staatsbuergerliche-unterstuetzung-fuer-personen-mit-doppelter-staatsbuergerschaft?-kiews-politik-zur-foerderung-von-minderheiten-wirkt-sich-auf-deutschland-ausStaatsbürgerliche Unterstützung für Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft? Kiews Politik zur Förderung von Minderheiten wirkt sich auf Deutschland aus
wef-2024:-eine-kritische-bewertung-der-unabhaengigen-und-neutralen-schweiz-–-zu-viel-gutglaeubigkeit-oder-uebermutWEF 2024: Eine kritische Bewertung der unabhängigen und neutralen Schweiz - Zu viel Gutgläubigkeit oder Übermut
ikea-setzt-auf-vegane-alternativen:-hotdog-und-koettbullar-sollen-verschwinden

IKEA setzt auf vegane Alternativen: Hotdog und Köttbullar sollen verschwinden

Published On: 24. Februar 2024 16:15

IKEA setzt auf vegane Speisen

IKEA ist in Deutschland ein beliebtes Möbelhaus, das auch für sein Essensangebot bekannt ist. In den letzten Jahren hat das Unternehmen jedoch eine deutliche Veränderung in seinem Speiseangebot vorgenommen. Statt traditioneller nicht-pflanzlicher Speisen wie Hotdogs und Köttbullar setzt IKEA nun vermehrt auf vegane Alternativen.

Umweltbewusstsein und Kundenwünsche

Der schwedische Möbelriese strebt bis 2030 an, klimaneutral zu werden. Dies spiegelt sich auch in der Umstellung des Essenssortiments wider. Veganuary-Aktionen und günstige pflanzliche Alternativen sollen die Kunden dazu ermutigen, sich für nachhaltigere Speisen zu entscheiden. Trotz gemischter Reaktionen auf die Veränderungen hält IKEA an seinem Ziel fest, einen Großteil des Angebots auf pflanzliche Produkte umzustellen.

Kritischer Journalismus und Unterstützung

Kritischer Journalismus ist wichtig, um verschiedene Perspektiven aufzuzeigen und die Einheitsmeinung zu hinterfragen. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus, der ohne staatliche oder finanzielle Einflüsse auskommt. Ihre Hilfe ermöglicht es, weiterhin kritische Themen zu beleuchten und die Vielfalt der Meinungen zu bewahren.

Original Artikel Teaser

Stramm auf Vegan-Kurs: IKEA sagt Hotdog und Köttbullar den Kampf an

Zum Inhalt springen Kritischer Journalismus. Ohne „Haltung“. Ohne Belehrung. Ohne Ideologie. Stramm auf Vegan-Kurs: IKEA sagt Hotdog und Köttbullar den Kampf an Künftig nur noch zwei nicht-pflanzliche Speisen im verpackten Food-Sortiment IKEA ist in Deutschland eine Art Nationalheiligtum. Und wenn es um das Essen geht, das der schwedische Konzern anbietet und das fest zu seinem Programm gehört, hört der Spaß hierzulande auf. Ich bekam das sehr deutlich im Sommer 2022 zu spüren. Ein kurzer Text von mir in den sozialen Netzwerken darüber, dass eine IKEA-Filiale „bewusst“ auf Pommes verzichtet, weil ihre Zubereitung für das Klima schädlich sein soll, löste enorme Wellen der Emotionen aus. Zuerst Empörung über den Schritt der IKEA-Filiale. Und dann Empörung darüber, dass ich und viele meiner

Details zu Stramm auf Vegan-Kurs: IKEA sagt Hotdog und Köttbullar den Kampf an

staatsbuergerliche-unterstuetzung-fuer-personen-mit-doppelter-staatsbuergerschaft?-kiews-politik-zur-foerderung-von-minderheiten-wirkt-sich-auf-deutschland-ausStaatsbürgerliche Unterstützung für Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft? Kiews Politik zur Förderung von Minderheiten wirkt sich auf Deutschland aus
wef-2024:-eine-kritische-bewertung-der-unabhaengigen-und-neutralen-schweiz-–-zu-viel-gutglaeubigkeit-oder-uebermutWEF 2024: Eine kritische Bewertung der unabhängigen und neutralen Schweiz - Zu viel Gutgläubigkeit oder Übermut