ein-duesteres-jahr-mit-duesteren-perspektivenEin düsteres Jahr mit düsteren Perspektiven
live-berichterstattung-ueber-den-ukraine-krieg:-der-chef-des-pentagons-vermutet-einen-nato-russland-krieg-im-falle-einer-niederlage-kiewsLive-Berichterstattung über den Ukraine-Krieg: Der Chef des Pentagons vermutet einen NATO-Russland-Krieg im Falle einer Niederlage Kiews
niemand-soll-uns-in-bescheidenheit-uebertreffen

Niemand soll uns in Bescheidenheit übertreffen

Published On: 29. Februar 2024 19:34

rzel des Dogmas verwechselt werden.«

Es ist höchste Zeit, dass die schweigende Mehrheit aufsteht und sich gegen diese Idiotie und Ideologie zur Wehr setzt. Es kann nicht sein, dass wir uns von einer kleinen, aber lauten Minderheit vorschreiben lassen, wie wir zu leben haben. Es ist an der Zeit, dass wir uns wieder auf unsere Werte und Traditionen besinnen und für unsere Freiheit und unseren Wohlstand kämpfen. Es ist an der Zeit, dass wir den Mut haben, uns gegen die Gleichschaltung und Entmündigung zu wehren und für eine freie und demokratische Gesellschaft einzutreten. Es ist an der Zeit, dass wir aufstehen und laut sagen: Nein, so nicht!

Original Artikel Teaser

An Bescheidenheit soll uns niemand übertreffen

Was den Wohnkomfort angeht, ein Markenzeichen Deutschlands, sind die Weichen auf Enteignung gestellt: Man könne nicht etwas bestehen lassen, was nicht mehr bezahlbar und dessen Auswirkungen auf unsere Umwelt nicht mehr akzeptabel ist, verkünden die apokalyptischen Propheten der Klimareligion. Honeckers SED-Ideologen hätten das auch nicht schöner sagen können: »Wir benötigen eine neue Angemessenheit in unserem Wohnen, vielleicht sogar eine neue Bescheidenheit.« Hintergrund: Es fehlen 700000 Wohnungen in Deutschland. Doch statt den Regulierungswahn und die Bürokratie einzudämmen, steigt die Flut der ideologischen Idiotie. »Wir müssen die Ansprüche an unsere Wohnungen senken«, wollen rot-grüne »Städteplaner« wissen. »Aha! Weil unsere Ideologen in der Regierung überregulieren und vom Öko-Sozialismus mitsamt Weltklima-Rettung träumen, müssen die normalen Bürger ihr Leben umkrempeln«, fasst Kollege Boris Reitschuster die

Details zu An Bescheidenheit soll uns niemand übertreffen

Categories: Deutsch, Politik, Quellen, Tichys Einblick, UmweltTags: , Daily Views: 1Total Views: 9
ein-duesteres-jahr-mit-duesteren-perspektivenEin düsteres Jahr mit düsteren Perspektiven
live-berichterstattung-ueber-den-ukraine-krieg:-der-chef-des-pentagons-vermutet-einen-nato-russland-krieg-im-falle-einer-niederlage-kiewsLive-Berichterstattung über den Ukraine-Krieg: Der Chef des Pentagons vermutet einen NATO-Russland-Krieg im Falle einer Niederlage Kiews