schwarz-gruener-truemmerhaufen:-die-mehrheit-sieht-oesterreich-als-„nicht-mehr-neutralSchwarz-grüner Trümmerhaufen: Die Mehrheit sieht Österreich als "nicht mehr neutral
der-zweite-ukrainische-jugendliche,-der-in-oberhausen-niedergestochen-wurde,-ist-gestorbenDer zweite ukrainische Jugendliche, der in Oberhausen niedergestochen wurde, ist gestorben
ifo-analyse-bestaetigt-anhaltenden-wirtschaftlichen-abschwung-in-deutschland-–-lindner-plant-massnahmen

ifo-Analyse bestätigt anhaltenden wirtschaftlichen Abschwung in Deutschland – Lindner plant Maßnahmen

Published On: 21. Februar 2024 11:38

ifo-Institut analysiert Standortqualität Deutschlands

Das ifo-Institut hat im Auftrag des Bundesfinanzministeriums eine Kurzanalyse zur Standortqualität Deutschlands durchgeführt und ein „ernüchterndes Bild“ gezeichnet. Bundesminister Christian Lindner plant nun ein „strukturelles Update“ für das Land, um die Attraktivität für Unternehmen und Bürger zu stärken. Experten arbeiten derzeit an konkreten Vorschlägen für ein Reformprogramm, das unter anderem eine Senkung der Steuerlast beinhalten soll.

Deutschland droht weiterer Abstieg in den nächsten Jahren

Die Analyse des ifo-Instituts zeigt, dass Deutschland in den letzten zehn Jahren an Attraktivität verloren hat und auch für die kommenden Jahre kaum Anzeichen für eine Trendwende erkennbar sind. Besonders kritisch bewerten die Experten die Bürokratie, die schleppende Digitalisierung, hohe Energiekosten, Ressourcenknappheit und den Fachkräftemangel. Hinzu kommen hohe Steuern und Arbeitskosten, die die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts beeinträchtigen.

Reformprogramm mit Fokus auf Steuerentlastungen geplant

Bundesfinanzminister Christian Lindner kündigt ein Reformprogramm an, das umfangreiche Steuerentlastungen für Unternehmen und Bürger vorsieht. Ziel ist es, die Unternehmenssteuerbelastung zu senken und die Bürokratie abzubauen. Die geplante Reform stößt jedoch auf Widerstand im Bundesrat, der über das Wachstumschancengesetz berät. Die Diskussion um die Finanzierung und die Zustimmung der Oppositionsparteien stehen noch aus.

Original Artikel Teaser

ifo-Analyse bescheinigt Deutschlands Wirtschaft anhaltende Talfahrt – Lindner will handeln

Ein „ernüchterndes Bild“ zeichnet eine Kurzanalyse des ifo-Instituts zur Standortqualität Deutschlands, die das Institut im Auftrag des Bundesfinanzministeriums angefertigt hat. Bundesminister Christian Lindner will dem Land deshalb nun ein „strukturelles Update“ verpassen. Derzeit würden Experten konkrete Vorschläge vorbereiten. Am Ende solle ein Reformprogramm stehen, das durch eine Senkung der Steuerlast Unternehmen und Bürger stärken solle. ifo geht von weiterem Abstieg in den nächsten zehn Jahren aus Am Montag, 19. Februar, hat ifo-Ökonom Niklas Potrafke das Papier in Berlin vorgestellt. Zuvor hatte ifo bereits 1.541 Berufskollegen aus 128 Ländern über Stärken und Schwächen ihre Standorte befragt. Die deutschen Teilnehmer teilten einhellig eine grundlegende Einschätzung: Deutschland habe nicht nur im Laufe der vergangenen zehn Jahre an Attraktivität verloren. Das Land zeige auch

Details zu ifo-Analyse bescheinigt Deutschlands Wirtschaft anhaltende Talfahrt – Lindner will handeln

Categories: Deutsch, EpochTimes, Medien, Politik, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 8
schwarz-gruener-truemmerhaufen:-die-mehrheit-sieht-oesterreich-als-„nicht-mehr-neutralSchwarz-grüner Trümmerhaufen: Die Mehrheit sieht Österreich als "nicht mehr neutral
der-zweite-ukrainische-jugendliche,-der-in-oberhausen-niedergestochen-wurde,-ist-gestorbenDer zweite ukrainische Jugendliche, der in Oberhausen niedergestochen wurde, ist gestorben