dennis-novak-setzt-erfolgsserie-fort-und-erreicht-halbfinale-in-bad-waltersdorfDennis Novak setzt Erfolgsserie fort und erreicht Halbfinale in Bad Waltersdorf
neue-umfrage-zeigt:-75-prozent-sind-veraergert-ueber-politische-einflussnahme-beim-orfNeue Umfrage zeigt: 75 Prozent sind verärgert über politische Einflussnahme beim ORF
migranten-kaempfen-mit-besen-in-zell-am-see

Migranten kämpfen mit Besen in Zell am See

Published On: 22. September 2023 18:48

Gewalttätige Auseinandersetzung zwischen sieben syrischen Männern in Zell am See

Am Donnerstagmittag kam es in Zell am See zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, an der sieben syrische Männer im Alter zwischen 21 und 33 Jahren beteiligt waren. Die Schlägerei brach mitten auf der Loferer Bundesstraße aus und eskalierte schnell. Die Kontrahenten sollen sich zunächst beschimpft haben und griffen dann gewaltsam aufeinander zu. Dabei wurden eine Besenstange und ein Regenschirm als Waffen eingesetzt. Die Auseinandersetzung endete mit drei Verletzten. Zwei von ihnen erlitten Prellungen und Abschürfungen, während die dritte Person schwerere Verletzungen im Gesicht und am Kopf sowie eine Schnittwunde am Oberarm erlitt. Die genauen Umstände, die zu dieser Verletzung führten, werden derzeit von der Polizei untersucht. Die verletzten Personen wurden ins Tauernklinikum Zell am See gebracht, während drei der Beteiligten vorläufig festgenommen und verhört wurden. Die polizeilichen Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen und weitere Vernehmungen stehen noch aus. Die Auseinandersetzung hat bereits in den sozialen Medien für Aufsehen gesorgt. Der ehemalige Hofburg-Kandidat Gerald Grosz forderte unter anderem die Abschiebung der Beteiligten. „Abschieben. Ohne Wenn und Aber“, schrieb er auf Twitter.

H2: Gewalttätige Auseinandersetzung in Zell am See
H2: Verletzte und Festnahmen
H2: Reaktionen in den sozialen Medien

Original Artikel Teaser

Mit Besen bewaffnet: Migranten prügeln sich in Zell am See

ATX3157.38-0.17%ANDRITZ47.92+1.05%AT&S28.6-0.56%BAWAG GROUP43.66+0.05%CA IMMO30.8+0.33%DO & CO104.2+0.58%ERSTE GROUP32.49+0.22%EVN24.75+0.2%IMMOFINANZ18.18±0%LENZING38.55-0.52%MAYR-MELNHOF127.8-0.62%OMV45.18-0.59%OESTER. POST31.2+0.16%RBI12.98+0.15%SBO55.4+1.84%TELEKOM AUSTRIA6.53+1.51%UNIQA7.57+0.4%VERBUND79.3-1.98%VIENNA INSURANCE25.9+0.19%VOESTALPINE26.18-0.08%WIENERBERGER23.9-0.5%ATX3157.38-0.17%ANDRITZ47.92+1.05%AT&S28.6-0.56%BAWAG GROUP43.66+0.05%CA IMMO30.8+0.33%DO & CO104.2+0.58%ERSTE GROUP32.49+0.22%EVN24.75+0.2%IMMOFINANZ18.18±0%LENZING38.55-0.52%MAYR-MELNHOF127.8-0.62%OMV45.18-0.59%OESTER. POST31.2+0.16%RBI12.98+0.15%SBO55.4+1.84%TELEKOM AUSTRIA6.53+1.51%UNIQA7.57+0.4%VERBUND79.3-1.98%VIENNA INSURANCE25.9+0.19%VOESTALPINE26.18-0.08%WIENERBERGER23.9-0.5% In Zell am See kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen sieben syrischen Männern. Drei Beteiligte wurden verletzt, weitere drei Personen wurden festgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen laufen weiter. Redaktion 22. September 2023 17:23 In Zell am See brach am Donnerstagmittag eine gewalttätige Auseinandersetzung aus, bei der sieben Syrer im Alter zwischen 21 und 33 Jahren beteiligt waren. Die Schlägerei ereignete sich mitten auf der Loferer Bundesstraße und eskalierte rasch. Die Kontrahenten sollen sich zunächst beschimpft haben und anschließend aufeinander losgegangen sein – dabei wurde eine Besenstange sowie ein Regenschirm als Waffe eingesetzt. Die Auseinandersetzung endete mit drei Verletzten. Zwei von ihnen trugen Prellungen

Details zu Mit Besen bewaffnet: Migranten prügeln sich in Zell am See

Categories: Deutsch, Exxpress, Medien, QuellenTags: , Daily Views: 1Total Views: 58
dennis-novak-setzt-erfolgsserie-fort-und-erreicht-halbfinale-in-bad-waltersdorfDennis Novak setzt Erfolgsserie fort und erreicht Halbfinale in Bad Waltersdorf
neue-umfrage-zeigt:-75-prozent-sind-veraergert-ueber-politische-einflussnahme-beim-orfNeue Umfrage zeigt: 75 Prozent sind verärgert über politische Einflussnahme beim ORF