wie-plant-lindner,-die-deutsche-wirtschaft-zu-retten-–-aber-wer-uebernimmt-die-kostenWie plant Lindner, die deutsche Wirtschaft zu retten - aber wer übernimmt die Kosten
hoechstes-us-gericht:-strafen-gegen-sidney-powell-und-andere-anwaelte-von-trump-bleiben-bestehenHöchstes US-Gericht: Strafen gegen Sidney Powell und andere Anwälte von Trump bleiben bestehen
russland-und-venezuela-schliessen-strategische-partnerschaft

Russland und Venezuela schließen strategische Partnerschaft

Published On: 21. Februar 2024 11:19

Russland und Venezuela stärken wirtschaftliche Beziehungen

Am 21. Februar 2024 haben Russland und Venezuela beschlossen, ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit zu intensivieren, um den Auswirkungen westlicher Sanktionen entgegenzuwirken. Der russische Außenminister Sergej Lawrow betonte die Bedeutung der Partnerschaft bei einem Besuch in Caracas, der Hauptstadt Venezuelas. Die Kooperation umfasst Bereiche wie Ölförderung, Gasfeldentwicklung, Landwirtschaft, Medizin und Pharmazie.

Strategische Partnerschaft zwischen Russland und Venezuela

Lawrow hob hervor, dass Russland und Venezuela durch enge Beziehungen eine strategische Partnerschaft eingegangen sind. Beide Länder planen, ihre Zusammenarbeit auch im Bereich der friedlichen Nutzung der Kernenergie zu erweitern. Der venezolanische Außenminister Gil betonte die Zunahme des Handels zwischen den beiden Ländern und lobte Russland als zuverlässigen Lieferanten von Sekundärprodukten.

Venezuela fordert UN-Menschenrechtsbüro zum Verlassen des Landes auf

Die Regierung Venezuelas hat das UN-Menschenrechtsbüro aufgefordert, das Land innerhalb von 72 Stunden zu verlassen. Dieser Schritt folgt auf einen Bericht des OHCHR, der die Inhaftierung der Menschenrechtsaktivistin Rocío San Miguel kritisierte. Die Regierung wirft dem Büro eine einseitige und kolonialistische Haltung vor und fordert eine Korrektur. Die Entscheidung sorgt international für Besorgnis und Kritik an der Menschenrechtslage in Venezuela.

Original Artikel Teaser

„Strategischen Partnerschaft“: Russland und Venezuela vereinbaren engere Zusammenarbeit

Epoch Times 21. Februar 2024 Russland und Venezuela haben angesichts westlicher Sanktionen eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit vereinbart. „Wir haben die wichtigen Bereiche unserer Zusammenarbeit festgelegt“, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag (Ortszeit) bei einem Besuch in der venezolanischen Hauptstadt Caracas vor Journalisten. Dazu zählen demnach die Ölförderung und die Entwicklung von Gasfeldern sowie die Bereiche Landwirtschaft, Medizin und Pharmazie. Lawrow auf Lateinamerika-Reise: Kuba, Venezuela, Brasilien Auch bei der „friedlichen Nutzung der Kernenergie“ würden Moskau und Caracas „den Umfang ihrer Zusammenarbeit erhöhen“, sagte Lawrow nach Treffen mit seinem venezolanischen Kollegen Yvan Gil und Vizepräsidentin Delcy Rodríguez. Venezuela sei „einer der engsten und zuverlässigsten Freunde“ Russlands, führte Lawrow aus. Moskau und Caracas seien „durch enge Beziehungen einer strategischen Partnerschaft verbunden“. Der

Details zu „Strategischen Partnerschaft“: Russland und Venezuela vereinbaren engere Zusammenarbeit

Categories: Deutsch, EpochTimes, Politik, Quellen, UkraineTags: Daily Views: 1Total Views: 10
wie-plant-lindner,-die-deutsche-wirtschaft-zu-retten-–-aber-wer-uebernimmt-die-kostenWie plant Lindner, die deutsche Wirtschaft zu retten - aber wer übernimmt die Kosten
hoechstes-us-gericht:-strafen-gegen-sidney-powell-und-andere-anwaelte-von-trump-bleiben-bestehenHöchstes US-Gericht: Strafen gegen Sidney Powell und andere Anwälte von Trump bleiben bestehen