polen-stellt-laut-warschau-waffenlieferungen-an-die-ukraine-aufgrund-des-getreidekonflikts-einPolen stellt laut Warschau Waffenlieferungen an die Ukraine aufgrund des Getreidekonflikts ein
das-ist-beaengstigend:-biden-wiederholt-dieselbe-geschichte-ueber-weisse-suprematisten-„wort-fuer-wort“-sekunden-nachdem-er-sie-zum-ersten-mal-erzaehlt-hatDAS IST BEÄNGSTIGEND: Biden wiederholt dieselbe Geschichte über weiße Suprematisten "Wort für Wort" Sekunden nachdem er sie zum ersten Mal erzählt hat
koenig-charles-ruft-dazu-auf,-die-beziehungen-zwischen-frankreich-und-dem-vereinigten-koenigreich-„neu-zu-beleben

König Charles ruft dazu auf, die Beziehungen zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich „neu zu beleben

Published On: 21. September 2023 18:46

PARIS – König Charles III. von Großbritannien forderte am Mittwoch Frankreich und das Vereinigte Königreich auf, ihre Beziehungen zu revitalisieren, da beide Länder nach mehreren streitigen Jahren der Brexit-Verhandlungen eine Verbesserung der Beziehungen anstreben. An seinem ersten Tag eines dreitägigen Staatsbesuchs in Frankreich sagte der König, es sei „uns allen auferlegt, unsere Freundschaft wiederzubeleben, um sicherzustellen, dass sie den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gewachsen ist“. Bei einem Bankett, das vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron im Schloss Versailles ausgerichtet wurde, sagte der König, er freue sich auf eine Erneuerung der Entente Cordiale zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich, einem Bündnis, das im nächsten Jahr sein 120-jähriges Bestehen feiert. Der britische Monarch erwähnte den Brexit nicht direkt, deutete jedoch auf Beziehungen zwischen den beiden Ländern hin, die „nicht immer ganz einfach“ gewesen seien. Das Bankett fand im Spiegelsaal von Versailles statt, einem Ort, der in Frankreich mit Privilegien, absoluter Monarchie und der Französischen Revolution verbunden ist. Das Bankett versammelte Stars, Geschäftsleute und Politiker beider Seiten des Ärmelkanals, darunter Rockstar Mick Jagger, der ehemalige Fußballtrainer Arsène Wenger und der zweitreichste Mann der Welt, Bernard Arnault. Macron sagte während seines Toasts, dass Frankreich und das Vereinigte Königreich trotz der durch den Brexit geschaffenen Spannungen gemeinsam den zukünftigen Herausforderungen der modernen Welt begegnen würden. „Trotz des Brexits … bin ich sicher, Eure Majestät, dass wir weiterhin einen Teil der Zukunft unseres Kontinents gemeinsam schreiben werden“, sagte der französische Präsident. Mehr von … Clea Caulcutt

Verbesserung der Beziehungen zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich

König Charles III. von Großbritannien hat bei seinem Staatsbesuch in Frankreich dazu aufgerufen, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu revitalisieren. Nach mehreren schwierigen Jahren der Brexit-Verhandlungen sei es wichtig, die Freundschaft zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts fit zu machen. Der König betonte die Bedeutung der Entente Cordiale, die im nächsten Jahr ihr 120-jähriges Bestehen feiert.

Bankett im Schloss Versailles

Das Bankett, das vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron im Schloss Versailles ausgerichtet wurde, fand im berühmten Spiegelsaal statt. Dieser Ort ist in Frankreich mit Privilegien, absoluter Monarchie und der Französischen Revolution verbunden. Bei dem Bankett waren prominente Gäste aus beiden Ländern anwesend, darunter Rockstar Mick Jagger, der ehemalige Fußballtrainer Arsène Wenger und der zweitreichste Mann der Welt, Bernard Arnault.

Gemeinsame Zukunft trotz Brexit

Trotz der Spannungen, die durch den Brexit entstanden sind, betonte Präsident Macron, dass Frankreich und das Vereinigte Königreich gemeinsam die zukünftigen Herausforderungen der modernen Welt meistern werden. Er zeigte sich zuversichtlich, dass die beiden Länder weiterhin einen Teil der Zukunft des Kontinents gemeinsam gestalten werden. Der König erwähnte den Brexit zwar nicht direkt, deutete jedoch auf die nicht immer einfachen Beziehungen zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich hin

Original Artikel Teaser

King Charles calls to 'reinvigorate' ties between France and United Kingdom

PARIS — Britain’s King Charles III urged France and the U.K. to revitalize ties Wednesday, as both countries seek to improve relations after several acrimonious years marked by Brexit negotiations. On the first day of a three-day state visit to France, the king said it was “incumbent upon us all to reinvigorate our friendship to ensure it is fit for the challenge of this, the 21st century.” Speaking at a banquet dinner hosted by French President Emmanuel Macron at the Palace of Versailles, the king said he looked forward to a renewal of the Entente Cordiale between France and the U.K, an alliance which marks its 120th anniversary next year. The British monarch did not mention Brexit directly but hinted

Details zu King Charles calls to 'reinvigorate' ties between France and United Kingdom

Categories: English, Politico, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 15
polen-stellt-laut-warschau-waffenlieferungen-an-die-ukraine-aufgrund-des-getreidekonflikts-einPolen stellt laut Warschau Waffenlieferungen an die Ukraine aufgrund des Getreidekonflikts ein
das-ist-beaengstigend:-biden-wiederholt-dieselbe-geschichte-ueber-weisse-suprematisten-„wort-fuer-wort“-sekunden-nachdem-er-sie-zum-ersten-mal-erzaehlt-hatDAS IST BEÄNGSTIGEND: Biden wiederholt dieselbe Geschichte über weiße Suprematisten "Wort für Wort" Sekunden nachdem er sie zum ersten Mal erzählt hat