Categories: Allgemein88 words0.3 min read

Gelächter im Absurden: Zum Tod von Herbert AchterbuschCOMPACT+ 

Der Allroundkünstler Herbert Achternbusch ist gestorben. Sein Werk gilt schon länger als vergessen. Tatsächlich hätte die Gegenwart kein Verständnis mehr für solche Verzweiflungskomik jenseits politischer Trigger-Warnung. „Stanley Kubrick ist tot, ein Filmidiot weniger. “ – Den Satz schrieb Herbert Achternbusch in seinem Nachruf auf den Starregisseur. Das sorgte 1999 für Wirbel, aber verwundern tat es keineswegs. Denn Achternbusch war das genaue Gegenteil des amerikanischen Kollegen: Kubrick drehte Großfilme für kommerzielle Kinos. Die wurden präzise geplant,

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.

Leave A Comment

AUTOR

Jonas Glaser

DATUM

Januar 14, 2022

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge