vor-80-jahren-rettete-daenemark-auf-wundersame-weise-8.000-juden-vor-nazi-mordVor 80 Jahren rettete Dänemark auf wundersame Weise 8.000 Juden vor Nazi-Mord
was-tun-mit-dem-alten-klavierWas tun mit dem alten Klavier
die-wahl-zwischen-zwei-uebeln:-eine-demokratie-fuer-psychopathen

Die Wahl zwischen zwei Übeln: Eine Demokratie für Psychopathen

Published On: 1. Oktober 2023 15:01

Donald Trump muss gestoppt werden. Der Mann ist eine Bedrohung für die Demokratie mit einem unersättlichen Appetit auf Ausschweifungen, ein geriatrischer Berufsverbrecher mit einer längeren Vorstrafenliste als seine freudianische phallische Krawatte. Der Bastard hat eine grausame Spur verstümmelter Leichen von Atlantic City bis Jerusalem hinterlassen und hat fast genauso viele Institutionen missbraucht wie minderjährige Sexarbeiterinnen mit seinen klebrigen kleinen orangefarbenen Pussy-Grabschern. Seine Verbrechen wurden absurd gut publiziert und auffällig dreist begangen, aber irgendwie deuten alle verfügbaren Umfragen darauf hin, dass dieser Hammer-Haus-Monster eines politischen Superschurken im Jahr 2024 möglicherweise das Weiße Haus mit Rache zurückerobern könnte. Der Verstand ist fassungslos angesichts einer solchen Verrücktheit. Wie? Wie könnte ein vernünftiger Mensch eine solch unverblümt abscheuliche Kanalratte wählen? Die Antwort ist eigentlich ziemlich einfach, denn Joe Biden muss gestoppt werden. Schließlich ist er auch ein geriatrischer Berufsverbrecher mit einem unersättlichen Appetit auf Ausschweifungen, oder? So ziemlich jede Todsünde, die Donald Trump je begangen hat, hat Joe Biden mindestens zweimal begangen. Der Mann ist ein kaum verhüllter rassistischer Sexualstraftäter und Serienplagiator, der eine scheinbar endlose Karriere damit verbracht hat, schwarze Kinder vor gepanzerten Polizeiwagen zu schieben, bevor er Selfies mit Bono macht und einer vollbesetzten Baptistenkirche erzählt, dass er das erste weiße Mitglied der Jackson Five war. Und jetzt hat dieser alte Mistkerl auch noch Demenz. Deshalb lagern die Demokraten ihn den Großteil des Jahres in einem Lagergefrierfach in Delaware und holen ihn nur heraus, wenn die Trümmer seiner Regierung öffentlich begutachtet werden müssen, um einen allgemeinen Aufruhr zu verhindern. Das dringende Bedürfnis, ein Wesen wie Donald Trump zu stoppen, ist der einzige Grund, warum ein Wesen wie Joe Biden überhaupt im Weißen Haus ist, und das ebenso dringende Bedürfnis, Joe Biden zu stoppen, macht gleichzeitig Donald Trumps scheinbar undenkbares Comeback zu einem sehr realen Möglichkeit. Das, meine Damen und Herren, ist die amerikanische Demokratie im Jahr 2024, und jeder macht mit. Während Umfragen zeigen, dass die beiden grapschenden Perversen im Altersheim im Rennen um das Weiße Haus gleichauf liegen, zeigen sie auch ein Land, das von diesen Optionen entsetzt ist. CNN findet mehr Menschen, die beide Kandidaten verachten, als Menschen, die einen der beiden tatsächlich mögen. Dies ist die faule Frucht des kleineren Übels, dieses verabscheuungswürdige amerikanische Fetisch, das jedem gelangweilten Teenager von chauvinistischen Staatsbürgerkundelehrern eingetrichtert wird, seit Jefferson Nippelklammern trug. „Es gibt nur zwei Monster zur Auswahl, und du musst für denjenigen stimmen, der dich am wenigsten anekelt, sonst verlierst du das Recht, dich in den nächsten vier Jahren in deiner örtlichen Kneipe über eine Vergewaltigung durch einen von ihnen zu beschweren.“ Fick dich, Mr. Fitzgerald, hör auf, in meinem Kopf zu leben. Dies ist die verdrehte Logik, die uns zu einem Wettbewerb zwischen den beiden meistgehassten und verkommensten Plutokraten seit den letzten beiden Kriegsverbrechern geführt hat, die als Duce kandidierten, und die Amerikaner beginnen dem zu ähneln, wofür sie stimmen. In jedem Wohnzimmer, in jeder Bar und in jedem Friseursalon im ganzen Land findet man anständige Arbeiter, die leidenschaftliche Verteidigungen für immer abscheulichere Verbrechen im Namen der amerikanischen Demokratie vorbringen. Man findet liebevolle Hausfrauen, die Donald Trumps Versuche verteidigen, die Stimmen anderer liebevoller Hausfrauen zu zerreißen, weil Joe Biden seine Handlanger in den Medien benutzt hat, um die neuesten Eskapaden seines Crack-abhängigen Sohnes zu vertuschen. Man hört Hippie-Friedensaktivisten rechtfertigen, warum Biden Clusterbomben in die Ukraine schickt, weil Trump Schlimmeres an die Saudis verkauft hat. Das ist krank und es wird immer schlimmer. Das kleinere Übel ist nichts weiter als eine Maske der Vernunft, die auf das Gesicht eines unersättlichen imperialen Ungeheuers gelegt wird, die Art von moralischem Parlor-Trick, der als Grundlage für jeden Psychopathen dient, und das ist genau der Weg, den die Amerikaner gewählt haben. Wir sind ein Land anständiger Menschen, die bequem in einem geräumigen Ranchhaus in den Vororten der ersten Welt leben, aber es gibt Leichen im Keller, und sie sind schon sehr lange dort. Der imperiale Mörder, der dieses Haus für uns gebaut hat, hat es meisterhaft geschafft, seine Bewohner von den in unserem Namen begangenen Verbrechen weltweit abzukoppeln, aber die Hühner kommen immer nach Hause, und die Mörder, die wir mit unseren Stimmen sanktionieren, bringen ihre Arbeit immer häufiger mit nach Hause und benehmen sich wie die Diktatoren, die sie in der Dritten Welt unterstützen, während wir alle höflich lächeln und das Blut von unserem Geschirr abwaschen, bevor wir über die Schreie und die Elektrowerkzeuge hinwegschreien: „Alles ist in Ordnung!“ Wir leben in einem Horrorfilm. Wir sind noch nicht die Opfer in dieser Geschichte, aber wir werden es bald sein, wenn wir keinen Weg finden, das Drehbuch umzudrehen und unsere Würde zurückzugewinnen. Hätten Ted Bundy und John Wayne Gacy sich auf Politik beschränkt, hätten sie bis 2028 gute Chancen gehabt, dieses Spiel zu gewinnen. Schließlich war Ted ein gutaussehender und charmanter Rockefeller-Republikaner, der als Assistent des Vorsitzenden der Republikanischen Partei des Bundesstaates Washington arbeitete, und Gacy war ein erfolgreicher Geschäftsmann aus Chicago, dessen Arbeit für die örtliche Demokratische Partei ihm eine Audienz bei der damaligen First Lady Rosalyn Carter einbrachte. Also, welches ist das kleinere Übel? Ich meine das ernst, das ist doch das System, oder? Wenn es Bundy gegen Gacy 2028 ist, welche ist dann die verantwortungsbewusste Wahl für die amerikanische Demokratie? Bundy ist großartig in Steuerfragen, aber ziemlich widerlich in Bezug auf die Gleichberechtigung der Frauen, aber hey, zumindest ist er heterosexuell und die meisten seiner Opfer sind über dem Schutzalter, und jemand muss diesen Killerclown stoppen. Fühlst du dich schon schlecht? Schämst du dich? Gut, das ist ein Anfang. Es ist ein Zeichen dafür, dass du immer noch ein funktionierendes Gewissen hast, aber merke dir meine Worte, das wirst du nicht mehr lange haben, wenn wir weiterhin die Demokratie als Ausrede benutzen, um der unangenehmen Tatsache auszuweichen, dass Amerika eine grundsätzlich böse Institution ist, die auf Völkermord und Sklaverei aufgebaut ist, die Massenmord und Faschismus in jede Ecke der Welt exportiert, und beide Parteien sind daran beteiligt. Die Kandidaten sind irrelevant. Sie alle dienen den gleichen Herren, aber sie werden schlimmer, weil Amerika schlimmer wird, und Amerika wird schlimmer aus dem einfachen Grund, dass das Böse nicht nachhaltig ist. Menschen sind nicht dafür gemacht, dauerhaft in einem amoralischen Sumpf zu leben. Wir alle brechen irgendwann unter der Last unserer Sünden zusammen. Also, was tun wir? Wen wählen wir? Hier ist eine radikale Idee, wie wäre es mit niemandem? Dies ist ein manipuliertes System, und das wissen wir alle, also hören wir auf, seine zunehmend wahnsinnige Existenz zu rechtfertigen, indem wir uns weigern, daran teilzunehmen. Selbst wenn ein Ritter in strahlender Rüstung von einer Drittpartei über die Barrikade springen würde, was würde es ändern? Du könntest Eugene verdammt nochmal Debbs die Leitung eines Schlachthofs übernehmen lassen, und es wäre immer noch ein verdammter Schlachthof. Also boykottieren wir den Schlachthof und fordern so laut wie möglich etwas Besseres. Lassen wir die Debatten protestieren. Halten wir Sitzstreiks vor den Wahllokalen ab und fordern direkte Referenden über den Krieg in der Ukraine und den außer Kontrolle geratenen Polizeistaat, anstatt diese Verantwortung an bekannte Psychopathen abzugeben. Oder hören wir einfach auf, uns überhaupt mit der amerikanischen Regierung zu beschäftigen. Verwende deine Wahlkampfspenden, um ein Stück Land auf dem Land zu kaufen und gründe deine eigene verdammte Regierung. Verwandle das nächstgelegene verlassene Geschäft in eine besetzte Wohnung und verwandle diese Wohnung in eine Kommune. Tu das, was die echten Hippies und die Amish getan haben

Original Artikel Teaser

The Lesser of Two Evils is a Democracy for Psychopaths

Donald Trump has to be stopped. The man is a menace to democracy with an insatiable appetite for debauchery, a geriatric career gangster with a rap sheet longer than his Freudian phallic tie. The bastard has left a gruesome trail of mutilated corpses in shallow graves from Atlantic City to Jerusalem and has grievously molested nearly as many institutions as he has teenage sex workers with his greasy little orange pussy grabbers. His crimes have all been absurdly well publicized and flamboyantly brazen, yet somehow all the available polls seem to indicate that this Hammer House monster of a political supervillain could very well take the White House back with a vengeance again in 2024. The mind boggles at such

Details zu The Lesser of Two Evils is a Democracy for Psychopaths

Categories: Counter Punch, English, Medien, Politik, Quellen, UkraineTags: , Daily Views: 1Total Views: 19
vor-80-jahren-rettete-daenemark-auf-wundersame-weise-8.000-juden-vor-nazi-mordVor 80 Jahren rettete Dänemark auf wundersame Weise 8.000 Juden vor Nazi-Mord
was-tun-mit-dem-alten-klavierWas tun mit dem alten Klavier