jetzt-wird-auch-noch-mineralwasser-zum-klimakillerJetzt wird auch noch Mineralwasser zum Klimakiller
beruht-die-angst-vor-ki-und-chat-gpt-auf-einer-echten-gefahrBeruht die Angst vor KI und Chat GPT auf einer echten Gefahr
jan-fleischhauer:-„wir-werden-von-trotteln-regiert“-–-wirklich?

Jan Fleischhauer: „Wir werden von Trotteln regiert“ – wirklich?

Published On: 9. Juni 2023 3:19

e Vermögensverwalter der Welt, der auch in Deutschland sehr aktiv ist. Die Vermutung liegt also nahe, dass BlackRock Einfluss auf die Berichterstattung von Fox News nehmen möchte, um seine Interessen im Ukrainekrieg zu fördern.

H2: Jan Fleischhauer und die Definition von Trotteln

Jan Fleischhauer, ehemaliger Kolumnist beim Spiegel, hat einmal behauptet, dass wir von Trotteln regiert werden. Doch was genau ist ein Trottel? Max Erdinger argumentiert, dass ein Trottel jemand ist, der grandios an den Aufgaben scheitert, die er erfolgreich zu lösen hätte. Doch ob jemand ein Trottel ist oder nicht, hängt davon ab, ob er tatsächlich die Aufgaben hat und sie zu lösen gewillt ist. Wenn jemand regiert, der gar nicht die Aufgaben hat, von denen behauptet wird, dass er an ihnen scheitert, dann ist wahrscheinlich nicht er der Trottel, sondern derjenige, der sein Scheitern behauptet.

Weitergedacht könnte der vermeintliche Trottel durchaus auch ein Agent, ein Verräter, ein Lügner und ein Betrüger sein. Fleischhauer hatte sich während der Pandemie gegen eine Impfpflicht ausgesprochen und damit einen vertrottelten Standpunkt vertreten. Seine Einlassung zeigte, dass er von einer ziemlichen Staats- und Kollektivgläubigkeit beseelt zu sein scheint. Daher sollte man sich Fleischhauers Definition eines Trottels wohl besser nicht zueigen machen.

H2: Die Medien und der Ukrainekrieg

In den Jahren 2020 bis 2022 gab es viele schwachsinnige Begründungen für die Pandemiemaßnahmen. Viele Menschen argwöhnten, dass es bei dieser Pandemie um etwas ganz anderes geht als um den Schutz der Volksgesundheit. Es könnte sich um einen Testlauf handeln, bei dem herausgefunden werden soll, wie leicht oder wie schwierig es ist, den Bürgern über die Installierung einer kollektiven Angstneurose ihre Grundrechte zu entwinden. Die mediale Berichterstattung zum Ukrainekrieg verdichtet diese Gewissheit noch weiter. Wir werden nicht von Trotteln regiert, sondern über die Medien auch nicht informiert. Es ist sehr viel schlimmer.

Die Regierungsreaktionen auf die Sprengung der Nordstream-Pipelines und die Berichterstattung zum Bruch des Kachowka-Staudamms zeigen, dass wir keinesfalls von Trotteln regiert werden. Die Vermutung, dass Russen den Kachowka-Damm in die Luft gejagt haben könnten, kann nur von jemandem “an den Mann” gebracht werden, der keine Ahnung von der Bedeutung dieses Damms für die Wasserversorgung der Krim hat. Die Medienlandschaft ist von großen Vermögensverwaltern wie BlackRock beeinflusst, die ihre Interessen im Ukrainekrieg fördern möchten. Daher sollten wir uns nicht auf die Definition von Trotteln verlassen, sondern uns bewusst sein, dass es viel schlimmer ist.

H2: Der Fall Tucker Carlson und BlackRock

Der Fall Tucker Carlson zeigt, dass große Vermögensverwalter wie BlackRock Einfluss auf die Medien nehmen möchten, um ihre Interessen zu fördern. Carlson war der meistgesehene Politmoderator im amerikanischen Kabelfernsehen und hatte eine Antikriegs-Haltung vertreten. Doch kurz vor seinem Rauswurf hatte BlackRock eine größere Beteiligung an Fox News erworben. BlackRock ist einer der größten Profiteure des Ukrainekriegs und hat Interesse daran, die Berichterstattung zu beeinflussen. Die Trennung von Carlson war daher wahrscheinlich kein Zufall, sondern ein gezielter Schachzug von BlackRock, um seine Interessen durchzuset

Original Artikel Teaser

Jan Fleischhauer: “Wir werden von Trotteln regiert” – wirklich?

Der vormalige “Spiegel”-Kolumnist Jan Fleischhauer hat einmal behauptet, wir würden von Trotteln regiert. Das Zitat ist mir vorhin untergekommen, aber es stand nicht dabei, wann er das gesagt oder geschrieben hat und in welchem Zusammenhang. Eine kurze Recherche ergab dann, daß es wohl 2021 gewesen sein muß. Jedenfalls gab es damals wegen dieses Zitats ein ziemliches Rauschen im Blätterwald. Meinereiner hingegen hält den Vorwurf der Trottelei für ein Ablenkungsmanöver. von Max Erdinger Fleischhauer-Zitat – Screenshot Facebook Jan Fleischhauer ist nicht der einzige, der von Trotteln in der Regierung spricht. Sinngemäß tun das bspw. auch Alice Weidel und viele andere. Aber was wäre denn ein Trottel? Ein Trottel wäre doch einer, der grandios an den Aufgaben scheitert, die er erfolgreich zu

Details zu Jan Fleischhauer: “Wir werden von Trotteln regiert” – wirklich?

Categories: Deutsch, Jouwatch, Medien, Politik, QuellenTags: , , Daily Views: 1Total Views: 29
jetzt-wird-auch-noch-mineralwasser-zum-klimakillerJetzt wird auch noch Mineralwasser zum Klimakiller
beruht-die-angst-vor-ki-und-chat-gpt-auf-einer-echten-gefahrBeruht die Angst vor KI und Chat GPT auf einer echten Gefahr