no-labels‘-chef-bekundet-interesse-an-haley-als-kandidatinNo Labels' Chef bekundet Interesse an Haley als Kandidatin
gavin-newsom:-‚donald-trump-ist-ein-grosser-teil-davon,-warum-die-demokraten-in-den-usa-gewinnenGavin Newsom: 'Donald Trump ist ein großer Teil davon, warum die Demokraten in den USA gewinnen
clyburn-sagt,-dass-bidens-fehltritte-„nichts-mit-seinem-gehirn-zu-tun-haben“,-verweist-auf-schwierigkeiten-mit-stottern

Clyburn sagt, dass Bidens Fehltritte „nichts mit seinem Gehirn zu tun haben“, verweist auf Schwierigkeiten mit Stottern

Published On: 26. Februar 2024 17:05

Der Verteidiger von Präsident Joe Biden

Ein erfahrener Demokrat im Kongress sagte am Samstag, dass die Vielzahl von Fehltritten von Präsident Joe Biden „nichts mit seinem Gehirn zu tun hat“, und wies auf Bidens lebenslangen Kampf hin, ein Stottern zu überwinden. Der Abgeordnete Jim Clyburn (D-SC), Mitvorsitzender von Bidens Wiederwahlkampagne, verteidigte den 81-jährigen Präsidenten während eines Interviews auf CNN, da Umfragen zeigen, dass bis zu 86% der Amerikaner glauben, dass Biden zu alt ist, um eine zweite Amtszeit im Weißen Haus zu absolvieren. „Wenn Joe Biden einen Fehltritt begeht, ein Mann, der sein ganzes Leben lang gestottert hat, von seiner Kindheit bis ins Erwachsenenalter, und jeder weiß, dass sein Stottern viele seiner Sprachstörungen verursacht hat, und wir wissen das. Es hat nichts mit seinem Gehirn zu tun, er stolpert einmal und jeder sagt: ‚Er ist zu alt, um Präsident zu sein'“, sagte Clyburn.

Die Fähigkeit von Biden zur effektiven Führung

Frische Fragen zu Bidens Fähigkeit, effektiv zu führen, wurden durch die Veröffentlichung eines Berichts des Sonderermittlers Robert Hur in diesem Monat ausgelöst, der Bidens Umgang mit vertraulichen Dokumenten kritisierte. Obwohl Hur keine Anklage empfahl, fügte der Bericht hinzu, dass Biden Gedächtnisprobleme zeigte, die es wahrscheinlich machen würden, dass ihn eine Jury verurteilt. Biden reagierte auf die Ergebnisse von Hur in einer spontanen Pressekonferenz, in der er darauf bestand, dass sein Gedächtnis „in Ordnung“ sei und dann Weltführer durcheinanderbrachte. In den Tagen vor der Veröffentlichung des Berichts machte Biden Schlagzeilen, indem er über Gespräche mit europäischen Staatsoberhäuptern sprach, die bereits verstorben waren, als er angab, dass die Gespräche stattgefunden hätten.

Vergleich mit Donald Trump

Clyburn deutete an, dass der ehemalige Präsident Donald Trump, der ebenfalls für eine Wiederwahl kandidiert, nicht die gleiche Menge an Presseberichterstattung wie Biden erhält, wenn es um Fehltritte oder „schweifende“ Bemerkungen geht. Obwohl Umfragen nicht so viel Besorgnis über das Alter des 77-jährigen Trump widerspiegeln, behauptete Clyburn: „Mit Trump stimmt etwas nicht, und wir haben etwas bei Trump bemerkt.“

Original Artikel Teaser

Clyburn Says Biden’s Gaffes Have ‘Nothing To Do With His Brain,’ Points To Struggles With Stuttering

The myriad of gaffes by President Joe Biden has “nothing to do with his brain,” a veteran Democrat in Congress said on Saturday as he pointed to Biden’s lifelong fight to overcome a stutter. Rep. Jim Clyburn (D-SC), a co-chair of Biden’s re-election campaign, defended the 81-year-old president during an interview on CNN as polls show up to 86% of Americans believe Biden is too old to serve a second term in the White House. “If Joe Biden commits a gaffe, a guy who stuttered all of his childhood, into his adulthood and everybody knows his stuttering is what caused a lot of his speech impediments, and we know that. It has nothing to do with his brain, he stumbles

Details zu Clyburn Says Biden’s Gaffes Have ‘Nothing To Do With His Brain,’ Points To Struggles With Stuttering

Categories: Daily Wire, English, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 18
no-labels‘-chef-bekundet-interesse-an-haley-als-kandidatinNo Labels' Chef bekundet Interesse an Haley als Kandidatin
gavin-newsom:-‚donald-trump-ist-ein-grosser-teil-davon,-warum-die-demokraten-in-den-usa-gewinnenGavin Newsom: 'Donald Trump ist ein großer Teil davon, warum die Demokraten in den USA gewinnen