cdu-fordert-von-scholz-ein-asyl-signal-„an-die-gesamte-welt“,-da-die-kapazitaeten-erschoepft-sind.CDU fordert von Scholz ein Asyl-Signal "an die gesamte Welt", da die Kapazitäten erschöpft sind.
wird-der-urlaub-in-kroatien-bald-luxurioes?-die-tourismussteuer-soll-qualitaet-statt-quantitaet-anziehenWird der Urlaub in Kroatien bald luxuriös? Die Tourismussteuer soll Qualität statt Quantität anziehen
ankara-selbstmordanschlag-–-erdogan:-terroristen-werden-ihre-ziele-niemals-erreichen

Ankara Selbstmordanschlag – Erdogan: Terroristen werden ihre Ziele niemals erreichen

Published On: 2. Oktober 2023 7:01

Mitglieder der türkischen Polizeispezialeinheiten haben den Bereich in der Nähe des Innenministeriums in Ankara abgesichert, nachdem am 1. Oktober 2023 ein Bombenanschlag verübt wurde, bei dem zwei Polizisten verletzt wurden. Ein Selbstmordattentäter hat sich im Zentrum der türkischen Hauptstadt in die Luft gesprengt und das Innenministerium sowie den Sitz der Polizei angegriffen. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt. Die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) hat sich zu dem Anschlag bekannt. Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan erklärte, dass die „Terroristen“ ihre Ziele niemals erreichen würden.

Der Anschlag ereignete sich kurz vor Beginn der neuen Sitzungsperiode des türkischen Parlaments, zu deren Eröffnung Erdogan eine Rede hielt. Er betonte, dass die „Terroristen“ den Frieden und die Sicherheit der Bürger bedrohten, aber ihre Ziele niemals erreichen würden. Erdogan kritisierte auch die Europäische Union und erklärte, dass die Türkei keine weiteren Auflagen und Bedingungen für einen Beitritt zur EU akzeptieren werde, wenn die EU nicht Ungerechtigkeiten wie den Visa-Zwang für türkische Bürger korrigiere.

Die deutsche Botschaft in Ankara verurteilte den Anschlag und wünschte den Verletzten eine schnelle Genesung. Auch EU-Ratspräsident Charles Michel und EU-Außenbeauftragter Josep Borrell äußerten ihre Solidarität mit der Türkei. Die türkische Polizeipräfektur von Ankara führte Ermittlungen durch und untersagte den Medien, am Anschlagsort zu filmen. Die Beitrittsverhandlungen der Türkei zur EU liegen seit Ende 2016 auf Eis, und die Türkei hat Schwierigkeiten, ihre Zustimmung zum Nato-Beitritt Schwedens zu geben, aufgrund des Umgangs mit den Rebellen der PKK

Original Artikel Teaser

Selbstmordattentat in Ankara – Erdogan: „Terroristen“ erreichen ihre Ziele niemals

Mitglieder der türkischen Polizeispezialeinheiten sichern den Bereich in der Nähe des Innenministeriums nach einem Bombenanschlag in Ankara am 1. Oktober 2023, bei dem zwei Polizisten verletzt wurden.Foto: ADEM ALTAN/AFP via Getty Images In Ankara wurde ein Anschlag in der Nähe des Parlaments verübt. Der Angriff richtete sich gegen den Sitz der Polizei und gegen das Innenministerium. Ein Selbstmordattentäter hat sich am Sonntag im Zentrum der türkischen Hauptstadt Ankara in die Luft gesprengt. Nach Angaben des Innenministeriums verübte der Täter den Anschlag in der Nähe des Parlaments, ein zweiter Täter wurde erschossen. Zwei Polizisten wurden demnach leicht verletzt. Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan erklärte einige Stunden danach im Parlament, die „Terroristen“ würde ihre Ziele niemals erreichen. Das Innenministerium teilte am

Details zu Selbstmordattentat in Ankara – Erdogan: „Terroristen“ erreichen ihre Ziele niemals

Categories: Deutsch, EpochTimes, Medien, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 14
cdu-fordert-von-scholz-ein-asyl-signal-„an-die-gesamte-welt“,-da-die-kapazitaeten-erschoepft-sind.CDU fordert von Scholz ein Asyl-Signal "an die gesamte Welt", da die Kapazitäten erschöpft sind.
wird-der-urlaub-in-kroatien-bald-luxurioes?-die-tourismussteuer-soll-qualitaet-statt-quantitaet-anziehenWird der Urlaub in Kroatien bald luxuriös? Die Tourismussteuer soll Qualität statt Quantität anziehen