brand-in-einem-hochhaus-in-spanien:-mehr-tote-entdeckt-–-mindestens-zehn-personen-gestorbenBrand in einem Hochhaus in Spanien: Mehr Tote entdeckt - mindestens zehn Personen gestorben
scholz-kuendigt-an,-dass-weitere-militaerausgaben-geplant-sindScholz kündigt an, dass weitere Militärausgaben geplant sind
der-semperopernball-in-dresden-in-einem-neuen-outfit

Der Semperopernball in Dresden in einem neuen Outfit

Published On: 24. Februar 2024 17:43

Rückkehr des Dresdner Semperopernballs

Nach einer dreijährigen Pause fand am Freitagabend der Dresdner Semperopernball in neuer Form statt, unter dem Motto „Lasst uns tanzen“. Im Vergleich zur Zeit vor der Corona-Pandemie wurde der Anteil musikalischer Darbietungen erhöht und die Preisverleihungen reduziert. Moderatorin Stephanie Stumph kündigte das erneuerte Konzept humorvoll an: „Es wird mehr getanzt und weniger geredet.“

Ein musikalischer Abend

Vor dem offiziellen Beginn versammelten sich viele Schaulustige vor der Oper, um beim Open-Air-Ball etwas vom Glanz zu erleben. Co-Moderator Tom Wlaschiha freute sich über 5.000 Gäste und bezeichnete den Theaterplatz als das größte Tanzparkett der Welt. Die Staatskapelle Dresden eröffnete den Abend mit der Ouvertüre zu Mozarts Oper „Die Hochzeit des Figaro“. Draußen illuminierte ein Feuerwerk den Himmel über Dresden.

Auszeichnungen und Balltrubel

Der neue Ball vergab den Choros-Award aus Meissener Porzellan dreimal. Unter anderem wurde der verstorbene Entertainer Gunther Emmerlich posthum geehrt. Die Sopranistin Nikola Hillebrand erhielt den Award als Newcomerin und sang eine Arie aus „Manon“ von Jules Massenet. Musiker Michael Patrick Kelly wurde für sein gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Der Rest des Abends war gefüllt mit Balltrubel, Debütantinnen und Debütanten zogen zu den Klängen des „Persischen Marsches“ von Johann Strauss ein.

Original Artikel Teaser

Dresdner Semperopernball in neuem Gewand

Epoch Times 23. Februar 2024 Nach drei Jahren Pause fand am Freitagabend der Dresdner Semperopernball in neuer Form wieder statt – unter dem Motto „Lasst uns tanzen“. Anders als vor der Corona-Pandemie wurde der Anteil musikalischer Acts deutlich erhöht und die bisherigen Arien an Preisverleihungen auf ein Mindestmaß reduziert. Moderatorin Stephanie Stumph hatte das erneuerte Konzept gleich zu Beginn etwas salopp so angekündigt: „Es wird mehr getanzt und weniger gequatscht.“ Schon vor dem offiziellen Beginn versammelten sich vor der Oper viele Schaulustige, um beim Openairball einen Hauch des Glanzes mitzuerleben. Co-Moderator Tom Wlaschiha zählte 5.000 Gäste und schwärmte vom Theaterplatz als größtem Tanzparkett der Welt. Mit einer Breakdance-Einlage wurde der Taktstock dann von draußen tanzend in den Saal zu Dirigent

Details zu Dresdner Semperopernball in neuem Gewand

Categories: Corona, Deutsch, EpochTimes, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 7
brand-in-einem-hochhaus-in-spanien:-mehr-tote-entdeckt-–-mindestens-zehn-personen-gestorbenBrand in einem Hochhaus in Spanien: Mehr Tote entdeckt - mindestens zehn Personen gestorben
scholz-kuendigt-an,-dass-weitere-militaerausgaben-geplant-sindScholz kündigt an, dass weitere Militärausgaben geplant sind