rodel-europameisterschaft:-silber-und-bronze-fuer-taubitz-und-berreiterRodel-Europameisterschaft: Silber und Bronze für Taubitz und Berreiter
prof.-patzelt:-„this-has-increasingly-turned-our-political-leadership-into-a-detached-political-classProf. Patzelt: "This has increasingly turned our political leadership into a detached political class
lai,-der-angstkandidat-pekings,-siegt-bei-der-praesidentenwahl:-taiwans-hoffnung-in-einer-zeit-geopolitischer-spannungen

Lai, der Angstkandidat Pekings, siegt bei der Präsidentenwahl: Taiwans Hoffnung in einer Zeit geopolitischer Spannungen

Published On: 14. Januar 2024 5:56

Präsidentschaftswahl in Taiwan: William Lai gewinnt mit 40,2 Prozent der Stimmen

Nach Auszählung von 98 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde William Lai zum Sieger der Präsidentschaftswahl in Taiwan erklärt. Lai erhielt 40,2 Prozent der Stimmen, während sein Hauptgegner Hou Yu-ih von der peking-freundlichen Kuomintang (KMT) 33,4 Prozent erzielte. Lai, der als Favorit galt, hat angekündigt, den Peking-kritischen Kurs der scheidenden Präsidentin Tsai Ing-wen fortzusetzen.

Parlamentswahlen in Taiwan: Bedeutung der Präsidentenwahl

Parallel zur Präsidentschaftswahl fanden auch Parlamentswahlen in Taiwan statt. Das Volk hat in Taiwan die Macht, den Präsidenten zu bestimmen. Die Präsidentenwahl ist von großer Bedeutung, da der Präsident einen anderen politischen Weg einschlagen kann als die Regierung, die normalerweise von der Mehrheit im Parlament unterstützt wird.

William Lai: Wer ist der neue Präsident von Taiwan?

William Lai, der neue Präsident von Taiwan, ist ein 64-jähriger Politiker, der als ehemaliger Generaldirektor der National Police Agency und amtierender Bürgermeister von Neu-Taipeh bekannt ist. Lai hat sich als Peking-kritisch positioniert und setzt sich für Demokrat

Original Artikel Teaser

Pekings Angstkandidat Lai gewinnt Präsidentenwahl: Taiwans Hoffnung inmitten geopolitischer Spannungen

Nach Auszählung von 98 Prozent der abgegebenen Stimmen kam Lai auf 40,2 Prozent, wie am Samstag aus Daten der Wahlkommission hervorging. Sein wichtigster Widersacher, der von der peking-freundlichen Kuomintang (KMT) aufgestellte Hou Yu-ih, erhielt demnach 33,4 Prozent und räumte seine Niederlage ein. Lai galt als Favorit bei der Präsidentschaftswahl. Während des Wahlkampfs hat er angekündigt, im Falle seines Siegs den Peking-kritischen Kurs der scheidenden Amtsinhaberin Tsai Ing-wen fortzusetzen. Abgehalten wurden am Samstag auch Parlamentswahlen. In Taiwan bestimmt das Volk den Präsidenten. Jeder Wahlberechtigte hat eine Stimme dafür. Es ist durchaus möglich, dass der Präsident einen anderen politischen Weg geht als die Regierung, die normalerweise von der Mehrheit im Parlament gestützt wird. Daher ist die Präsidentenwahl in Taiwan von großer Bedeutung.

Details zu Pekings Angstkandidat Lai gewinnt Präsidentenwahl: Taiwans Hoffnung inmitten geopolitischer Spannungen

Categories: Deutsch, EpochTimes, Politik, QuellenTags: Daily Views: 2Total Views: 27
rodel-europameisterschaft:-silber-und-bronze-fuer-taubitz-und-berreiterRodel-Europameisterschaft: Silber und Bronze für Taubitz und Berreiter
prof.-patzelt:-„this-has-increasingly-turned-our-political-leadership-into-a-detached-political-classProf. Patzelt: "This has increasingly turned our political leadership into a detached political class