Kategorien: , 616 WörterVeröffentlicht am: 7. April 2022 18:542,3 min lesen

Frieden für die Ukraine – Wie der Krieg beendet werden kann

Es sind immer schrecklichere Nachrichten, die uns aus der Ukraine erreichen. Die Bilder aus Butscha von verstümmelten Leichen, darunter Frauen und Kinder, sind kaum zu ertragen. Massaker an Zivilisten sind Kriegsverbrechen, die aufgeklärt und bestraft werden müssen. Aber ist es so schwer zu begreifen, dass man auf begangene Gräueltaten nicht mit Forderungen reagieren sollte, die auf noch viel schlimmere Gräuel hinauslaufen? Was soll es denn bringen, wenn jetzt noch schwerere Waffen geliefert und die Sanktionen gegen Russland noch weiter verschärft werden? Die Ukraine kann den Krieg allein nicht gewinnen. Daher haben sie ein Interesse daran, die NATO immer stärker in diesen Krieg hineinzuziehen. Aber das kann nicht unser Interesse sein, weil diese Strategie lebensbedrohlich für uns alle in Europa sein kann. Unser Interesse muss es doch sein, diesen schrecklichen Krieg so schnell wie möglich zu beenden! Ich finde: Die Gräuelbilder von Butscha mahnen nicht dazu, den Krieg und die Gewalt weiter zu eskalieren. Sie mahnen, dass alles dafür getan werden muss, dass die Waffen schweigen und das Grauen nicht weitergeht! Und die einzige Möglichkeit, in überschaubarer Zeit ein Ende dieses Krieges zu erreichen, sind Verhandlungen, in denen sich beide Seiten aufeinander zubewegen. Mein Video der Woche über die Frage, was getan werden müsste und könnte, um diesen Krieg zu beenden:

Quellen:

Tagesschau Ticker: „++G7 verurteilen Gräultaten in Butscha++“: https://bit.ly/3KmRp5r

SPIEGEL:“Mindestens 15 Tote – US-Drohne feuert auf Hochzeitszug im Jemen”: https://bit.ly/38ncVJ9

Handelsblatt: „Baerbock kündigt Reaktion der Nato auf ,Gräueltaten‘ von Butscha und Mariupol an“: https://bit.ly/3rbfIf3

WELT: Jeffrey Sachs: „Die USA würden jahrelangen Krieg tolerieren. Sie würden viele Tote in Kauf nehmen“: https://bit.ly/3jaaf3U

RP Online: „Eine andere Geschichte Syriens“: Egon Bahr: ,Wenn ein Politiker anfängt, über Werte zu schwadronieren, anstatt seine Interessen zu benennen, wird es höchste Zeit, den Saal zu verlassen‘: https://bit.ly/3NQ8wyK

Europäischer Rechnungshof: „Pressemitteilung Luxemburg, den 23. September 2021: Ukraine: EU-Hilfe für Reformen ist unwirksam gegen Korruption auf höchster Ebene“: https://bit.ly/3uTDm0A

Focus:„Russische Sprache in der Ukraine: Ist russisch verboten?“: https://bit.ly/3jx95Qh

FAZ: „Das Russische abwürgen“: https://bit.ly/3DRz1zh

SPIEGEL: „Dutzende Brandopfer in Odessa – Tödlicher Hass“: https://bit.ly/3JhBc0c

Jacobin:„The Orwellian Attacks on Critics of NATO Policy Must Stop“: William Burns: https://bit.ly/38Bjrwb

Handelsblatt: „Merkel rechtfertigt Entscheidung gegen Nato-Aufnahme der Ukraine“: https://bit.ly/3O5xKcG

RedaktionsNetzwerk Deutschland:„Ukraine lässt mehr Nato-Soldaten ins Land“: https://bit.ly/3r7PRVe

ZDF: Militärmanöver ,Sea Breeze’ beginnt“: https://bit.ly/3jgUuYN

Hamburger Abendblatt: „Dohnanyi am Freitag – Putins Krieg – ,Die Nato-Frage ist entscheidend'“: https://bit.ly/3KhECRR

Deutsche Welle: „Ukraine: Could neutrality really be an option?“: „Ukraine pledged neutrality when it gained independence in 1991“: https://bit.ly/38sCQ25

The New Republican: „,Neutrality‘ Won’t Protect Ukraine“: „Ukraine’s 1996 Constitution contained the principles of neutrality.“: https://bit.ly/3NU7ykT

ZEIT: „Ukraine: Haben die Amis den Maidan gekauft? – Fünf Milliarden Dollar für eine Revolution?“: https://bit.ly/34jw39c

The Wall Street Journal: „Vladimir Putin’s 20-Year March to War in Ukraine—and How the West Mishandled It“: https://on.wsj.com/3jhgoLw

Ihr findet mich im Netz:
Webseite: https://www.sahra-wagenknecht.de
Newsletter: https://www.team-sahra.de
Facebook: https://www.facebook.com/sahra.wagenknecht/
Twitter: https://twitter.com/swagenknecht

Melde dich an für meinen Newsletter »Team Sahra« um die wöchentlichen Videos und mehr jeden Donnerstag direkt in Dein Postfach zu bekommen:
https://www.team-sahra.de

Einen Kommentar hinterlassen

AUTOR

Sahra Wagenknecht

DATUM

April 7, 2022

KATEGORIEN
SHARE
NEUSTE BEITRÄGE

Ähnliche Videos / Audios

Nach oben