Kategorien: 95 WörterVeröffentlicht am: 6. April 2022 8:170,4 min lesen

Kriegskunst ist die Kunst der Täuschung – Gerald Grosz auf oe24.tv

„Die Kriegskunst ist die Kunst der Täuschung. Daher ist es notwendig, dass Den Haag Untersuchungen über mögliche Kriegsverbrechen einleitet und wir uns von Bildern nicht leiten lassen. Am Ende wird versucht, die Nato in den Krieg hineinzutreiben und den III. Weltkrieg zu entfachen. Denn wir müssen uns die Frage stellen: Cui bono, wem nützt das Verbrechen von Botscha.“, so Gerald Grosz in Fellner Live auf oe24.tv im Duell mit Sebastian Bohrn Mena. Gesamte Sendung: https://www.youtube.com/watch?v=EghqyiWPsWY

Einen Kommentar hinterlassen

AUTOR

Gerald Grosz

DATUM

April 6, 2022

KATEGORIEN
SHARE
NEUSTE BEITRÄGE

Ähnliche Videos / Audios

Nach oben