us-senat-verabschiedet-ukraine-hilfegesetz,-das-wahrscheinlich-im-repraesentantenhaus-abgelehnt-wirdUS-Senat verabschiedet Ukraine-Hilfegesetz, das wahrscheinlich im Repräsentantenhaus abgelehnt wird
etwa-20-nato-laender-werden-voraussichtlich-bis-2024-das-ausgabenziel-erreichenEtwa 20 NATO-Länder werden voraussichtlich bis 2024 das Ausgabenziel erreichen
frankreich-fordert-eine-„angemessene“-reaktion-auf-die-proteste-in-senegal

Frankreich fordert eine „angemessene“ Reaktion auf die Proteste in Senegal

Published On: 13. Februar 2024 16:22

Nach Gewalt bei einer verzögerten Präsidentschaftswahl, bei der drei Menschen getötet wurden, hat Frankreich Senegal aufgefordert, eine „verhältnismäßige“ Reaktion auf eventuelle Proteste sicherzustellen. Das französische Außenministerium erklärte in einer Stellungnahme: „Frankreich fordert erneut die Behörden auf, die Präsidentschaftswahl so bald wie möglich abzuhalten.“ Es forderte, dass der Einsatz von Gewalt „verhältnismäßig“ sein solle, nachdem die Vereinten Nationen „Berichte über unnötigen und unverhältnismäßigen Einsatz von Gewalt gegen Demonstranten“ gemeldet hatten.

Über den Autor: AFP Agence France-Presse (AFP) ist eine französische internationale Nachrichtenagentur mit Hauptsitz in Paris, Frankreich. Gegründet im Jahr 1835 als Havas, ist sie die älteste Nachrichtenagentur der Welt.

H2: Gewalt bei verzögerter Präsidentschaftswahl in Senegal
H2: Frankreich fordert „verhältnismäßige“ Reaktion auf Proteste
H2: Über AFP Agence France-Presse

SEO-optimierte Version:
Gewalt bei verzögerter Präsidentschaftswahl in Senegal: Frankreich ruft zu „verhältnismäßiger“ Reaktion auf
Frankreich hat Senegal aufgefordert, sicherzustellen, dass Proteste nach Gewalt bei einer verzögerten Präsidentschaftswahl „verhältnismäßig“ behandelt werden. Das französische Außenministerium drängte die Behörden, die Wahl so schnell wie möglich abzuhalten. Die Vereinten Nationen hatten zuvor „Berichte über unnötigen und unverhältnismäßigen Einsatz von Gewalt gegen Demonstranten“ gemeldet.

Über AFP Agence France-Presse
AFP Agence France-Presse (AFP) ist die älteste Nachrichtenagentur der Welt mit Sitz in Paris, Frankreich. Ursprünglich im Jahr 1835 als Havas gegründet, ist sie heute eine renommierte internationale Nachrichtenagentur

Original Artikel Teaser

France urges ‘proportionate’ response to Senegal protests

News • World February 13, 2024 10:02 am Source: Pixabay France on Tuesday called on Senegal to ensure a “proportionate” response to any protests after violence over a delayed presidential election killed three people. “France again calls on the authorities to hold the presidential poll as soon as possible,” the French foreign ministry said in a statement. It called for any use of force to be “proportionate” after the United Nations flagged “reports of unnecessary and disproportionate use of force against protesters”. About the author AFP Agence France-Presse (AFP) is a French international news agency headquartered in Paris, France. Founded in 1835 as Havas, it is the world’s oldest news agency.

Details zu France urges ‘proportionate’ response to Senegal protests

Categories: English, Insider Paper, QuellenTags: , , , , Daily Views: 1Total Views: 4
us-senat-verabschiedet-ukraine-hilfegesetz,-das-wahrscheinlich-im-repraesentantenhaus-abgelehnt-wirdUS-Senat verabschiedet Ukraine-Hilfegesetz, das wahrscheinlich im Repräsentantenhaus abgelehnt wird
etwa-20-nato-laender-werden-voraussichtlich-bis-2024-das-ausgabenziel-erreichenEtwa 20 NATO-Länder werden voraussichtlich bis 2024 das Ausgabenziel erreichen