eu-klimazoll:-ein-weiterer-rueckschlag-fuer-die-wirtschaftEU-Klimazoll: Ein weiterer Rückschlag für die Wirtschaft
ganz-ehrlich!Ganz ehrlich!
oktober-2023:-denken-sie-mal-darueber-nach

Oktober 2023: Denken Sie mal darüber nach

Published On: 2. Oktober 2023 1:45

Herr Selenskyj und Herr Blinken trafen sich am 8. September 2022 in Kiew. Der „Wertewesten“ verliert zunehmend an Glaubwürdigkeit in der restlichen Welt. Dies ist verständlich, wenn man darüber nachdenkt. Studierende sind Personen, die derzeit studieren, und nicht alle Studierenden sind gleichbedeutend mit Studenten. Das Wort „Student“ beinhaltet jedoch, dass er zu bestimmten Tageszeiten studiert. Die meisten Menschen haben zu bestimmten Tageszeiten Stuhlgang, aber niemand nennt sie „Scheißende“. Warum nicht? Was sind Asylanten, die zu Asylsuchenden und Schutzsuchenden geworden sind, sofern sie keine Migranten oder Flüchtlinge sind? Im ZDF habe ich gehört, dass sie „Ankommende“ genannt werden. US-Außenminister Anthony Blinken hat bei einem gewissen Richard Pipes studiert, einem bekannten Russophoben. Pipes war ein US-amerikanischer Historiker, der sich auf die Geschichte Russlands und der Sowjetunion spezialisiert hatte. Blinkens Dissertation von 1987 hatte den Titel „Alliierter gegen Alliierten – Amerika, Europa und die sibirische Pipeline-Krise“. Interessanterweise kommentierte Blinken die Sprengung der Nordstream-Pipeline mit den Worten „Wundervoll! Nun hängt Westeuropa nicht länger von russischen Energielieferungen ab“. Aber warum wurde die Pipeline gesprengt? Die US-Regierung scheint den „eingefrorenen Konflikt“ in der Ukraine zu bevorzugen, während Russland dies niemals akzeptieren wird. Das ukrainische Regime benötigt jedoch weitere Milliarden und militärische Ausrüstung aus dem „Wertewesten“, um den Konflikt einzufrieren. Wer bezahlt das alles? Die amerikanischen Steuerzahler haben bereits rund 150 Milliarden Dollar für die Ukraine bezahlt, und nun möchte Joe Biden weitere 100 Milliarden Dollar vom Kongress bewilligt haben. Die europ

Original Artikel Teaser

Oktober 2023: Überlegen Sie mal …

Herr Selenskyj und Herr Blinken am 8. September 2022 in Kiew – Foto: Imago Der “Wertewesten” wird immer unglaubwürdiger im Rest der Welt. Das ist verständlich. Überlegen Sie mal. von Max Erdinger Studierende sind Leute, die jetzt –  in diesem Moment – studieren. Keinesfalls sind “Studierende” identisch mit “Studenten”. Studenten studieren nicht 24 Stunden am Tag. Das Wort “Student” schließt aber mit ein, daß er zu gewissen Tageszeiten studiert. Die meisten Menschen haben zu gewissen Tageszeiten Stuhlgang. Doch niemand nennt sie “Scheißende”. Warum nicht? Was sind Asylanten, die zu Asylsuchenden und Schutzsuchenden geworden sind, sofern sie nicht Migranten oder Flüchtlinge sind? Im ZDF war’s, glaube ich, wo ich gehört habe, was sie sind: “Ankommende”. Überlegen Sie mal … US-Außenminister Anthony

Details zu Oktober 2023: Überlegen Sie mal …

Categories: Deutsch, Jouwatch, Politik, Quellen, UkraineTags: , , , , Daily Views: 1Total Views: 30
eu-klimazoll:-ein-weiterer-rueckschlag-fuer-die-wirtschaftEU-Klimazoll: Ein weiterer Rückschlag für die Wirtschaft
ganz-ehrlich!Ganz ehrlich!