die-schreckliche-wahrheit-ist,-dass-selbst-sunaks-geringfuegige-lockerung-des-netto-null-ziels-moeglicherweise-rechtswidrig-istDie schreckliche Wahrheit ist, dass selbst Sunaks geringfügige Lockerung des Netto-Null-Ziels möglicherweise rechtswidrig ist
russland-setzt-beschraenkungen-fuer-den-export-von-benzin-und-diesel-einRussland setzt Beschränkungen für den Export von Benzin und Diesel ein
plant-die-nato-zu-zerbrechen?-polen-aendert-seine-haltung-und-moechte-die-ukraine-nicht-mehr-mit-waffen-unterstuetzen

Plant die NATO zu zerbrechen? Polen ändert seine Haltung und möchte die Ukraine nicht mehr mit Waffen unterstützen

Published On: 21. September 2023 16:06

Der Damm der westlichen Unterstützung für die Ukraine bricht

Der Damm der einheitlichen westlichen Unterstützung für die Ukraine bricht, und der Zeitpunkt könnte für Selenskyy nicht schlechter sein, da er sich morgen mit Präsident Biden im Weißen Haus treffen soll. Am Mittwochabend gab es eine erstaunliche Nachricht aus Polen, die möglicherweise den gesamten Verlauf des Krieges verändern könnte. „Polen wird die Ukraine nicht mehr bewaffnen, um sich auf seine eigene Verteidigung zu konzentrieren“, verkündete der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki nur wenige Stunden, nachdem Warschau den ukrainischen Botschafter im Zusammenhang mit einem neuen Krieg der Worte und einem Streit über blockiertes Getreide vorgeladen hatte, wie die AFP berichtet. Warschau war in den mehr als anderthalb Jahren des Krieges zwischen der Ukraine und Russland der treueste und unverblümteste Unterstützer Kiews.

Polen zieht Unterstützung für die Ukraine zurück

Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki sagte im Sender Polsat, dass sich die Beziehungen zwischen Warschau und Kiew derzeit in einem „düsteren Zustand“ befänden. „Wir senden eine Warnung an Kiew, nicht die Töne zu spielen, die von russischen Trollen verwendet werden. Die Provokateure haben Maßnahmen ergriffen und sind froh, dass der Samen der Zwietracht zwischen unseren Ländern gesät wurde. Die aktuellen Beziehungen Polens zur Ukraine sind, um es auszudrücken gelinde gesagt, in einem schwierigen Zustand nach den jüngsten Erklärungen hochrangiger Beamter und des Präsidenten der Ukraine. Bedeutet diese massive und äußerst wichtige Kehrtwende den Anfang vom Ende? Sind Friedensverhandlungen und Gebietsabtretungen im Donbass jetzt unvermeidlich?

Spannungen zwischen Polen und der Ukraine verschärfen sich

In den letzten 48 Stunden sind die Beziehungen zwischen Polen und der Ukraine auf den tiefsten Stand seit der Februar 2022 gesunken, und das hängt unmittelbar damit zusammen, dass Warschau eine Handvoll EU-Länder dazu veranlasst hat, das Getreideexportverbot für die Ukraine zu verlängern – inmitten der anhaltenden Wut und Empörung der polnischen Landwirte, die darunter leiden, dass ihr Land mit billigem ukrainischem Weizen überschwemmt wird. Entscheidend ist, dass in Polen am 15. Oktober Parlamentswahlen abgehalten werden. Die vorherige Atmosphäre enthusiastischer Pro-Kiew-Rhetorik hat sich drastisch verändert, denn nun wird die Ukraine mit einem “Ertrinkenden” verglichen. Die öffentliche Stimmung zu diesem Thema hat sich jedoch verschlechtert, was die Regierungspartei vor den bevorstehenden Wahlen im Oktober in eine schwierige Lage bringt.

Original Artikel Teaser

Bricht die NATO? Polen kündigt Kehrtwende an und will Ukraine nicht mehr bewaffnen

Der Damm der einheitlichen westlichen Unterstützung für die Ukraine bricht, und der Zeitpunkt könnte für Selenskyy nicht schlechter sein, da er sich morgen mit Präsident Biden im Weißen Haus treffen soll. Am Mittwochabend gab es eine erstaunliche Nachricht aus Polen, die möglicherweise den gesamten Verlauf des Krieges verändern könnte. „Polen wird die Ukraine nicht mehr bewaffnen, um sich auf seine eigene Verteidigung zu konzentrieren“, verkündete der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki nur wenige Stunden, nachdem Warschau den ukrainischen Botschafter im Zusammenhang mit einem neuen Krieg der Worte und einem Streit über blockiertes Getreide vorgeladen hatte, wie die AFP berichtet. Warschau war in den mehr als anderthalb Jahren des Krieges zwischen der Ukraine und Russland der treueste und unverblümteste Unterstützer Kiews. Polish

Details zu Bricht die NATO? Polen kündigt Kehrtwende an und will Ukraine nicht mehr bewaffnen

Categories: Deutsch, Peter F. Mayer, Quellen, UkraineTags: , , , , Daily Views: 1Total Views: 23
die-schreckliche-wahrheit-ist,-dass-selbst-sunaks-geringfuegige-lockerung-des-netto-null-ziels-moeglicherweise-rechtswidrig-istDie schreckliche Wahrheit ist, dass selbst Sunaks geringfügige Lockerung des Netto-Null-Ziels möglicherweise rechtswidrig ist
russland-setzt-beschraenkungen-fuer-den-export-von-benzin-und-diesel-einRussland setzt Beschränkungen für den Export von Benzin und Diesel ein