mehrheit-befuerwortet-den-ausbau-der-verteidigungsfaehigkeit-fuer-eine-staerkere-bundeswehrMehrheit befürwortet den Ausbau der Verteidigungsfähigkeit für eine stärkere Bundeswehr
forsa-umfrage:-die-mehrheit-betrachtet-sahra-wagenknecht-als-eine-starke-fuehrungspersoenlichkeitForsa-Umfrage: Die Mehrheit betrachtet Sahra Wagenknecht als eine starke Führungspersönlichkeit
auf-diese-weise-kann-das-covid-19-virus-das-immunsystem-ueberlisten

Auf diese Weise kann das COVID-19-Virus das Immunsystem überlisten

Published On: 13. Februar 2024 13:35

Ein deutsches Forscherteam hat die Mechanismen identifiziert, mit denen das SARS-CoV-2 das menschliche Immunsystem austrickst. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift Nature Communications veröffentlicht. Das Virus entwickelt Strategien gegen das Immunsystem, ähnlich einem Armeekommandanten, der Verteidigungsstrategien entwickelt. Professor Kai Tittmann und sein Team an der Universität Göttingen haben untersucht, wie sich das Coronavirus gegen die Abwehrmechanismen des menschlichen Körpers verteidigt. Sie haben herausgefunden, dass das Virus „Schutzschalter“ besitzt, die es vor dem Immunsystem abschirmen können.

Diese Schutzschalter befinden sich in der Hauptprotease des Virus, einem wichtigen Enzym. Das Virus nutzt dieses Enzym, um andere virale Proteine in infizierten Zellen zu entfernen. Durch die Verwendung der Aminosäure Cystein kann das Virus sich im Körper replizieren. Cysteine können jedoch durch hochreaktive Sauerstoffradikale zerstört werden, die vom Immunsystem zur Bekämpfung von Viren eingesetzt werden. Das Virus hat jedoch einen weiteren Schutzschalter, der verhindert, dass freie Radikale es zerstören. Dieser Schutzschalter zwingt das Cystein, sich mit zwei Schwefelatomen zu verbinden, wodurch ein Schutzschild entsteht. Das Virus baut auch einen zweiten Schutzschild aus Schwefel- und Sauerstoffatomen sowie einem Stickstoffatom auf, der freie Radikale daran hindert, es zu beschädigen.

Das Team von Professor Tittmann hat Moleküle identifiziert, die an diese Schutzschalter binden und den Prozess des Virus hemmen können. Diese Moleküle könnten das Potenzial für neue therapeutische Interventionen bieten, um Coronaviren zu stoppen. Die Forschungsergebnisse sind vielversprechend und könnten zu neuen Erkenntnissen in der Bekämpfung von COVID-19 führen

Original Artikel Teaser

So kann das COVID-19-Virus das Immunsystem austricksen

Ein deutsches Forscherteam hat laut eigenen Angaben die Mechanismen identifiziert, mit denen es dem SARS-CoV-2 gelingt, das menschliche Immunsystem auszutricksen. Die Forscher veröffentlichten ihre Ergebnisse im Januar in der Fachzeitschrift Nature Communications. Wie ein Armeekommandant, der Strategien entwickelt, verteidigt sich das COVID-Virus, indem es in einem molekularen Wettrüsten Strategien gegen das menschliche Immunsystem entwickelt, schreibt Professor Kai Tittmann, Leiter eines Teams an der Universität Göttingen und der Universitätsmedizin Göttingen, das untersucht hat, wie sich das Coronavirus gegen Abwehrmechanismen des menschlichen Körpers verteidigt. „Es ist faszinierend zu sehen, wie chemisch elegant und effektiv das Coronavirus gegen das Immunsystem ist“, sagte Tittmann in einer Pressemitteilung. „Interessanterweise hat ein früher entdecktes Coronavirus – das Schwere Akute Respiratorische Syndrom, auch bekannt als SARS-CoV-1 –

Details zu So kann das COVID-19-Virus das Immunsystem austricksen

Categories: Corona, Deutsch, EpochTimes, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 6
mehrheit-befuerwortet-den-ausbau-der-verteidigungsfaehigkeit-fuer-eine-staerkere-bundeswehrMehrheit befürwortet den Ausbau der Verteidigungsfähigkeit für eine stärkere Bundeswehr
forsa-umfrage:-die-mehrheit-betrachtet-sahra-wagenknecht-als-eine-starke-fuehrungspersoenlichkeitForsa-Umfrage: Die Mehrheit betrachtet Sahra Wagenknecht als eine starke Führungspersönlichkeit