‘ein-land’:-russland-markiert-annexion-der-ukrainischen-regionen‘Ein Land’: Russland markiert Annexion der ukrainischen Regionen
diplomatiebeobachtung:-polen-ukraine-streit-bedroht-die-einheit-des-westensDiplomatiebeobachtung: Polen-Ukraine-Streit bedroht die Einheit des Westens
warschau:-„groesste“-kundgebung-zieht-„eine-million“-anti-regierungs-protestierende-an

Warschau: „Größte“ Kundgebung zieht „eine Million“ Anti-Regierungs-Protestierende an

Published On: 2. Oktober 2023 5:50

Etwa eine Million Menschen versammelten sich am Sonntag bei einer Kundgebung in Warschau, um zwei Wochen vor den wichtigen Parlamentswahlen gegen die konservative Regierung Polens zu protestieren. Die „Millionen-Herzen-Marsch“ wurde von Oppositionsführer und ehemaligem Premierminister Donald Tusk organisiert, um die Wähler vor der Abstimmung zu mobilisieren. „Dies ist absolut die größte Demonstration in der Geschichte Warschaus“, sagte die Sprecherin der Stadt Warschau, Monika Beuth, der AFP und fügte hinzu, dass „etwa eine Million“ Menschen teilgenommen haben. Die Demonstranten versammelten sich im Herzen von Warschau, viele trugen polnische und europäische Flaggen und marschierten durch die Stadt. Die Kundgebung endete mit einer Rede von Tusk, dem Leiter des gemäßigten Bündnisses Bürgerkoalition. „Wir sind hier Polen und wir sind hier, um zu gewinnen“, sagte Tusk bei der Kundgebung. „Polen verdient Besseres… Polen verdient das Beste“, fügte er hinzu und sagte, dass „mehr als eine Million“ Menschen teilnehmen.

„Genug“ – Teilnehmer aus ganz Polen begannen in den frühen Stunden in Warschau zu protestieren gegen die Regierung, die von der nationalistischen Partei Recht und Gerechtigkeit geführt wird. Kazimierz Figzal sagte, es habe ihn sieben Stunden gedauert, von Südwestpolen in die Hauptstadt zu gelangen. „Wir haben genug von dem, was wir jetzt erleben – unsere Freiheit wird beschnitten. Wir wollen Demokratie, für unsere Kinder und Enkel“, sagte der 65-Jährige der AFP. „Es ist höchste Zeit, dass wir zur Normalität zurückkehren, zur Rechtsstaatlichkeit, zur Freiheit der Wahl und der Meinungsfreiheit“, sagte Monika Pieleszynska, eine 43-jährige Angestellte. Zahlreiche prominente Politiker schlossen sich dem Marsch an, darunter auch Führer anderer Oppositionsparteien. „Wir sind bereit zu gewinnen, wir sind bereit, eine demokratische, europäische und moderne Regierung zu bilden“, sagte ein Co-Vorsitzender der Neuen Linken Partei, Robert Biedron, zu der Menge.

Vor der Wahl am 15. Oktober liegt die regierende Partei, die häufig mit der EU zusammenstößt und beschuldigt wird, den Rechtsstaat zu untergraben, in Meinungsumfragen mit rund 35 Prozent deutlich in Führung, so das IBRiS-Institut. Die Oppositionsallianz Bürgerkoalition liegt seit langem an zweiter Stelle mit 27 Prozent, so IBRiS. Tusk sagte, dass laut den internen Umfragen seiner Partei der Vorsprung der regierenden Partei auf nur zwei Prozentpunkte geschrumpft sei. „Die Chance ist zum Greifen nah, noch ist nichts entschieden“, sagte Tusk früher in dieser Woche zu seinen Anhängern, als er in Elblag im Norden Polens vor Menschenmengen sprach, und versprach, die Behörden nach der Wahl zur Rechenschaft zu ziehen. Die Führer von Recht und Gerechtigkeit veranstalten am Sonntag ihre eigene rivalisierende Kundgebung in der südlichen Stadt Katowice. „Wir müssen keine Papierherzen tragen, wir haben Herzen, die für Polen schlagen“, sagte die ehemalige Premierministerin Beata Szydlo von Recht und Gerechtigkeit in Katowice und bezog sich dabei auf das Symbol der Oppositionskundgebung. Bartlomiej Piela, ein Bewohner von Katowice, der am Sonntag zur Kundgebung der Opposition in Warschau gereist ist, widersprach. „Durch die Verletzung grundlegender Bürgerrechte und der Freiheit der Frauen, wie sie leben möchten, und durch das Aufeinanderhetzen der Polen gegeneinander… hoffe ich, dass der Marsch die Menschen mobilisieren wird, um dies zu ändern“, sagte der 29-Jährige

Original Artikel Teaser

Warsaw ‘biggest’ rally draws ‘a million’ anti-govt protesters

Around a million people gathered on Sunday at a rally in Warsaw to protest against Poland’s conservative government two weeks ahead of a key general election. Called by opposition leader and former premier Donald Tusk, the “Million Hearts March” sought to mobilise the electorate ahead of the vote. “This is absolutely the biggest demonstration in Warsaw’s history,” Warsaw city spokeswoman Monika Beuth told AFP, adding that “around a million” people attended. Protesters gathered at the heart of Warsaw, many carrying Polish and European Union flags, and marched through the city, with the rally culminating with a speech by Tusk, the head of the centrist Civic Coalition bloc. “We, here, are Poland,” Tusk told the rally, “and we are here to

Details zu Warsaw ‘biggest’ rally draws ‘a million’ anti-govt protesters

Categories: English, Insider Paper, Politik, QuellenTags: , , , Daily Views: 1Total Views: 10
‘ein-land’:-russland-markiert-annexion-der-ukrainischen-regionen‘Ein Land’: Russland markiert Annexion der ukrainischen Regionen
diplomatiebeobachtung:-polen-ukraine-streit-bedroht-die-einheit-des-westensDiplomatiebeobachtung: Polen-Ukraine-Streit bedroht die Einheit des Westens