Ex-FDA-Chef fordert Aufhebung der Massnahmen


Diese würden nur die Spaltung in der Gesellschaft weitertreiben, sagte Scott Gottlieb in einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender CNBC.

Veröffentlicht am 29. Januar 2022 von MB.


Der ehemalige Direktor der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) und aktuelles Vorstandsmitglied bei Pfizer Scott Gottlieb fordert ein Ende der spaltenden Corona-Massnahmen.

Angesichts der sinkenden Fallzahlen sollten Impf- und Maskenzwang abgeschafft werden. So berichtet es das österreichische Portal Report24 unter Berufung auf den US-Sender CNBC.

Gottlieb ist der Ansicht, dass sich die USA ein Beispiel an Grossbritannien nehmen sollte, wo die Aufhebung aller Massnahmen verkündet wurde. Insbesondere das Maskentragen in Schulen oder eine drohende Impfpflicht führten zu einer weiteren Spaltung der Gesellschaft.

Ich denke, wenn sich die Bedingungen verbessern, müssen wir bereit sein, einige dieser Massnahmen mit der gleichen Geschwindigkeit zu lockern, mit der wir sie eingeführt haben, so Gottlieb in einem Interview mit CNBC.

Für die Akzeptanz von Einschränkungen in der Bevölkerung sei es notwendig, dass die Massnahmen der aktuellen Pandemiesituation angepasst würden. Genau dies würden viele Regierungen in ihrem «Beschränkungswahn» nicht umsetzen, kritisierte Gottlieb.



Quelle:

Report24: Ex-FDA-Chef und Pfizer-Vorstand fordert Ende “spaltender” Maßnahmen und Impfzwang – 27. Januar 2022

LIEBE LESERINNEN UND LESER

Eine faire Diskussion ist uns ein grosses Anliegen. Deshalb bitten wir Sie, sachliche Kommentare zu verfassen. Beleidigende und hetzerische Kommentare publizieren wir nicht. Zum Verständnis und für Leserlichkeit achten Sie bitte auf Gross-/Kleinschreibung, Interpunktion und Grammatik.

Ihre Corona-Transition-Redaktion

Damit Sie die kompletteste Corona-kritische Nachrichtenübersicht nicht verpassen:

Newsletter abonnieren!

Wählen Sie zwischen täglichen und wöchentlichen Updates.

Sie erhalten umgehend eine eMail mit der Aufforderung, Ihr Newsletter-Abo zu bestätigen. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner.


Corona Transition

Nachrichten – Aktionen – Support.

Über uns

Newsletter abonnieren

Ja, gerne!

Spenden

Engagierte Menschen arbeiten an der Corona Transition Datenbank.

Jetzt spenden!

Feedback

Meinungen, Ideen, Hinweise. Links bitte nur mit Kurzbeschreibung.

Schreiben Sie uns

Einen Kommentar hinterlassen

AUTOR

Murielle Roth

DATUM

Januar 29, 2022

SHARE
NEUE VIDEOS/AUDIOS

Ähnliche Beiträge