schwierigkeiten-bei-rentenzahlungen-ins-ausland:-russische-behoerden-berichten-ueber-sanktionenSchwierigkeiten bei Rentenzahlungen ins Ausland: Russische Behörden berichten über Sanktionen
unterwegs-im-verrueckten-germanistan-–-aufzeichnungen-aus-der-ampel-republikUnterwegs im verrückten Germanistan - Aufzeichnungen aus der Ampel-Republik
respekt-fuer-dich“-ausschliesslich-fuer-beamte-des-bundes,-jedoch-nicht-fuer-rentner

Respekt-für-Dich“ ausschließlich für Beamte des Bundes, jedoch nicht für Rentner

Published On: 21. September 2023 18:11

Ein Gastbeitrag von Thomas Rießinger

Vor etwa zwei Jahren fanden die Wahlen zum zwanzigsten Deutschen Bundestag statt. In etwa zwei Jahren werden die Wahlen zum einundzwanzigsten Bundestag stattfinden, sofern Klima- oder Genderforscher nicht herausfinden, dass Wahlen klimaschädlich oder transfeindlich sind. Olaf Scholz wurde am 8. Dezember 2021 zum Bundeskanzler der Ampelkoalition gewählt. Obwohl etwa 19 Prozent der Bevölkerung mit der Arbeit der Koalition zufrieden sind, hat die Regierung möglicherweise die Wünsche der Bürger aus den Augen verloren.

Die SPD und ihr Spitzenkandidat Scholz haben während des Wahlkampfs versucht, die Wähler von ihrer Bürgerfreundlichkeit zu überzeugen. Die Grünen haben mit ihrer Kampagne „Bereit, weil Ihr es seid“ eigenartige Assoziationen hervorgerufen. Scholz hat seine Neigung zum Duzen der Wählerschaft in seinem Plakat „Respekt für Dich“ fortgesetzt.

Der Wahlkampf liegt nun schon zwei Jahre zurück und es stellt sich die Frage, ob der Respekt für den Wähler und die soziale Politik für alle wirklich umgesetzt wurden. Die Regierung hat es versäumt, der Inflation entgegenzuwirken und durch Maßnahmen wie die Erhöhung der CO2-Abgabe und eine verheerende Energiepolitik sogar noch beschleunigt. Bundesbeamte und -pensionäre erhalten einen Inflationsausgleichsbetrag von 3000 Euro, während Rentner leer ausgehen.

Scholz hat betont

Original Artikel Teaser

„Respekt-für-Dich“ nur für Bundesbeamte, aber nicht für Rentner

Ein Gastbeitrag von Thomas Rießinger Vor etwa zwei Jahren, am 26. September 2021, wurde der derzeitige, der zwanzigste Deutsche Bundestag gewählt. In etwa zwei Jahren werden folglich die Wahlen zum einundzwanzigsten Bundestag stattfinden, sofern nicht bis dahin Klima- oder Genderforscher herausgefunden haben, dass Wahlen klimaschädlich oder gar transfeindlich sind, von den demokratiegefährdenden Auswirkungen der Wahlergebnisse ganz zu schweigen. Im Zuge der Wahlen wurde am 8. Dezember 2021 Olaf Scholz, ausgestattet mit einem Charisma, das man kaum noch in Worte fassen kann, da jenseits des absoluten Nullpunktes nichts existiert, zum Bundeskanzler der bis heute angesehenen und beliebten Ampelkoalition gewählt. Immerhin sind derzeit noch etwa 19 Prozent der Bevölkerung mit der koalitionären Arbeit einigermaßen zufrieden, das ist zwar etwas ausbaufähig, aber in

Details zu „Respekt-für-Dich“ nur für Bundesbeamte, aber nicht für Rentner

schwierigkeiten-bei-rentenzahlungen-ins-ausland:-russische-behoerden-berichten-ueber-sanktionenSchwierigkeiten bei Rentenzahlungen ins Ausland: Russische Behörden berichten über Sanktionen
unterwegs-im-verrueckten-germanistan-–-aufzeichnungen-aus-der-ampel-republikUnterwegs im verrückten Germanistan - Aufzeichnungen aus der Ampel-Republik