streik-beendet:-der-pariser-eiffelturm-ist-ab-sonntag-wieder-zugaenglichStreik beendet: Der Pariser Eiffelturm ist ab Sonntag wieder zugänglich
vereinbarung-ueber-die-kontroverse-um-steuerverguenstigungen-fuer-die-deutsche-postVereinbarung über die Kontroverse um Steuervergünstigungen für die Deutsche Post
mario-voigt-leitet-den-wahlkampf-der-thueringer-cdu-–-keine-zusammenarbeit-mit-afd-oder-linke-in-der-landtagswahl

Mario Voigt leitet den Wahlkampf der Thüringer CDU – Keine Zusammenarbeit mit AfD oder Linke in der Landtagswahl

Published On: 25. Februar 2024 16:28

Thüringen: Mario Voigt zum Spitzenkandidaten der CDU gewählt

Am 25. Februar 2024, ein halbes Jahr vor der Landtagswahl in Thüringen, wurde Landeschef Mario Voigt offiziell zum Spitzenkandidaten der Thüringer CDU gewählt. Auf einem Landesparteitag in Ilmenau erhielt der 47-Jährige am Samstag 92 Prozent der Stimmen und wurde somit auf Platz eins der Landesliste gesetzt. Voigt und die Landespartei lehnten Koalitionen sowohl mit der AfD als auch mit der Linkspartei ab. „Mit uns wird es keine Koalition mit der Linken geben, ebenso wie keine Koalition mit der AfD“, betonte Voigt in seiner Bewerbungsrede.

Kritik an der Haltung der Thüringer CDU

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow kritisierte die Haltung von Mario Voigt und der Thüringer CDU scharf. Ramelow warf Voigt vor, seine Partei „die Linke“ mit der Höcke-AfD gleichzusetzen. Der AfD-Landesvorsitzende Björn Höcke wird als Rechtsextremist eingestuft. Die CDU strebt in Thüringen die Rückkehr in die Regierungsverantwortung an und plant, die rot-rot-grüne Minderheitsregierung unter Ministerpräsident Ramelow abzulösen.

Umfragen und Wahlvorbereitungen in Thüringen

Bei den jüngsten Umfragen in Thüringen lag die AfD mit über 30 Prozent deutlich vor der CDU, die um die 20 Prozent erreichte. Die Linke erreichte höchstens 17 Prozent, die SPD lag bei sechs bis neun Prozent und die Grünen bei fünf Prozent. Die FDP erzielte nur drei Prozent in den Umfragen. Die Wahl des neuen Landtags in Thüringen ist für den 1. September geplant. Mario Voigt ist seit vier Jahren CDU-Fraktionschef im Landtag und führt seit September 2022 auch die Landespartei.

Original Artikel Teaser

Mario Voigt führt Thüringer CDU in Landtagswahlkampf – Keine Koalition mit AfD oder Linke

Epoch Times 25. Februar 2024 Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl in Thüringen ist Landeschef Mario Voigt offiziell zum Spitzenkandidaten der Thüringer CDU gewählt worden. Auf einem Landesparteitag in Ilmenau wurde der 47-Jährige am Samstag mit 92 Prozent der Stimmen auf Platz eins der Landesliste gesetzt. Für Kontroversen sorgte die Absage von Voigt und der Landespartei sowohl an Koalitionen mit der AfD wie mit der Linkspartei. „Mit uns wird es keine Koalition mit der Linken geben, ebenso wie keine Koalition mit der AfD“, sagte Voigt in seiner Bewerbungsrede. Klar sei: „Keine Koalition mit AfD oder Linke“, schrieb auch Landes-Fraktionsgeschäftsführer Stefan Gruhner im Internetdienst X. Kritik an dieser Haltung übte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow. „Herr Voigt setzt meine Partei ‚die Linke‘

Details zu Mario Voigt führt Thüringer CDU in Landtagswahlkampf – Keine Koalition mit AfD oder Linke

Categories: Deutsch, EpochTimes, Politik, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 11
streik-beendet:-der-pariser-eiffelturm-ist-ab-sonntag-wieder-zugaenglichStreik beendet: Der Pariser Eiffelturm ist ab Sonntag wieder zugänglich
vereinbarung-ueber-die-kontroverse-um-steuerverguenstigungen-fuer-die-deutsche-postVereinbarung über die Kontroverse um Steuervergünstigungen für die Deutsche Post