dokumentenablage-ueber-„boneface“,-vermeintlicher-nazi-vertrauensperson-fuer-die-us-regierungDokumentenablage über "BoneFace", vermeintlicher Nazi-Vertrauensperson für die US-Regierung
leitet-steven-avery-seine-unterstuetzer-dazu-an,-candace-owens‘-bewertung-von-„convicting-a-murderer“-zu-sabotierenLeitet Steven Avery seine Unterstützer dazu an, Candace Owens' Bewertung von "Convicting A Murderer" zu sabotieren
mann-mit-waffe-gibt-sich-als-us-marshal-aus-und-wird-bei-rfk-jr.-wahlkampfveranstaltung-festgenommen:-polizei

Mann mit Waffe gibt sich als US-Marshal aus und wird bei RFK Jr. Wahlkampfveranstaltung festgenommen: Polizei

Published On: 19. September 2023 2:13

Ein bewaffneter Mann wurde festgenommen, weil er sich als US-Marshal ausgegeben hatte, während einer Veranstaltung in Los Angeles für den demokratischen Präsidentschaftskandidaten Robert F. Kennedy Jr., so die Polizei. Kennedy sollte bei einer „Hispanic Heritage“-Veranstaltung im Wilshire Ebell Theater in Los Angeles sprechen, als ein Mann am Veranstaltungsort ankam und sich als Mitglied von Kennedys Sicherheitsdienst ausgab, sagte Kennedy. Die Polizei kam später an und verhaftete den Mann. „Der Mann trug zwei Schulterholster mit geladenen Pistolen und Ersatzmunitionsmagazinen und trug einen US-Marshal-Ausweis an einem Lanyard und einem Gürtelclip-Bundesausweis. Er gab sich als Mitglied meines Sicherheitsdienstes aus. Bewaffnete GDBA-Teammitglieder isolierten und hielten den Mann schnell fest, bis die LAPD eintraf, um die Verhaftung vorzunehmen. Ich bin auch der LAPD für ihre schnelle Reaktion dankbar“, schrieb Kennedy auf X. Ich bin sehr dankbar, dass aufmerksame und schnell handelnde Beschützer von Gavin de Becker and Associates (GDBA) einen bewaffneten Mann entdeckt und festgehalten haben, der versuchte, mich bei meiner Hispanic Heritage-Rede im Wilshire Ebell Theatre in Los Angeles heute Abend anzusprechen. Der Mann trug zwei Schulter… pic.twitter.com/vvJc0Gtk4o— Robert F. Kennedy Jr (@RobertKennedyJr) September 16, 2023 Die Polizei von Los Angeles sagte, der Mann werde wahrscheinlich wegen einer Waffenanklage angeklagt, aber sie glauben nicht, dass er jemanden bedroht habe, berichtete CBS News. Kennedy sagte, er hoffe, dass der Vorfall dazu führen würde, dass er Secret Service-Schutz erhalte. Sein Vater, Robert Kennedy, wurde am 5. Juni 1968 nur wenige Meilen entfernt von dem Ort, an dem Kennedys Wahlkampfveranstaltung stattfand, von einem Attentäter erschossen. „Ich hoffe immer noch, dass Präsident Biden mir Secret Service-Schutz gewähren wird. Ich bin der erste Präsidentschaftskandidat in der Geschichte, dem das Weiße Haus einen Schutzantrag verweigert hat“, sagte er. Kennedy hatte zuvor Biden kritisiert und angedeutet, dass es politische Motive hinter der Ablehnung des Bundeschutzes gebe. KLICKEN SIE HIER, UM DIE DAILY WIRE APP ZU ERHALTEN Kennedy, dessen durchschnittlicher Umfragewert in den demokratischen Vorwahlen fast 12% beträgt, hat seinen Wahlkampf auf Impffragen, Außenpolitik und Umweltfragen konzentriert. In einem Schreiben in dieser Woche kritisierte er das Democratic National Committee dafür, „vom Kurs abgekommen“ zu sein und angeblich keinen fairen Vorwahlprozess zuzulassen. „Leider sind unsere Parteiführer in den letzten Jahren dem Sirenengesang der Kontrolle erlegen“, schrieb Kennedy in einem Brief an den DNC-Vorsitzenden Jamie Harrison. „Sie haben das definierende demokratische Prinzip von einer Person, einer Stimme durch wiederholte Einmischung in die Vorwahlen kompromittiert. Sie haben die Parteimaschinerie gekapert und in den letzten Jahren die Macht der Zensur auf ihre politischen Gegner gelenkt und politischen Sieg anstelle von ehrlicher Demokratie auf den Altar gestellt.

Original Artikel Teaser

Man With Gun Posing As U.S. Marshal Arrested At RFK Jr. Campaign Event: Police

An armed man was arrested for posing as a U.S. Marshal while at an event in Los Angeles for Democratic presidential candidate Robert F. Kennedy Jr., according to the police. Kennedy was set to speak at a “Hispanic Heritage” event at the Wilshire Ebell Theater in Los Angeles when a man arrived at the venue and identified himself as a member of Kennedy security detail, Kennedy said. Police later arrived and arrested the man. “The man, wearing two shoulder holsters with loaded pistols and spare ammunition magazines was carrying a U.S. Marshal badge on a lanyard and beltclip federal ID. He identified himself as a member of my security detail. Armed GDBA team members moved quickly to isolate and detain the man

Details zu Man With Gun Posing As U.S. Marshal Arrested At RFK Jr. Campaign Event: Police

Categories: Daily Wire, English, QuellenTags: Daily Views: 1Total Views: 13
dokumentenablage-ueber-„boneface“,-vermeintlicher-nazi-vertrauensperson-fuer-die-us-regierungDokumentenablage über "BoneFace", vermeintlicher Nazi-Vertrauensperson für die US-Regierung
leitet-steven-avery-seine-unterstuetzer-dazu-an,-candace-owens‘-bewertung-von-„convicting-a-murderer“-zu-sabotierenLeitet Steven Avery seine Unterstützer dazu an, Candace Owens' Bewertung von "Convicting A Murderer" zu sabotieren