vereinigtes-koenigreich:-ueber-50-prozent-anstieg-des-preises-fuer-offshore-stromVereinigtes Königreich: Über 50 Prozent Anstieg des Preises für Offshore-Strom
die-gates-stiftung-unterstuetzt-die-entwicklung-der-impfpflaster-technologie-finanziellDie Gates-Stiftung unterstützt die Entwicklung der Impfpflaster-Technologie finanziell
us-kinderpsychiater-erhaelt-eine-40-jaehrige-gefaengnisstrafe

US-Kinderpsychiater erhält eine 40-jährige Gefängnisstrafe

Published On: 20. November 2023 0:04

Ein Kinderpsychiater aus North Carolina wurde wegen der Produktion von kinderpornografischem Material mithilfe künstlicher Intelligenz zu einer 40-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Der 41-jährige David Tatum filmte heimlich Teenager, darunter auch Familienmitglieder und einen Patienten, beim Ausziehen. Die Taten wurden als schockierend und unvorstellbar bezeichnet, insbesondere da Tatum als Arzt für Kinder in schwierigen psychologischen Situationen arbeitete. Laut Beweisen, die während des Prozesses vorgelegt wurden, sammelte er über einen Zeitraum von fünf Jahren kinderpornografisches Material, beginnend im Jahr 2016. Als seine eigenen Videos nicht mehr ausreichten, nutzte er eine Website, um Bilder von bekleideten Minderjährigen digital zu verändern. Bei seiner Verhaftung im Jahr 2021 hatte Tatum über 1000 kinderpornografische Dateien in seinem Besitz.

Die Verurteilung des Kinderpsychiaters aus North Carolina wegen der Produktion von kinderpornografischem Material mithilfe künstlicher Intelligenz hat für Aufsehen gesorgt. Der 41-jährige David Tatum wurde zu einer 40-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt, nachdem er normale Fotos von Kindern in pornografisches Material umgewandelt hatte. Zusätzlich filmte er heimlich Teenager, darunter auch Familienmitglieder und einen Patienten, beim Ausziehen. Die Taten wurden als schockierend und unvorstellbar bezeichnet, insbesondere da Tatum als Kinderpsychiater tätig war und Kindern in schwierigen psychologischen Situationen helfen sollte. Die Beweise, die während des Prozesses vorgelegt wurden, zeigten, dass Tatum über einen Zeitraum von fünf Jahren kinderpornografisches Material gesammelt hatte. Er begann im Jahr 2016 damit, seine damals 15-jährige Cousine und andere minderjährige Familienmitglieder heimlich zu filmen, als sie sich in einer Familienhütte in Maine entkleideten und duschten. Als seine eigenen Videos nicht mehr ausreichten, nutzte er eine Website, um Bilder von bekleideten Minderjährigen digital zu verändern. Bei seiner Verhaftung im Jahr 2021 wurden über 1000 kinderpornografische Dateien bei ihm gefunden.

Die Verurteilung des Kinderpsychiaters aus North Carolina wegen der Produktion von kinderpornografischem Material hat die Öffentlichkeit schockiert. Der 41-jährige David Tatum wurde zu einer 40-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt, nachdem er künstliche Intelligenz eingesetzt hatte, um normale Fotos von Kindern in pornografisches Material zu verwandeln. Zusätzlich filmte er heimlich Teenager, darunter auch Familienmitglieder und einen Patienten, beim Ausziehen. Die Taten wurden als schockierend und unvorstellbar bezeichnet, insbesondere da Tatum als Kinderpsychiater arbeitete und Kindern in schwierigen psychologischen Situationen helfen sollte. Die Beweise, die während des Prozesses vorgelegt wurden, zeigten, dass Tatum über einen Zeitraum von fünf Jahren kinderpornografisches Material gesammelt hatte. Er begann im Jahr 2016 damit, seine damals 15-jährige Cousine und andere minderjährige Familienmitglieder heimlich zu filmen, als sie sich in einer Familienhütte in Maine entkleideten und duschten. Als seine eigenen Videos nicht mehr ausreichten, nutzte er eine Website, um Bilder von bekleideten Minderjährigen digital zu verändern. Bei seiner Verhaftung im Jahr 2021 wurden über 1000 kinderpornografische Dateien bei ihm gefunden

Original Artikel Teaser

US-Kinderpsychiater zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt

Er hat unter anderem kinderpornografisches Material mittels künstlicher Intelligenz produziert. Veröffentlicht am 20. November 2023 von DF. Ein Kinderpsychiater aus North Carolina wurde zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er künstliche Intelligenz eingesetzt hat, um normale Fotos von Kindern in pornografisches Material zu verwandeln. David Tatum, 41 Jahre alt, hat zudem heimlich mehrere Teenager – darunter eigene Familienmitglieder und einen Patienten – beim Ausziehen gefilmt. «Es ist schrecklich, sich vorzustellen, dass jemand heimlich Kinder beim Entkleiden und Duschen filmt, um sich selbst sexuell zu befriedigen. Und wenn sich dann noch herausstellt, dass es sich bei dieser Person um einen Arzt handelt, der Kindern in schwierigen psychologischen Situationen helfen soll, ist das unvorstellbar», sagte Robert DeWitt, leitender Spezialagent der FBI-Einsatzgruppe in North Carolina.

Details zu US-Kinderpsychiater zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt

vereinigtes-koenigreich:-ueber-50-prozent-anstieg-des-preises-fuer-offshore-stromVereinigtes Königreich: Über 50 Prozent Anstieg des Preises für Offshore-Strom
die-gates-stiftung-unterstuetzt-die-entwicklung-der-impfpflaster-technologie-finanziellDie Gates-Stiftung unterstützt die Entwicklung der Impfpflaster-Technologie finanziell