hitzetod durch die angebliche globale Erwärmung einschwören, gehen Marktforscher bis 2030 von einem Boom für Schneeräumungsdienste aus. Dies gilt vor allem für die USA, aber auch für Europa und den asiatischen und afrikanischen Markt. Das führende Marktforschungsunternehmen „Precision“ stellt eine „wachsende Nachfrage nach Schneeräumungsdiensten auf der ganzen Welt” für Autobahnen, Straßen, Flug- und Seehäfen fest. Ein größerer Kontrast zu den sich immer weiter überschlagenden Warnungen vor dem Verglühen der ganzen Menschheit auf einem unbewohnbar heißen Planeten, das nur verhindert werden kann, wenn man den irren Vorgaben von opportunistischen Politikern. Milliardären und den von ihnen gemästeten Organisationen folgt, ist kaum denkbar. Die Marktforscher

Details zu Kommt in Wahrheit eine neue Eiszeit? Schneepflug-Hersteller rechnen mit Boom

Categories: Deutsch, Jouwatch, Medien, Politik, QuellenTags: , Daily Views: 1Total Views: 15
keine-fluechtlingsinvasion-existiert:-die-lampedusa-luegen-der-zdf-„expertenKeine Flüchtlingsinvasion existiert: Die Lampedusa-Lügen der ZDF-"Experten
eine-„anti-verschwoerungsmythen-suchgrafik“-wird-von-der-polizei-veroeffentlicht,-um-auch-fuer-diejenigen,-die-es-nicht-so-leicht-verstehen,-verstaendlich-zu-seinEine "Anti-Verschwörungsmythen-Suchgrafik" wird von der Polizei veröffentlicht, um auch für diejenigen, die es nicht so leicht verstehen, verständlich zu sein